abnehmen.net

Biofax

Bei dem Schlankheitsmittel Biofax handelt es sich um Entwässerungskapseln auf pflanzlicher Basis. Die enthaltenen Wirkstoffe sind Trockenextrakte aus Birkenblättern, Hauhechelwurzel und samenfreien Gartenbohnenhülsen. Es sollen 3-mal täglich 1 bis 2 Kapseln nach den Mahlzeiten mit Flüssigkeit eingenommen werden, über eine Dauer von einem Monat. Hersteller ist des Arzneimittels Biofax ist die Pharmafirma Strathmann.

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png

Inhalt des Diätprofils

  1. Wirkungsweise
  2. Expertenfazit

Wirkungsweise

Die Inhaltsstoffe der Birkenblätter sollen die Entwässerung des Körpers anregen, die Bestandteile des Hauhechels sollen die Harnausscheidung fördern und die Gartenbohnenhülse soll den Kohlenhydratstoffwechsel beeinflussen. Schadstoffe und Schlacken sollen so aus dem Körper geschwemmt werden.

Die Biofax Kapseln sind im Internet und in Apotheken erhältlich. Eine Packung Biofax mit 60 Kapseln kostet zwischen 15 und 20 Euro. Bei einer Einnahme von 3 x 2 Tabletten täglich reicht die Packung 10 Tage, pro Tag circa 1,80 Euro.

Expertenfazit

Biofax Diät startenDurch die Einnahme von Entwässerungsmitteln wie Biofax werden dem Körper auch Wasser und wichtige Mineralstoffe entzogen. Körperfett wird jedoch nicht abgebaut, weshalb dieses Präparat als Schlankheitsmittel unwirksam ist.

Für das im Zusammenhang mit Entwässerungsmitteln angepriesene Konzept der Entschlackung gibt es keine wissenschaftliche Grundlage, da in den Zellen des menschlichen Körpers keine Schlacken oder Giftstoffe eingelagert werden.

Die dauerhafte Einnahme von Entwässerungskapseln kann mit möglichen Nebenwirkungen, wie Anstieg des Harnsäurespiegels, Kaliummangel oder verschlechterte Blutzuckerwerte sogar gefährlich sein.

Wer abnehmen möchte sollte seine Ernährung auf eine kalorienreduzierte gesunde Mischkost umstellen und Sport treiben. Die knapp 2 Euro pro Tag für die Entwässerungskapseln sind in gesunde Lebensmittel oder eine Fitness-Club-Mitgliedschaft wesentlich besser investiert.