abnehmen.net

Babybrei Diät: Jennifer Aniston bleibt bei fester Nahrung!

Nachdem wir letzte Woche berichteten, dass Lady GaGa angeblich die Babybrei Diät macht, weist nun Jennifer Aniston jegliche Gerüchte zurück, dass auch sie die Trend Diät mit Babynahrung durchführt.

Die von Personal Trainerin Tracy Anderson entwickelte Babybrei Diät sorgt in Hollywood für Furore: Bei der dieser Diät isst man täglich etwa 14 Portionen, oder eher "Portiönchen", pürierte Nahrung. Die Ernährung ist auch für Babys geeignet, deswegen heißt es Babybrei Diät. Zu den 14 Portionen Babynahrung kommt ein gesundes Abendessen, also feste Nahrung. So spart man Kalorien und verbrennt die Pfunde.

Was genau hinter den pürierten Speisen steckt, wissen wohl nur die Stars, die den Diätplan von Tracy Anderson folgen. Eine bestreitet nun, dieser neuen Star Diät zu folgen. Laut "People" Magazin weist Jennifer Aniston alle Gerüchte über eine Babybreidiät zurück mit der Begründung, dass sie schon seit etwa 40 Jahren festen Nahrung bevorzugt.

Jennifer Aniston hält sich dann doch lieber mit der Zone Diät von Sears fit und schlank, als mit Kost für Zahnlose. Na dann: Guten Appetit!