abnehmen.net

Abstillen und Abnehmen

Das Abstillen ist eine Wissenschaft für sich. Den genauen Zeitpunkt für das Abstillen gibt es nicht. Beim Stillen eines Kindes scheiden sich die Geister. In einigen Kulturkreisen und Ländern wird noch heute bis zum vierten oder fünften Kindesjahr gestillt. Europa nimmt sich für das Stillen merklich weniger Zeit.

abstillen-abnehmen|pixelio.de/e-fact|www.pixelio.de/details.php?image_id=70973In Deutschland beträgt die durchschnittliche Stillzeit nur noch wenige Monate. Bei einer Vielzahl von Kindern wird das Abstillen schon im Wochenbett praktiziert. Ob das für Mutter und Kind gesund ist, sei dahingestellt. Die Babynahrungsindustrie trägt sicherlich eine Mitschuld. Mit fordernden Werbekampagnen wird ein kurze Stillzeit gut geheißen und als gesund suggeriert.

Eine Mutter sollte sich nicht nicht durch gesellschaftliche Standards oder Erwartungen beeinflussen lassen, sondern sich von ihrem Instinkt leiten lassen. Nicht nur während der Schwangerschaft, auch nach der Geburt des Kindes gilt die Regel: Höre auf deinen Körper. Viele Mütter wollen nicht erst das Abstillen abwarten, um mit dem Abnehmen zu beginnen.

 

Abnehmen in der Stillzeit nicht ratsam

Sie spielen dabei mit der Gesundheit ihres Kindes. Denn das Neugeborene ist auf eine gesunde und nahrhafte Ernährung angewiesen. Die ersten Wochen und Monate beeinflussen die Entwicklung des Kindes im entscheidenden Maße. Um eine vollwertige Ernährung über die Muttermilch zu garantieren, müssen junge Mütter eine zusätzliche Kalorienzufuhr in Kauf nehmen.

Die Qualität der Muttermilch ist im großen und Ganzen von den Ernährungsgewohnheiten der Mutter abhängig. Dabei sollte man mehr auf seinen Körper hören, als auf diverse Ratgeber. In den meisten Fällen gilt nämlich: Was der Mutter bekommt, tut auch dem Kind gut. Von Genussmittel wie Alkohol oder Kaffee mal ganz abgesehen.

Man sollte auf sein Kind achten. Wer in der Zeit des Stillens abnehmen möchte, hat es in der Tat schwer. Sicherlich hört man immer mal wieder von Frauen, die während dieser Zeit abnehmen konnten. Jeder Mensch, jeder Organismus tickt anders. Die Zeit vor und nach der Geburt wird in erster Linie durch das Hormonsystem der Frau bestimmt.

Der Zeitpunkt und das Maß der Hormonausschüttung variiert von Frau zu Frau. Wer wirklich abnehmen möchte, solle sich bis zum Ende des Abstillens gedulden. Erst dann nämlich sind Mutter und Kind im physiologischen Sinne getrennt. Jetzt steht auch einem gesunden Abnehmen nichts mehr im Wege. Auch wenn dem Abnehmen selber jetzt noch eine ganz andere Größe im Wege steht: Der Faktor Zeit.

Muttermilch ist die wertvollste Mahlzeit, die man seinem Kind schenken kann. Viele Mütter haben nicht das Glück, ihre Kinder stillen zu können. Sie sind auf die Produkte der Babynahrungsindustrie dringend angewiesen.