abnehmen.net

Lady Gaga Buch enthüllt: Krankheit, Drogen und Magerwahn

Nach Bigrafien und Enthüllungsgeschichten über Curt Cobain und Michael Jackson, veröffentlicht der Journalist Ian Halperin nun die Enthüllungsstory über Lady Gaga: Magersucht, Krankheit und Drogen Skandale sollen das wahre Gesicht von Lady Gaga sein.

Nach Halperins Recherchen bei Lady Gagas Kollegen, Freunden und Bekannten soll die 25 jährige Stefani Joanne Angelina Germanotta, so heißt Lady Gaga mit bürgerlichem Namen, schwer krank sein. Und das sowohl physisch als auch psychisch. Vergangenes Jahr wurde bekannt, dass die Sängerin an der seltenen Krankheit Lupus leidet, einer Autoimmunkrankheit. Rote Flecken in ihrem Gesicht, die sie natürlich überschminkt, seien ein Symptom der Krankheit. Bisher hieß es immer offiziell, dass Lady Gaga ihre Krankheit, an der ihre zwei Tanten starben, gut im Griff hat.  Laut Halperin soll es jedoch schlimm um die Gesundheit der Sängerin stehen.

Magersucht und Diät Wahn von Lady Gaga

Der angeschlagenen Gesundheit der Sängerin sind ihr Magerwahn und die zahlreichen Diäten der Sängerin nicht zuträglich. Angeblich berichten Kollegen von Popstar Lady Gaga, dass sie zum Teil mehrere Wochen fast nichts esse, um in ihre Kostüme zu passen. Kritisch soll die Sängerin ihren Körper immer im Spiegel betrachten und an Magersucht und einer krankhaften Körpereinstellung leiden. Ebenso kamen breits Gerüchte auf, Lady Gaga soll sich nur von Babybrei ernähren.

Drogensucht und psychische Störungen

Laut Ian Halperin soll die Person hinter Lady Gaga schon längst nicht mehr existieren: Durch Drogenmissbrauch und dem Rollenwechsel soll Stefanie schon längst nicht mehr wissen, wer sie eigentlich ist. Schizophränie oder einfach nur ein Drogenproblem? Auf jeden Fall sind Drogen in dem Geschäft nun wahrlich keine Seltenheit, wie man an Amy Whinehouse, Whitney Houston oder anderen Popsternchen sieht.

Wir hoffen, dass Ian Halperin nicht Recht hat und wenn doch, so hoffen wir dass Stefanie Germanotta zu Bewusstsein kommt, mit den Diäten aufhört, ihr Drogenproblem in den Griff bekommt und sich erholt. Damit sie nicht das gleiche Schicksal erleidet wie die Personen in Ian Halperins anderen Biografien und Enthüllungsstorys.