Diät-Rezept: Bircher Müsli

Als Grundlage für einen gelungenen Start in den Tag: ein gesundes Müsli reich an Ballaststoffen, Antioxidantien und Vitaminen.
Bircher-Müsli-Diätrezept|iStockphoto.com/TSchon|www.istockphoto.com/file_closeup.php?id=3968090
Zutaten:

  • 4 EL kernige Haferflocken (28 g)
  • 100 ml Milch (1,5% Fett)
  • 2 EL Naturjoghurt (50 g, 1,5% Fett)
  • 2 EL Magerquark (80 g)
  • 1 Apfel oder 1 Banane
  • 1 EL gehackte Haselnüsse
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • wer mag 1 Prise Zimt, ein paar Spritzer Zitrone

Haferflocken mit Quark, Joghurt und Milch verrühren, Haselnüsse und Kerne darunter mischen und etwas einweichen lassen (die Haferflocken quellen).

Apfel waschen, ungeschält klein raspeln, etwas Zitrone darüber träufeln und unter die Haferflockenmasse mischen.

Alternativ eine Banane klein schneiden, zerdrücken und unter die Müslimasse mischen. Mit einer Prise Zimt abschmecken.

Eine Portion hat ca. 450 kcal.

Noch ein abnehmen.net Müsli-Tipp:

Bereitet das Müsli schon am Abend zu. Ihr könnt eine größere Menge auf Vorrat zubereiten (es hält sich ein paar Tage im Kühlschrank) und schneidet täglich nur die frischen Früchte dazu. Nehmt etwas Bircher-Müsli als Nachmittag-Snack ins Büro mit.

Wenn Ihr Euch für ein Fertig-Müsli entscheidet, achten darauf das möglichst kein Zucker zugesetzt ist.

Weitere Diätrezepte und Ernährungstipps findest Du hier. Wenn Du Fragen zu Diäten und Abnehmen hast, Mitstreiter suchst oder Dich über Rezepte austauschen möchtest, dann schau auch in das abnehmen.net Forum.