Body Cure Diät

Durch individuelle Betreuung in den Body Cure Zentren, sollen Übergewichtige beim Abnehmen und Gewicht halten unterstützt werden. Dabei wird folgt auf die Abnehmphase von 4 bis 7 Wochen eine Langzeitbetreuung über 6 Monate. Unterstützung beim Gewichtsverlust sollen Vitalstoffe und Behandlungen, wie zum Beispiel die Magnetfeld Therapie, bieten.

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png

Herkunft der Diät

Das BodyCure Diätsystem wird als Franchise-System in den 13 deutschlandweiten bodycur-Therapie-Zentren betrieben. Das BodyCure Konzept gibt es seit circa 17 Jahren.

Die Ernährung im Detail

Body Cure setzt auf 3 Säulen, welche die Gewichtsreduktion und das nachhaltige Beibehalten des erreichten Gewichts begleiten:

  • Säule 1 Abnehmen: Bisher ungesunde Ernährungsangewohnheiten werden auf eine ausgewogene Mischkost umgestellt. Ein moderates Ausdauertraining unterstützt das Abnehmprogramm.
  • Säule 2 Betreuung: In den BodyCure Therapiezentren werden die Übergewichtigen, anhand ihrer individuellen Bedürfnisse, durch ein gruppendynamisches Betreuungskonzept bei Problemen und Fragen unterstützt. Zudem werden Stoffwechselraten-Messungen durchgeführt, die Teilnehmer werden gewogen und es gibt Vorträge zu den Grundlagen einer gesunden Ernährung.
  • Säule 3 Unterstützende Anwendungen (Vitalstoffe, Magnetfeld-Therapie): In den Therapiezentrum wird eine spezielle Vitalstoffkombination zusammengestellt und eine unterstützende Magnetfeld-Therapie angeboten, die das Abnehmen unterstützen sollen.

Nach einem Check der Stoffwechsel-Rate erhält man seinen Ernährungsplan. In den ersten vier Wochen setzt die BodyCure Diät auf eine Low Carb Ernährung, dass heißt Kohlenhydrate sind weitestgehend tabu. Statt Kartoffeln, Nudeln, Zucker und viel Fett gibt es tierisches Eiweiß in Form von magerem Fleisch, Fisch, Magermilchprodukten sowie Gemüse.

Allein zum Frühstück sind Kohlenhydrate, beispielsweise in Form von einer Scheibe Roggenbrot, erlaubt. Außerdem sollen die Speisen kräftig gewürzt werden, zum Beispiel mit Curry, Paprika, frischen Kräuter oder anderen Gewürzen.

Einzelne Fette werden in den Rezepten ersetzt. In Suppen und Saucen wird anstatt fetter Sahne, Magerquark und fettarme Kondensmilch verwendet.  Die Salatsauce soll, statt mit Creme Frâiche, lieber mit Joghurt angerührt werden. Nach der recht strikten 4-wöchigen Abnehmphase werden Kohlenhydrate, wie Kartoffeln und Brot, wieder langsamin die tägliche Ernährung integriert.

Die Kosten für die Betreuung im BodyCure Center belaufen sich auf circa 100 Euro im Monat. Spezielle optionale Vitaminmischungen und unterstützende Behandlungen werden empfohlen und kommen, wenn gewünscht, als Extrakosten hinzu.

Dauer der Diät

Die Dauer der BodyCure Diät setzt sich aus einer vierwöchigen Abnehmphase, einer dreiwöchigen Umstellungsphase und einer 6monatigen Festigungsphase zusammen.

Vor- und Nachteile

  • Individuelle Betreuung
  • Low Carb Diäten bringen schnellen Anfangsgewichtsverlust
  • Motivation bei hohem Übergewicht
  • Betreuung im BodyCure Center ist recht teuer
  • Low Carb ohne Brot und Pasta ist nicht für jeden was

Gewichtsverlust

Innerhalb der ersten vier Wochen mit der Body Cure Diät soll eine Gewichtsreduktion von 5 bis 10 Prozent des ursprünglichen Ausgangsgewichts möglich sein. Zeh Prozent weniger, das wäre beispielsweise bei einer 80 Kilo schweren Frau eine Reduktion um 8 Kilo auf 72 kg, ein Gewichtsverlust von 8 Kilo in 4 Wochen.

Kalorien / Punkte zählen

Kalorien und Punkte werden nicht gezählt, dafür gibt es einen Low Carb Ernährungsplan für die vier Wochen der Abnehmphase. Auf Brot, Pasta und Kartoffeln muss verzichtet werden, dafür gibt es Gemüse und magere Eiweißprodukte. Die Ernährungspläne sind so zusammengestellt, dass täglich eine negative Kalorienbilanz erreicht wird.

Sport & Bewegung

Sport und Bewegung als Unterstützung beim Abnehmen und zur Aktivierung des Stoffwechsels sind Teil des Programms. Der Fokus liegt vor allem auf moderaten Ausdauersportarten wie Nordic Walking.

Zusätzliche Informationen

Nährstoff-Beurteilung

Die moderate Low Carb Ernährung von Body Cure setzt auf viel Gemüse, mageres Fleisch Fisch sowie magere Milchprodukte. Eine Ernährung die laut Studien zu einem schnellen Anfangsgewichtsverlust verhilft. Über einen Zeitpunkt von vier Wochen hinweg, versorgt eine moderate Low Carb Ernährung den Körper mit allen Nährstoffen.

Über einen längeren Zeitraum sollte wieder ausgewogen gegessen werden. BodyCure setzt, optional, Vitalstoffmischungen während der Diät ein, um Nährstoffdefizite auszugleichen und den Stoffwechsel anzukurbeln.

Beispieltag

  • Frühstück: 1,5 Scheiben Sauerteigbrot mit Harzer Käse und Tomaten
  • Snack: Ein Apfel
  • Mittag: Salat mit Putenbrust
  • Snack: Quarkspeise mit Obst
  • Abend: Straußen Roastbeef mit Gemüse

Ähnliche Diäten

  • Metabolic Balance
  • Optifast
  • Nutri Vital Diät
  • Mobilis Diät
  • Abnehmen mit Vernunft

Expertenfazit

Ein betreutes Diätkonzept ist für viele Übergewichtige Menschen wichtig, da sie nur so ihren inneren Schweinhund überwinden können und die benötige Motivation und Unterstützung finden. Auch der Fakt, dass man für seine Diät bewusst Geld investiert ist für Viele ein Anreiz durchzuhalten.

Zum täglichen Wiegen ins BodyCure Center, Beratung und Vorträge: Das ist ein Zeit- und auch Kostenaufwand der bedacht werden sollte. BodyCure ist mit circa 100 Euro pro Monat nicht gerade billig.

Wer sich dafür entscheidet, dass ihm die Unterstützung beim Abnehmen hilft, der sollte das Diätkonzept dann auch ernst nehmen und durchhalten. Body Cur, ebenso wie viele andere betreute Diätkonzepte, eignet sich für Übergewichtige Menschen, die schon an einigen Diätversuchen gescheitert sind. Wer dagegen nur 2 bis 3 Schlemmerkilos verlieren möchte, dem wird diese Art abzunehmen zu aufwendig sein.

Ob man tatsächlich 10% des Gewichts in nur 4 Wochen abnehmen kann, ist fraglich. Bei sehr hohem Startgewicht ist dies vorstellbar. Bei Menschen, die nicht so weit von ihrem Idealgewicht entfernt sind, ist das eher schwierig. Im Durchschnitt geht man beim gesunden Abnehmen von 0,5 bis 1 Kilo pro Woche aus.

Ob man eine Low Carb Ernährung mag, ist „Geschmackssache“. Der eine kann ohne Probleme für 4 Wochen auf Brot und Pasta verzichten, ein anderer hält das keine 2 Tage durch. Hier sollte man sich selbst gut genug kennen, um zu beurteilen, ob man eine Diät  ohne Brot, Brötchen, Nudeln, Reis und Kartoffeln wirklich für 4 Wochen durchhält.

Der Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln und Zusatztherapien bei der Diät ist zum Glück keine Pflicht, sondern jedem selbst überlassen. Diese zusätzlichen Kosten kann man sich getrost sparen. Denn auf das Abnehmen hat beides wenig Einfluss, dafür ist allein die negative Kalorienbilanz ausschlaggebend.Es gilt: Weniger Kalorien aufnehmen, als der Körper verbraucht.

Die neuesten Bewertungen von euch

Body Cure – alltagtauglich und erfolgreich

Für Menschen mit ernährungsbedingtem Übergewicht sehr erfolgreich,weitgehend alltagstauglich, nicht für Vegetarier geeignet.

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png
anfänglich grosser Zeitaufwand, aber sinnvoll, um Fehler zu vermeiden; kein Hunger; ausgewogene Ernährung. Guter Erfolg in überschaubarem Zeitraum - deshalb sehr motivierend.