abnehmen.net

Bauch, Beine, Po Übungen (Teil 1)

Der Bauch, die Beine und der Po sind die beliebtesten Problemzonen. Leicht ist es nicht an diesen Stellen abzunehmen aber auch nicht unmöglich. Wir haben für Euch 12 sehr effektive Übungen zusammengestellt, die keine Muskelgruppen im Bereich Bauch, Beine und Po auslassen. Und ganz nebenbei stärken die Übungen auch noch den Rücken.

Übung 1: Ausfallschritt

Diese Übung trainiert die Oberschenkel und den Po.

Ausfallschritt|netdoktor.de|www.netdokor.deAusgangsposition: Stell Dich aufrecht hin und stützte die Hände in die Hüften.

Übung: Mach mit einem Bein einen Ausfallschritt nach vorne. Dein anderer Fuß bleibt auf der Ausgangsposition stehen. Senke nun Dein hinteres Knie langsam bis fast auf den Boden ab und hebe es dann wieder an. (6 x pro Seite, 2 Durchgänge)

Achtung: Beim vorderen Bein sollten Deine Ober- und Unterschenkel einen rechten Winkel bilden. Achte darauf, dass Du stabil stehst und Du Deinen Oberkörper während der gesamten Übung aufrecht hältst.

Übung 2: Seitenlift

Diese Übung trainiert die Beine und die Beckenmuskulatur.

Seitenlift|netdoktor.de|www.netdoctor.deAusgangsposition: Stell Dich wieder gerade hin und stütze Deine Hand an einem Stuhl, einem Schränkchen oder an der Wand ab.

Übung: Beuge Dein Standbein leicht und zwar auf der Seite Deiner stützenden Hand. Hebe nun das andere Bein (Spielbein) langsam zur Seite an, ohne dabei die Hüfte zu drehen. Bleib kurz in dieser Position und senke Deinen Fuß wieder fast auf den Boden ab. (10 bis 15 x pro Bein, 2 – 3 Durchgänge)

Achtung: Das Knie des Spielbeins sollte während der ganzen Übung nach vorne zeigen.

Übung 3: Skispringer

Diese Übung trainiert Vorder- und Hinterseite der Oberschenkel und den Po.

Skispringer|netdoktor.de|www.netdoctor.deAusgangsposition: Stell Dich aufrecht hin so dass Deine Füße etwa schulterbreit auseinanderstehen.

Übung: Strecke nun die Arme nach vorne und beuge Deine Knie als ob Du dich auf einen Stuhl setzen würdest. Halte diese Position und richte Dich anschließend mit angespanntem Po wieder auf. (10 bis 15 x wiederholen)

Achtung: Halte den Rücken während der gesamten Übung gerade.

Hier findest Du die nächsten Übungen!