abnehmen.net

Lady GaGa’s Babybrei Diät


Lady GaGa
, die schrille Sängerin mit sexy-verrückten Outfits, soll ihre schlanke Figur mit einer Babybrei Diät halten. Angeblich ist sie süchtig nach Babynahrung und ernährt sich fast ausschließlich von Babybrei.

Laut Heat Magazin machen sich Freunde schon Sorgen, weil Lady Gaga ihre gesamte Ernährung umgestellt hat und ihre spezielle Diät wohl so ungesund ist. Babynahrung ist an sich besser als so manch andere Hollywood Hungerkur, hatten wir doch letztens erst die Hungerkur von Naomi Campbell, aber auf Dauer ist das nicht gut.

Zudem enthält Babybrei schon eine Menge Kalorien. Schließlich ist in den kleinen Gläschen alles drin, was ein Baby so braucht. Wer zu viele Gläser Babybrei am Tag isst, der wird auf keinen Fall abnehmen, denn man schliesslich muss der Kalorienbedarf dennoch stimmen.

Leider macht Brei weit weniger satt als normale, feste Nahrung. Denn schon durch das Kauen gelangen Signale durch unseren Körper, die das Sättigungsgefühl im Gehirn auslösen. Gepresste oder pürierte Nahrung enthält dieselbe Kalorienmenge bei weniger Volumen, ist also zum Abnhemen nicht unbedingt geeignet.

Vielleicht solle Lady GaGa statt Babynahrung lieber etwas mehr Fitness machen.