abnehmen.net

Jennifer Love Hewitt: Kein Bock mehr auf Crash Diäten

Jennifer Love Hewitt ist ein Jojo-Star: Wie auch bei anderen Hollywood Ladys wie Mischa Barton geht auch ihr Gewicht rauf und runter. Angefangen hat Jennifer Love Hewitt ihre Karriere als super Schlanke mit Topmodel Maßen.

jennifer-love-hewitt|©wikipedia.org/lukeford.net|wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Jennifer_Love_Hewitt_LF2.JPG&filetimestamp=20080108234947Dann tauchten im Jahr 2007 Urlaubsfotos von Ihr auf, die sie mit Problemzonen zeigten: Cellulite, Hüftspeck und ein runder Po. Durch alle Klatschblätter gingen diese fiesen Fotos, die eigentlich eine ganz normale Frau am Strand zeigten.

Jennifer Love Hewitt nahm sich das aber zu Herzen: Sie probierte eine Crash Diät nach der anderen aus: Diätpillen, Fastenkuren, Apfelessig – doch nichts halft, die Pfunde dauerhaft loszuwerden. Sie tappte immer wieder in die Jojo Falle. Sie zog sogar eine Fettabsaugung an ihren Hüften in Betracht. Das gab sie jetzt in einem Interview zu.

Mittlerweile ist sie schlank und das ganz ohne Crash Diät: Mit Personal Trainer und einer 1.500 Kalorien Ernährung hat sie bereits 7 Kilo abgenommen. Von Crash Diäten hält sie seit dem nichts mehr. Jennifer Love Hewitt kann damit ein gutes Vorbild für viele Frauen sein. Sie zeigt, dass man mit gesunder Ernährung und Sport weit mehr erreichen kann als mit Hungerkuren. Super Jenny!