abnehmen.net

Diät-Rezept: Warmer Spinatsalat

Frischer Spinat sollte möglichst schnell verarbeitet werden, da er schnell sein empfindliches Vitamin C und A verliert. Statt den Salat immer nur gekocht zu essen – wie wäre es zur Abwechslung  mal mit einem frischen Spinatsalat?

  Warmer-Spinatsalat|istockphoto.com/creacart|www.istockphoto.com/file_closeup.php?id=3953331
Zutaten:

  • 400 g frischer Blattspinat
  • 100 g Speck
  • 100 g Pumpernickel
  • 150 g Ziegenkäserolle
  • 100 g Himbeeren
  • etwas Senf
  • 20 ml Weissweinessig
  • 100 ml Olivenöl
  • etwas Honig

Zubereitung: Spinat waschen und die Stiele entfernen. Pumpernickel in kleine Croutons schneiden. Speck fein würfeln, Ziegenkäse klein schneiden.

Frische Himbeeren mit 1-2 TL Honig, Weißwein, Essig und 2TL Senf verrühren und langsam das Olivenöl einfließen lassen, zu einer Emulsion verrühren. Spinat und Ziegenkäse in eine große Schüssel geben.

Speck in einer Pfanne auslassen, Pumpernickel dazu und mit dem Fett voll saugen lassen. Mit der Himbeervinaigrette ablöschen und alles zusammen über den Spinat geben. Alles durch wälzen und servieren.

Ergibt ca. 5 Portionen, pro Portion ca. 400 kcal.

abnehmen.net on Facebook