abnehmen.net

Kate Middletons Mager-Diät: Dukan Diät

Wer hinter der mageren Figur von Kate Middleton, seit April Herzogin Catherine, steht? Ein französischer Arzt namens Pierre Dukan und seine Dukan Diät. Diese Diät verhalf Kate Middleton vor der Hochzeit zu einem enormen Gewichtsverlust und auch andere Stars schwören auf die Eiweißdiät von Dukan. 

Stars wie Penelope Cruz, Jennifer Lopez und auch Kate Middleton schwören auf die Dukan Diät, die es bereits seit etwa 10 Jahren gibt. Nachdem die Franzosen bereits vertraut sind mit der Diät des Ernährungs- und Fitness-Gurus Dr. Pierre Dukan, erlebt Hollywood die Diät gerade als neuen Trend. Die Diät basiert auf einer eiweißreichen Kost, wie viele andere Diäten in Hollywood auch (Atkins Diät, South Beach Diät, New York Bodyplan von David Kirsch, etc.). 

Die Dukan Diät hat vier Phasen: In Phase 1 gibt es fast ausschließlich Eiweiß und nur wenige Kalorien täglich. So verliert man rapide an Gewicht. In Phase 2 wird ein Eiweißtag mit einem Eiweiß-Gemüse-Tag abgewechselt um das verlorene Gewicht zu stabilisieren und weiter abzunehmen. In Phase 3 sind etwa 100 Lebensmittel, größtenteils ohne Kohlenhydrate, erlaubt. Man kann aus dieser Auswahl essen so oft und viel man will solange man nicht wieder zunimmt. In Phase 4 der Dukan Diät soll man langsam wieder "normal" essen, also auch wieder Kohlenhydrate, jedoch in Maßen.

Klingt ganz schön hart, aber das ist es auch: Eine Hungerphase zu Beginn reduziert das Gewicht natürlich. Aber ist das auch gesund? Ernährungsexperten und -berater empfehlen stets eine abwechslungsreiche Mischkost. Aber das interessiert Stars wie J.Lo, Kate Middleton oder Topmodels wie Gisele Bündchen nicht, wenn sie nach einer Schwangerschaft oder vor einer Hochzeit wieder in Form kommen wollen bzw. sollen.