abnehmen.net

Abnehmen bei Potenzproblemen

Was haben Übergewicht und Abnehmen mit Potenzproblemen zu tun? Sehr viel. Das legen wissenschaftliche Studien nahe. Übergewicht, so die Erkenntnisse, ist eine der Hauptursachen für Erektionsstörrungen.Was haben Übergewicht und Abnehmen mit Potenzproblemen zu tun? Sehr viel. Das legen wissenschaftliche Studien nahe. Übergewicht, so die Erkenntnisse, ist eine der Hauptursachen für Erektionsstörrungen. 

Erektionsstörrungen sind keine Seltenheit: Circa 52 Prozent aller Männer im Alter zwischen 40 und 70 Jahren leiden daran. Übergewicht kann zu einem um 30 Prozent erhöhten Risiko von Erektionsstörrungen führen. Doch gibt es einen Zusammenhang zwischen Abnehmen und Potenzproblemen? Übergewicht führt zu chronischem, oxidativen Stress und zur Bildung freier Radikale. Diese reduzieren den Anteil von Stickstoffoxid im Körper, was wiederum einen signifikanten Einfluss auf die Entstehung von Erektionsstörungen hat. Aber keine Angst, nichts ist verloren, Hoffnung ist in Sicht. Wissenschaftler der Universität Neapel haben herausgefunden, dass sich mit Abnehmen und Sport die Erektionsfähigkeit wieder steigern lässt.

Im Rahmen der Studie wurden übergewichtige Männer mit Potenzproblemen auf eine ausgewogene Diät gesetzt. Es gab eine kalorienreduzierte, ballaststoffreiche Mischkost-Diät, kombiniert mit regelmäßigem Sport. Mehr als ein Drittel der männlichen Studienteilnehmer erlangte dadurch ihre Potenz zurück. Abnehmen wirkte für sie sozusagen wie ein natürliches Potenzmittel.

Abnehmen mit einer Männerdiät?

Brauchen Männer eine spezielle Diät um abzunehmen? Eigentlich nicht, denn wesentlich für den Abnehmerfolg ist lediglich, dass die Kalorienmenge während der Diät reduziert ist. Außerdem sollte man keinen Hunger leiden und alle Nährstoffe in ausreichender Menge zu sich nehmen.

Spezielle Männerdiäten machen insofern Sinn, dass sie verstärkt die Bedürfnisse von Männern in Punkto Geschmack, Convenience und Alltag berücksichtigen. So wird ein Mann der gern Fleisch ist, mit einer vegetarischen Diät nicht wirklich glücklich und ein Mann der 12 bis 14 Stunden am Tag arbeitet und viel unterwegs ist, wird keine Zeit finden, um nach den Rezepten von Weight Watchers oder der Brigitte Diät zu kochen.

Hier liest Du, warum Männer schneller abnehmen und was die Essunterschiede zwischen Männern und Frauen sind.

Diäten, die den Bedürfnissen von Männern entgegen kommen sind:

  • LOGI Diät Prinzip
  • David Kirsch Diät
  • amapur Männerdiät
  • Büro Diät / Schlank im Schlaf Diät
  • Atkins Diät

Eine Diät passend zu den eigenen Bedürfnissen zu finden, dabei hilft der kostenlose abnehmen.net Diätfinder. Er empfiehlt die fünf zu den persönlichen Anforderungen am besten passenden Diäten!