Apfelessig-Diät

Das Abnehmen mit der Apfelessig-Diät baut auf einer gesunden Mischkost aus Vollkorn- und fettarmen Produkten, sowie Obst und Gemüse auf. Mehrmals täglich wird zudem ein Apfelessig-Drink getrunken. Dem Apfelessig, als altes Naturheilmittel, wird zugeschrieben, dass er den Stoffwechsel aktiviert, Heißhunger mindert, die Verdauung fördert, den Darm reinigt und den Körper entschlackt.

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png

Herkunft der Diät

Ein spezifischer Erfinder der Apfelessig Diät ist nicht bekannt. Diätkonzepte die das Trinken von Apfelessig integriert haben, finden sich in verschiedenen Variationen in einer Vielzahl von Diät-Büchern und Frauen-Zeitschriften.

Die Ernährung im Detail

Apfelessig Diät startenBei der Apfelessig-Diät werden täglich drei Haupt- und zwei Zwischenmahlzeiten gegessen. Morgens und vor jeder Mahlzeit wird ein Apfelessig-Trink getrunken. Für den Apfelessig-Trink wird 1 Esslöffel Apfelessig in 200 ml Wasser oder Mineralwasser gegeben.

Der Apfelessig kann auch in die Zubereitung der Gerichte integriert werden. Täglich dürfen bei der Apfelessig-Diät nicht mehr als 1.200 kcal aufgenommen werden. Neben dem zu trinkenden Apfelessig basiert die Apfelessig-Diät vor allem auf einer fettarmen Mischkost.

Zum Abend werden kohlenhydratarme und eiweißreiche Gerichte empfohlen. Ein zusätzlicher, eiweißreicher “Gute-Nacht-Drink” soll in der Nacht Wachstumshormone zur Fettverbrennung freisetzen.

Auch auf der Wirkung des Apfelessigs basiert eine Apfelessig Radikal-Kur, die ähnlich einer Null-Diät funktioniert. Morgens wird lediglich ein Glas verdünnter Apfelessig getrunken, für den man zwei Teelöffel Apfelessig in ein Glas Wasser gibt, wenn gewünscht gesüßt mit etwas Honig.

Dauer der Diät

Die Durchführung der Apfelessig Diät wird für 14 Tage (Buch „Super Schlankmacher Apfelessig. Abnehmen wie von selbst.“) beziehungsweise für drei Wochen (Buch „Schlank nach Wunsch mit Apfelessig. Die Drei- Wochen- Kur“) empfohlen. Die Apfelessig-Diät ist nicht als Dauerernährung geeignet.

Vor- und Nachteile

  • Ausgewogene Nährstoffzufuhr durch kalorienreduzierte Mischkost
  • Lerneffekt für eine dauerhaft gesunde Ernährung
  • Kalorienreduktion sorgt für moderaten bis schnellen Gewichtsverlust
  • Magenreizung/ Übelkeit bei empfindlichen Menschen
  • Wirkung des Apfelessigs hat keinen Einfluss auf den Gewichtsverlust
  • Ausführliches Sportprogramm fehlt

Gewichtsverlust

Durch die begrenzte tägliche Kalorienmenge von circa 1.200 kcal während der Apfelessigdiät kann ein schneller bis moderater Gewichtsverlust erzielt werden.

Kalorien / Punkte zählen

Das Zählen von Kalorien ist auch während der Apfelessigdiät notwendig, um die erlaubte Tageskalorienmenge von 1.200 kcal nicht zu überschreiten.

Sport & Bewegung

Es werden einfache Tipps zu Bewegung und Meditation gegeben. Ein ausführliches Sportprogramm ist in den Büchern zur Apfelessigdiät nicht enthalten. Bewegung sollte jedoch essentieller Bestandteil eines jeden Diätprogramms sein.

Zusätzliche Informationen

  • Apfelessig kaufen

Nährstoff-Beurteilung

Durch die fettarme Mischkost während der Apfelessigdiät wird der Körper mit allen essenziellen Nährstoffen versorgt. Die Essigsäure des zu trinkenden Apfelessigs kann bei empfindlichen Menschen Übelkeit und Magenprobleme auslösen.

Beispieltag

  • Frühstück: fettarme Sauermilch mit Getreideflocken und Beeren
  • Snack: Buttermilch
  • Mittag: Schweinefilet mit Gemüse und Kartoffeln
  • Snack: Ananas
  • Abend: Insalada Caprese (Tomaten mit Mozzarella und Basilikum)

Ähnliche Diäten

  • Weight Watchers
  • Brigitte-Diät
  • xx-well.com
  • Abnehmen mit Vernunft
  • Fit for Fun Diät
  • KFZ Diät
  • Glyx-Diät
  • Apfelessig

Expertenfazit

Apfelessig Diät startenEs gibt keine wissenschaftlich fundierte Grundlage, dass Apfelessig die Gewichtsreduktion fördert. Ebenso ist die beschriebene positive Wirkung des Apfelessigs auf den Stoffwechsel nicht vollständig geklärt.

Für die Gewichtsreduktion mit der Apfelessig-Diät ist daher nicht die Zugabe von Apfelessig vor den Mahlzeiten verantwortlich, sondern die fettarme, kalorienreduzierte Mischkost.

Sie ist eine sinnvolle Ernährungsweise und liefert eine ausreichende Nährstoffzufuhr. Diese Form der Ernährung kann aber auch ohne das zusätzliche Trinken von Apfel-Essig durchgeführt werden.