abnehmen.net

Chronisch müde?

Bei dem chronischen Müdigkeit Syndrom (CMS) handelt es sich um eine lang anhaltende dauerhafte Müdigkeit und Erschöpfung, die keine organische Ursache hat und durch Ausruhen und Schonung nicht gleich behoben werden kann.


Neben organischen Ursachen spielen auch Stress und Überforderung, aber auch Unterforderung eine wichtige Rolle. Nach Schätzungen leider circa 20 Prozent der Menschen in den Industrienationen unter dauerhafter Erschöpfung und Energielosigkeit.

frau-wiese-blumen-fruehling|istockphoto.com/ALEAIMAGE|www.istockphoto.com/file_closeup.php?id=5724729Wenn ihr euch dauerhaft erschöpft und müde fühlt, solltet ihr zunächst bei einem Arzt checken lassen, ob organische Ursachen vorliegen.

Erschöpfungszustände treten beispielsweise nach starken Infektionen auf, aber auch bei Mangelzuständen und Stoffwechselstörungen oder als Nebenwirkung von Medikamenten.

 

Chronische Müdigkeit durch Stress

Sehr häufig entsteht Müdigkeit aufgrund von Stress und dauerhafter Überforderung, manchmal aber auch durch Unterforderung und fehlende Motivation. In diesen Fällen könnt ihr selbst viel zur Besserung beitragen:

Nehmt euch Zeit für Sport und Entspannung und entzerrt euren Tagesablauf. Lernt eure Prioritäten zu setzen und schnelle Entscheidungen zu treffen. Denn den meisten Stress erzeugen Entscheidungen, die noch getroffen werden müssen.

Auch Unterforderung kann schlapp machen! Wenn ihr unterfordert seid, sucht euch neue Aufgaben, in die ihr nach und nach hineinwachsen könnt.