abnehmen.net

Thomas Gottschalk schwört auf Mayr-Kur

“Wetten, dass…” ist aus der Sommerpause zurück und Thomas Gottschalk versammelte pünktlich zur Wiesn-Zeit die Prominenz in München. Milla Jovovich, Katy Perry, Joe Jocker, Fußballstar Arjen Robben und Schauspielerin Christine Neubauer waren einige seiner Gäste. Der Höhepunkt der Sendung: Thomas Gottschalk zieht fast blank und springt vom 7,5-Meter-Turm. Dabei präsentierte er sich erstaunlich durchtrainiert und sportlich. Um fit zu bleiben hat Gottschalk ein strenges Programm. 

Thomas Gottschalk ist mittlerweile 60 Jahre alt und moderiert bereits seit 23 Jahren “Wetten, dass…”. Seine Figur hat sich in der Zeit kaum geändert. Am Samstagabend präsentierte er sich leicht bekleidet bei einem Sprung vom 7,5-Meter-Turm. Diesem vorausgegangenen war einen verlorene Wette von Schauspielerin Christine Neubauer, die eigentlich mit Thomas Gottschalk springen sollte, sich aber in allerletzter Sekunde weigerte.

Mayr-Kur entsäuert den Organismus

Gegen den halbnackten Gottschalk kamen auch Katy Perry und Milla Jovovich nicht an. Mit 60 Jahren noch so top in Form zu sein, ist aber kein Kinderspiel. Krafttraining steht täglich auf seinem Sportprogramm, hinzu kommen Nordic Walking oder Wandern. Einmal jährlich macht Gottschalk die Mayr-Kur, eine gründliche Darmreinigung, um den Körper zu entsäuern. Während dieser Kur hält er eine Diät mit Semmeln und Milch – abgenommen hat er dadurch angeblich auch fünf Kilo.