Kalorien im Vergleich: Fertigsuppen


Fertigsuppen sind schnell gemacht und wirken oft gesund und kalorienarm. Doch in den angeblich gesunden Snacks verbergen sich häufig Zucker, Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker und Aromen im hohen Maße. Wie viele Kalorien haben Fertigsuppen aus der Tüte?

Nudelgericht aus der Tüte

Weder Suppe noch Pasta, so sind einige Nudelgerichte aus der Tüte gestrickt. Besonders Käsenudeln oder Bolognese Gerichte „zum Aufreißen“ haben es aber in sich: Geschmacksverstärker, Salz, Bindemittel und getrocknete und gehärtete Fette machen die Nudel-fast-Suppen zu einem kalorienreichen Snack, der jedoch kaum wertvolle Nährstoffe liefert. Allerdings macht es satt und schmeckt auch, dank den vielen Aromen, meist recht gut.

1 Tasse (250 ml) = 190 Kalorien, circa 4 g Fett


Brokkoli Suppe ohne Geschmacksverstärker

Es gibt auch Tütensuppen ohne Geschmacksverstärker und wer im Supermarkt genau hinschaut, der findet sie auch. Zum Beispiel die Brokkoli Suppe von Erasco. Diese Suppe schmeckte, ebenso wie die anderen Tütensuppen, gut gewürzt. Man merkt nicht, dass es sich um ein Geschmacksverstärker-freies Produkt handelt.

1 Tasse (250 ml) = 170 Kalorien, circa 4 g Fett


China-Cup Nudeln

Scharf-Süße Suppe mit den typischen Chinanudeln: Schon Carry von Sex and the City schwärmte für die chinesischen Fertiggerichte. Einfach heißes Wasser in den Becher kippen, 3 Minuten warten und fertig ist ein heißes Abendessen. Nur leider sind die China Cupnudeln voll mit Aromen und Geschmacksverstärkern. Zudem liefert eine Portion ordentlich Kalorien.

1 Tasse (250 ml) = 250 Kalorien, circa 10 g Fett

Aktiv Suppen

Hinter den „Aktiv“ und „Fitness“ Produkten haben sich schon so mancherlei Kalorienbomben versteckt (zum Beispiel beim Müsli). Bei Suppen soll diese Wortwahl für Genuss ohne Reue sorgen und dem Esser klar machen: Du tust Deinem Körper etwas Gutes. Aromen, Zucker, viel Salz und Geschmacksverstärker werden so schneller „übersehen“. Eine Mogelpackung! Deshalb gilt: Auch bei gesund klingenden Suppen immer auf die Verpackung und ihre Inhaltsstoffe bzw. Nährwertangaben schauen.

1 Tasse (250 ml) = 157 Kalorien, circa 4 g Fett

Weight Watchers Tütensuppe

Die Tütensuppe vom Diät Konzern Weight Watchers erfüllt die Erwartungen: Kalorienarm und sättigend. Doch das liegt daran, dass man Unmengen der Instant-Brühe mit Gemüseeinlage trinken und löffeln kann und trotzdem kaum Kalorien einnimmt. Leider sind die Produkte aufgrund des Namens gleich etwas teurer. Tipp: Eine Bio-Gemüsebrühe mit etwas Suppengemüse aus dem Tiefkühlregal schmeckt besser, ist noch gesünder und auch schonender für den Geldbeutel.

1 Tasse (250 ml) = 55 Kalorien, circa 0,5 g Fett


Noch keine Bewertungen
Kommentare (0)
Share/Save

Autor: Claudia verfasst am 20.01.2010 08:42
Claudia ist begeisterte Freizeitsportlerin und seit ihrer eigenen Diät, bei der sie ganze 25 Kilo verlor, bestens über Diäten, Abnehm-Methoden und Fitness informiert. Nach ihrer Schwangerschft versucht sie nun Sport, Job und Kind unter einen Hut zu bekommen - was manchmal nicht so einfach ist.
 
Dein Name*:
E-Mail *:
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
* Dieses Feld wird benötigt.
Antwort:
Über Änderungen informieren.