abnehmen.net

Abnehmen mit Hypnose

Denk Dich schlank. Grob könnte man so das Versprechen der Therapie von Abnehmen mit Hypnose beschreiben. Es geht bei der Hypnosetherapie nicht um Kalorien zählen und Diätpläne, sondern es handelt sich um eine Art Mentaldiät. Eine Hypnosetherapie kann kombiniert mit einer Verhaltenstherapeutische Betreuung nachweislich beim Abnehmen unterstützen, indem sie dick machende Ess- und Verhaltensmuster identifiziert und hilft, diese abzuändern.

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png

Inhalt des Diätprofils

  1. Wirkungsweise
  2. Expertenfazit

Wirkungsweise

Durch die Hypnose soll das Unterbewusstsein beeinflusst werden. Während der Behandlung wird der Abnehmwillige in einen Trancezustand versetzt, der sich für Viele wie eine sehr tiefe, angenehme Entspannung, ähnlich dem Zustand bei einer Meditation, anfühlt.

Vor Start einer Hypnosetherapie bei einem professionellen Therapeuten erfolgt ein ausführliches Vorgespräch, in dem die persönlichen Probleme, Verhaltensmuster und Therapieziele besprochen werden. Dies ermöglicht dem Therapeuten, die Hypnosetherapie individuell anzupassen.

Der Patient macht es sich bequem und die Sitzung beginnt, indem der Therapeut ganz ruhig spricht. Die Aufmerksamkeit soll so konzentriert und nach Innen gelenkt werden. Langsam wird dadurch der Trancezustand erreicht, ein Bewusstseinszustand der zwischen Wachsein und Schlafen liegt. Auch in tiefer Hypnose schläft man nicht und es wird alles wahrgenommen was um einen herum geschieht und gesagt wird.

Der Trancezustand findet auf einer anderen Bewusstseinsebene statt und ermöglicht es so, Lösungsmöglichkeiten für die eigenen Probleme zu finden. Im Unterbewusstsein werden Verhaltensänderungen vermittelt, wie zum Beispiel nur noch zu essen, wenn man Hunger hat oder essen wieder zu genießen, anstatt es gestresst in sich hineinzustopfen.

Der preisgünstigste Weg „Schlank mit Hypnose“ auszuprobieren, ist der Kauf einer Audio CD. Häufig arbeiten die Hypnose-CDs zum Abnehmen mit entspannenden Klängen und posthypnotischen Suggestionen. Diese sollen zum einen das Unterbewusstsein und zum anderen konkrete Handlungen beeinflussen. Was die Hypnose-CDs jedoch natürlich nicht bieten, ist das Eingehen auf die individuellen Probleme und Verhaltensmuster.

Teuerer wird es, wenn man die Hypnose direkt beim Hypnotiseur bucht. Es gibt Einzel- oder Gruppensitzungen und die Kosten für eine 50minütige Sitzung liegen zwischen 60 und 120 Euro. Häufig erhält man zusätzlich eine in der Sitzung aufgezeichnete individuelle Audio CD, um die Therapie zu Hause, parallel zu den Sitzungen, zu unterstützen. Wie viel Sitzungen benötigt werden, um das Abnehmziel zu erreichen, ist individuell sehr verschieden.

Wer „Abnehmen mit Hypnose“ in Begleitung eines Therapeuten ausprobieren möchte, sollte bei diesen wissenschaftlich anerkannten Gesellschaften nach einem Therapeuten suchen:

  • Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose
  • Deutsche Gesellschaft für Hypnose e. V.

Expertenfazit

Oft sind die Gründe für Übergewicht psychischer Natur. Es wird aus Stress, Trauer oder Einsamkeit zu viel und zu unkontrolliert gegessen. Diesen Ursachen kann Hypnose in Kombination mit einer Verhaltenstherapie entgegen wirken und helfen, die dick machenden Verhaltensmuster abzulegen.

Es gibt mittlerweile viele wissenschaftliche Studien, die eine Wirksamkeit von Hypnose beim Abnehmen belegen. Unter anderem eine sechsmonatige Studie der Universität Tübingen an 43 stark übergewichtigen Frauen. Die eine Hälfte nahm mit Verhaltenstherapie aber ohne Hypnose, die Andere mit Verhaltenstherapie und Unterstützung durch Gruppenhypnose ab, wobei die Frauen mit begleitender Hypnosetherapie ihr Gewicht stärker reduzieren konnten.

Jedoch bedarf es einer individuell abgestimmten Therapie, die auf die ganz persönlichen Ursachen des Übergewichts und die zugrunde liegenden falschen Essgewohnheiten oder emotionalen Probleme eingeht. Standardisierte Hypnose CDs erreichen diese Wirkung oft nicht, beziehungsweise gibt es keine bestätigten Aussagen über ihre Wirksamkeit.

Ein Wundermittel zum Abnehmen ist Hypnose aber nicht. Hypnose kann eine Diät begleiten, beim Umsetzen des neuen Essverhaltens und beim Ablegen ungesunder Gewohnheiten (Stress- oder Frustessen etc.) helfen. Abnehmen wird man aber nur, wenn gleichzeitig die täglich gegessene Kalorienmenge reduziert wird und zudem Bewegung und Sport in den Tagesablauf integriert werden.

Wer sich beim Abnehmen durch eine Hypnose Therapie unterstützen lassen möchte, der sollte sich dafür einen professionellen Therapeuten auswählen. Hypnose zum Abnehmen? Diät Erfahrungen im Forum.