abnehmen.net

Diät Shake Vergleich 2019: Nutzen und Einsatzgebiete im Alltag sowie Qualitätsvergleich verschiedener Anbieter

Abnehmen ist nicht einfach. Punkt! Diese Feststellung hat wohl bereits jede vierte Frau in Deutschland gemacht. Noch 2018 kommentierten 25% der deutschen Frauen die Aussage “Ich wäre wirklich froh, wenn ich etwas abnehmen könnte”, mit “trifft voll und ganz zu” oder “Trifft zu”. Das sagen die Ergebnisse einer Landesweiten Erhebung.

Doch wie wir alle wissen, ist der Wunsch und das Streben nach der Idealen Figur nicht nur ein Thema, dass uns in den 2000ern bewegt. So feiert der erste, uns bekannte, Diät-Shake im Jahr 1977 sein Outcoming. Der Diät-Shake dient als Nahrungsersatz für zwei Mahlzeiten und soll durch einen geringen Kaloriengehalt sowie die richtige Nährstoffkombination einfach zum Erfolg führen.
Das Prinzip des “Ersetzens” der eigentlichen Nahrung durch fertige Produkte, zur Gewichtsreduktion, wird bald im Fachchargon “Formula-Diät” genannt. Heute ist aus den Anfängen der Formula-Diäten eine ebenso umkämpfte, wie auch umstrittene Industrie entstanden, deren Zentrum die zahllosen Diät-Shakes darstellen.
Wir verraten Ihnen alles wichtige zum Nutzen der Diät-Shakes. Dazu zeigen wir, wie Sie sie sinnvoll zum Einsatz bringen. Auch legen wir Ihnen dar, was ein Diät-Shake haben muss, damit er auch im Alltagsinnvoll eingesetzt werden kann. In diesem Zusammenhang stellen wir Ihnen unsere drei Diät-Shake-Sieger vor. 


  1. DIE WAHRHEIT ÜBER DEN NUTZEN DER DIÄT-SHAKES
  2. WIE BRINGE ICH DIÄT-SHAKES SINNVOLL ZUM EINSATZ
  3. EINSATZGEBIETE DER DIÄT-SHAKES IM ALLTAG
  4. KRITERIEN FÜR EINEN TATSÄCHLICH HILFREICHEN DIÄT-SHAKE
  5. UNSERE DIÄT SHAKE TOP 3

 

1) Die Wahrheit über den Nutzen der Diät-Shakes 

Sehen wir uns im Folgenden doch einmal an, was die Hersteller versprechen und was tatsächlich dran ist!:

Mit diesem Diät-Shake ist es leicht die tägliche Kalorienzufuhr zu begrenzen

Das ist absolut korrekt. Es ist jedoch Grundvoraussetzung für einen Diät-Shake, weniger Kalorien zu liefern. Sie schaffen so einen Vorteil gegenüber, einer herkömmlichen Mahlzeit. Die Hersteller sorgen auf diese Weise dafür, dass wir uns keinen Kopf um Kalorien machen müssen. Mit dieser Aussage kann, also jeder Hersteller werben. Das ist bei genauerer Betrachtung aber genauso sinn-befreit, als würde ein Friseur mit dem Spruch “Wir verpassen Ihnen den schönsten Schnitt, da wir eine Friseurschere besitzen” werben.

Hilft alle essenziellen Nährstoffe zu erhalten

Kein besonderes Merkmal. Alle Hersteller von Diät-Shakes müssen darauf achten, dass der Diät-Shake alle essentiellen Nährstoffe, in ausreichender Menge enthält. Das ist gesetzlich geregelt. Zumindest wenn durch den Diät-Shake Mahlzeiten ersetzt werden sollen (zur deutschen Diätverordnung).

Es gilt auch zu beachten, dass sich die Hersteller nur an Mindest- und Obergrenzen halten müssen. Das optimiert aber noch lange nicht unseren Stoffwechsel und ist keineswegs gesünder, als eine ausgewogene Ernährung. Es existieren circa 30 für uns wichtige Mikronährstoffe (Vitamine und Mineralien). Je mehr von ihnen möglichst bedarfsgerecht und nicht nur zu einem Minimum enthalten sind, desto besser.

Mit XY nehmen Sie effektiv ab

In der Regel ist das korrekt. Wichtig ist aber, das richtig zu verstehen. Regulär ist dieses Versprechen an die Voraussetzung gebunden ein Diätprogramm durchzuführen, dass an die Anwendung des jeweiligen Diät Shakes gekoppelt ist. Für die Durchführung “eigener Experimente” können die Hersteller selbstverständlich keine Garantie übernehmen.

Sind wir grundsätzlich gesund und ist unsere nächste Periode noch ein wenig länger hin bzw. befinden wir uns nicht unbedingt in den Wechseljahren, sollten die Kilos recht flott purzeln.

Es kommen jedoch einige Faktoren dazu, die in der Werbung nicht erwähnt werden. Die Diät Shake Variante zur Gewichtsreduktion ist zwar wirksam, jedoch super anstrengend:

  • Psyche und auch die Verdauung leiden durch Einseitigkeit und durch Umgewöhnung an die neue Kost.
  • Hunger und Heißhunger entsteht.
  • Bei der Arbeit kommt es zu “Futterneid” und leichter Reizbarkeit.

Kein Wunder also, dass sich viele Anwenderinnen am Ende, wie aus Zauberhand entstanden, in einem Essgelage wiederfinden. Leider ist das der direkte Weg in Richtung Jojo-Effekt. Das ist tatsächlich ein Mitgrund, weshalb Diät-Shakes (bzw.Formula-Diäten) heute so sehr in Verruf geraten sind: Es existieren einfach zu viele Jojo-Fälle.

Lächelnde Frau

©iStock/PeopleImages

 […] ohne Hunger abnehmen ist jetzt einfach

Das trifft in der Regel nicht zu! Die Diät Shakes enthalten einen höheren Proteinanteil, der zu einer zusätzlichen Sättigung beiträgt. In der Regel sind jedoch nicht genügend sättigende Bestandteile vorhanden um Hunger zu vermeiden. Manche Hersteller haben daher begonnen ihren Diät Shakes weniger Zucker beizugeben und versehen diese mit Ballaststoffen. Eine tolle Entwicklung, denn: Diese Ballaststoffe sorgen für ein viel besseres und längeres Sättigungsgefühl und sorgen für eine gesunde Mikrobiota (Darmflora).

2) Wie bringe ich Diät-Shakes sinnvoll zum Einsatz

Schauen wir uns einmal die scharfen Kritiken zu den Diät Shakes an und stellen den Wahrheitsgehalt dieser Aussagen heraus. So können wir sinnvolle Einsatzgebiete im Alltag für die Diät-Shakes zu identifizieren.

Diät-Shakes sind voller zugesetzter Chemie

Das ist nicht ganz korrekt! Vor 10 Jahren stimmte diese Aussage vielleicht. Die Hersteller haben seitdem den Bedarf an natürlicheren und verträglicheren Produkten erkannt. Wo geht, wird auf Chemie verzichtet. Allerdings muss sich jeder, der sich für ein Pulverpräparat entscheidet, darüber im Klaren sein, dass das Pulver irgendwie in die, so einfach anzuwendende, Instant-Form kommen musste. Die Kunden verlangen Einfachheit (Instant), Haltbarkeit, Geschmack und Natürlichkeit? Jeder der sich diese Gleichung genauer anschaut, muss sich darüber bewusst werden, dass das nicht aufgehen kann! Es müssen leider stets gewisse Verfahren angewandt werden, die wenig mit der Natur eines Produkts zu tun haben. Das bedeutet aber lange nicht, dass Chemie im Endprodukt ist!

Beispiel:

Zur Herstellung von Eiweißpulver wird häufig ein Ionenaustauschverfahren zur Isolierung wichtiger Aminosäuren angewandt. Gewonnen werden diese aus der natürlichen Milch. Das Verfahren sorgt lediglich dafür, dass der richtige Bestandteil aus der Kuhmilch im Diät-Shake landet. Chemie findet man am Ende aber deshalb nicht. 

Diät-Shakes sind voller ungesunder Süßstoffe

Diät-Shakes im Test 2019-Stevia

aktuell sehr beliebt: Stevia

Zu den zugesetzten Süßstoffen ist folgendes zu sagen: Inwiefern Süßstoffe/ Süßungsmittel einen ungünstigen Einfluss auf den Fettstoffwechsel nehmen, ist bei einigen Stoffen wissenschaftlich nicht gesichert.  Aktuell sind in Deutschland 11 Süßstoffe zugelassen, die allesamt als toxikologisch unbedenklich eingestuft werden. Sie bringen dem Körper also nichts, schaden ihm aber auch nicht. Natürlich existieren starke Gegenstimmen hinsichtlich der tatsächlichen Wirkung der Süßstoffe. Solange jedoch keine validen Studien gegen die in Deutschland zugelassenen Süßstoffe sprechen, sind Sie, in Maßen eingesetzt völlig legitim verwendbarKalorien werden gespart und die genussvolle Süße wird dennoch erzeugt. Eine der vielen vertrauenswürdigen Quellen zum Thema Süßstoffe liefert das Bundesinstitut für Risikobewertung, hier kommen Sie zum entsprechenden Text.

Dennoch bemühen sich die Hersteller der Diät Shakes zunehmend natürliche Zuckererstatzstoffe in Ihre Diät-Shakes zu integrieren oder zumindest jene Stoffe, die noch nicht zu sehr im öffentlichen Diskurs stehen. Doch grundsätzlich lässt sich das “Kontra-Argument” Diät Shakes seien “voller ungesunder Süßstoffe” durch einfache wissenschaftliche Erkenntnisse entkräften.

Diät-Shakes enthalten viel zu viel Zucker

Was den Zuckergehalt betrifft: Es darf niemals außer Acht gelassen werden, dass unser Körper einfache Kohlenhydrate (Zucker) benötigt, damit wir effizient und konzentriert arbeiten können. Wir alle haben einen Alltag, dem wir nachgehen müssen! Die Zuckermengen in den Diät-Shakes scheinen manchmal zu explodieren. Bedenkt man jedoch, dass im Schnitt 20-30g Zucker pro Tag in der normalen Ernährung erlaubt sind, ist das halb so wild. Besteht nicht mehr als 50% der enthaltenen Kohlenhydratmenge eines Diät Shakes aus Zucker, sollten Sie auf der sicheren Seite sein. 

Beispiel

Auf der Verpackung steht “4,9g Kohlenhydrate – davon Zucker 1,9g”, das entspricht 39% Zucker pro Portion und damit weniger als 50%.

Viel zu hoher Proteingehalt

Teils korrekt. Die Diät-Shakes weisen einen enorm hohen Proteingehalt auf. Das hat mit zwei Funktionen zu tun, die Proteine für unseren Körper leisten: Sie gelten als Baustoff für Muskulatur, Haut und Haar. Proteine können jedoch nicht in Form von Fett angesetzt werden. Das bedeutet unsere fettfressenden Muskeln sollen so, während der Diät erhalten bleiben und die Fettverbrennung geschieht effizienter.

Die zweite Funktion: Proteine werden vom Körper in einem komplizierteren Vorgang verstoffwechselt, alleine das verbrennt zusätzliche Kalorien. Außerdem sättigen Proteine wunderbar.

Es gibt jedoch einen Grund, weshalb die DGE grundlegend einen Proteingehalt von nur 15-20% in der normalen Ernährung empfiehlt. Die entsprechende Leitline der allgemeinen Prävention von Adipositas finden Sie hier.

Ein Überschuss an Proteinen löst eine Kette an Beschwerden aus. Ernähren wir uns dauerhaft proteinlastig drohen Langzeitschäden von Erkrankungen, die Leber betreffend, bis Krankheiten wie z.B. Gicht. Die Obergrenze hierbei liegt bei 25%. Zur Gewichtsreduktion ist diese Obergrenze legitim. Wegen des starken kalorischen Defizits, dass man während einer (Formula) Diät fährt, dürfen die Diät-Shakes durchaus einen Proteingehalt von bis zu 30-40g à 100g Produkt aufweisen, das entspricht in der Regel 15%-25% Protein während einer diätischen Ernährung.

Zwei Freundinnen im Fitness

©iStock/Johnkellerman

Es führt unweigerlich zum Jojo-Effekt

Ja. Aber nur wenn, wenn wir unseren Körper zu lange und zu oft mit einem Formula-Diät “Komplettprogramm” konfrontieren.

Beispiel

Frau Müller nimmt immer wieder 8 kg mit Diät Shakes ab, nur um dann wieder eine Weile lang mit einem besseren Gefühl schlemmen zu können. Zwei Monate später sind die 8 kg wieder drauf und es haben sich noch einmal 500g dazu gesellt!

Setzt man die Diät-Shakes auf diese Art und Weise ein, kann man damit rechnen, sich den eigenen Stoffwechsel kontinuierlich zu zerstören.

Die meisten Formula-Diät-Konzepte, die Diät-Shakes einsetzen, liefern dem Körper 800-900 kcal am Tag. Länger als 21 Tage sollte kein Körper dieser niedrigen Kalorienzufuhr ausgesetzt sein. Wer das macht und das auch noch am besten öfter, trainiert seinen Körper darauf jeden einzelnen Zucker und jedes einzelne bisschen Fett einzulagern. Fett verbrennen wir dann nur noch schwer. Es kann Jahre dauern den Körper wieder von diesem “Energiesparmodus” zum “Energieverbrennmodus” zu trimmen. Deshalb ist es so wichtig Diät Shakes in Verbindung mit einer (Formula) Diät, lediglich als Start bzw. als Motivationskick zu verwenden, der nicht länger als zwei bis drei Wochen andauern sollte.

Das Gewicht kann so tatsächlich schnell reduziert werden und der Stoffwechsel wird durch einen Klugen “Startschuss” aufgeweckt. Danach ist es dringend empfohlen auf eine kalorische Aufnahme von mindestens 1200 kcal zu gehen und sich an eine sinnvolle und ausgewogene Ernährung heranzutasten. Hier können Diät-Shakes mit der richtigen Zusammensetzung sogar, als alltägliche Helfer unterstützen. 

Ein Diät Shake zum Abend kann, beispielsweise, die optimale, kalorienarme Waffe gegen Heißhungerattacken sein. Am allerbesten wählt man hierbei einen Diät Shake, der mit zusätzlichen Ballaststoffen punkten kann. Ballaststoffe sättigen nämlich ungemein gut. Diät-Shakes mit vielen Ballaststoffen punkten zudem, mit dem Verzicht auf unnötig viel Eiweiß. Lesen Sie im nächsten Punkt, wie man Diät-Shakes, ohne Formula-Diät-Konzept, mit maximalem Erfolg einsetzen kann!

3) Einsatzgebiete der Diät-Shakes im Alltag

Der Einsatz von Diät Shakes außerhalb einer (Formula) Diät, kann tatsächlich effektvoll und sinnvoll sein. Wählen Sie immer einen hochwertigen Diät-Shake, der die entsprechenden Kriterien erfüllt. Lesen Sie in Punkt 4 unbedingt, welche Kriterien das sind.

Nun aber erst einmal zu den Einsatzgebieten der Diät-Shakes im Alltag:

Einsatzgebiet Beispiel
Im stressigen Alltag Haben wir einmal nur 10 Minuten Zeit um zwischen Tür und Angel
ein schnelles Mittag einzunehmen, entscheiden wir uns oft für eine ungesunde Variante, die man schnell an der nächsten Tanke findet. Da ist es gut immer das Diätshakepulver dabei zu haben und es einfach und lecker mit Wasser zuzubereiten. Kalorienarm, schnell, lecker!
Wenn am Abend die Heißhunger
-Attacke droht
Eigentlich soll es ja nur einen Salat geben. Aber ganz sicher ist eines:
Satt werden wir davon nicht.
Gerade heute könnte der Tag sein, an dem der Hunger einfach Überhand nimmt. Unsere Lösung? Den Salat mit einem kalorienarmen Diät Shake
ergänzen und die Heißhunger-Attacke vermeiden.
Um eine geschehene Esssünde
auszugleichen
Da hat am Mittag einmal die Pizza, oder am Nachmittag der Kuchen geloggt? Macht gar nichts! Am Abend gibt es einfach nur noch einen leckeren Diät-Shake und am Ende sind wir trotzdem unter unserer Kalorienbilanz.
Zum kalorienreduzierten Backen und Kochen Zaubern wir uns doch einfach mal eine kalorienreduzierte Eiscreme oder Backen lecker Vanille-Muffins. Wir sparen uns zusätzliche Milch und in jedem Falle zusätzlichen Zucker und es schmeckt herrlich!
Leichter und leckerer Cocktail-, Shake,- und Eiskaffeegenuss Warum nicht einmal einen Eiskaffee mit 80 statt 350 kcal schlürfen? Wieso nicht die Freunde einladen und mit einem leckeren Frucht-Joghurt-Shake auf Diätshake Basis zaubern? Ohne Sahne, zusätzliche Milch, zusätzlichen Zucker.

4) Kriterien für einen tatsächlich hilfreichen Diät-Shake

Diese Kriterien sind zusammengesetzt aus Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und aktuellster wissenschaftlicher Befunde. Wir haben uns dabei an valide Erkenntnisse und gesicherte Fakten orientiert und sind zu diesen Ergebnissen gelangt:

  • Der zubereitete Diät-Shake sollte nicht mehr als 50-70 kcal pro 100ml aufweisen.
  • Der zubereitete Diät-Shake sollte möglichst wenige gesättigte Fettsäuren pro 100ml liefern.
  • Der zubereitete Diät-Shake sollte weniger, als 50% der enthaltenen Kohlenhydrate, Zucker ausmachen (Angabe in 100ml).
  • Der Diät-Shake sollte mindestens 20g und höchstens 40g Protein à 100g Trockenprodukt haben.
  • Der zubereitete Diät-Shake sollte mindestens 2g Ballaststoffe (je mehr desto besser) pro 100ml aufweisen.
  • Je mehr natürliche Inhaltsstoffe, desto besser.
  • Je mehr Vitamine und Spurenelemente desto besser.
  • Der Diät-Shake sollte so easy, wie möglich zu machen sein (am besten Produkt + Wasser und fertig!)
  • Wenn notwendig: laktosefrei, glutenfrei, vegan

Schon neugierig? Jetzt, in Punkt 5, stellen wir Ihnen unsere Top 3 vor, die nach diesen Kriterien gefiltert wurden.  

5) Unsere Diät Shake Top 3

abnehmen.net I alle Testprodukte

© abnehmen.net Alle Testprodukte

 

Für den Diät-Shake Vergleich, haben wir die selben Marken herangezogen, wie auch schon in unserem großen Formula-Diät Vergleich 2019. Es standen die Diät Shakes von amapur, Precon, Bea Vita, Yokebe, Shape Republic, Slim Fast, Almased und HerbaLife zur Auswahl.

Yokebe, Slimfast, Almased und HerbaLife sind im Rennen recht schnell ausgeschieden. Außerhalb der jeweiligen (Formula) Diät enthalten die Produkte teilweise zu viele Kalorien, einen verhältnismäßig hohen Anteil gesättigter Fettsäuren und zu viel Zucker. Diese Diät-Shakes stellen daher keine sinnvolle Ergänzung zur alltäglichen Ernährung dar.

Weiter verglichen wurden die Diät-Shakes von amapur, Precon, Bea Vita und Shape Republic. Nach den im oberen aufgelisteten Kriterien, schied der Diät-Shake von Shape Republic letztendlich aus.

So stellte sich unsere Top drei heraus: Wir nahmen noch einmal im Direktvergleich folgende Punkte unter die Lupe:

  • Natürlichkeit der Inhaltsstoffe
  • Enthaltene Vitamine und Spurenelemente
  • Einfachheit
  • laktosefrei, glutenfrei, vegan

Auf Basis dieser Ergebnisse hier unsere Platzierung:

Platz 3: Der Diät Shake von Precon

abenehment.net I Precon

© abnehmen.net Diät Shake Precon

Mehr, als der dritte Platz ist für den Diät Shake von Precon auch nicht zu holen. Der Diät Shake beinhaltet keine hervorzuhebende Nährstoffzusammensetzung. Es sind zwar nicht zu viele, jedoch übertrieben viele Vitamine und Mineralien hinzugegeben. Der Überschuss wird zwar vom Körper ausgeschieden, bedarfsgerecht ist aber etwas anderes.

Für diese Einsatzgebiete ist Precon besonders geeignet:

  • Im stressigen Alltag
  • Wenn am Abend die Heißhunger-Attacke droht
  • Um eine Esssünde auszugleichen

Platz 2: Der Diät-Shake von Bea Vita

abnehmen.net I BeaVita

© abnehmen.net  Diät Shake Bea Vita

Er punktet zwar kurz vor amapur mit den natürlichsten Inhaltsstoffen und kann sich laktose- und glutenfrei nennen. Allerdings müssen zur vollen Nahrungsergänzung 200ml Kuhmilch hinzugegeben werden, was die “laktosefreiheit” wieder revidiert. Auch trumpft Bea Vita nicht in, für uns ausreichender Menge an Vitaminen und Mineralstoffen auf.

Für diese Einsatzgebiete ist Bea Vita besonders geeignet:

  • Wenn am Abend die Heißhunger-Attacke droht
  • Um eine Esssünde auszugleichen

Platz 1: der Diät Shake von amapur

Diät-Shakes im Test 2019-amapur

Die beliebtesten Produkte von amapur

©abnehmen.net

amapur kann nicht nur in der Vorauswahl, sondern auch in den letzten Bewertungskriterien glänzen. Die Anwendung des Diät-Shakes erfolgt ganz simpel mit Wasser. Kein Diät-Shake enthält ansonsten Vitamine und Mineralien in einer so bedarfsgerechten Form. Letztlich hat uns überzeugt, dass sich der Hersteller wohl die meisten Gedanken in Sachen “Nährstoffzusammensetzung” zu machen scheint. Die Diät Shakes sind weder mit einem Nährstoff vollgestopft noch übermäßig künstlich. Der niedrige Kaloriengehalt à 100g, sowie die hohe Ballaststoffzufuhr und leicht erhöhte Proteinzufuhr, machen den Diät-Shake zum wahren Helfer im Alltag und zu unserer Nummer 1.

Für diese Einsatzgebiete ist amapur besonders geeignet:

  • Im stressigen Alltag
  • Wenn am Abend die Heißhunger-Attacke droht
  • Um eine Esssünde auszugleichen
  • zum kalorienreduziertem Kochen und Backen
  • Leichter und leckerer Cocktail, Shakes und Eiskaffee

Hier kommen Sie zu unserem Testsieger und gleichzeitig zu unserem Lieblingsprodukt von amapur, dem Shake Vanille:

amapur-Testsieger-2019-sidebar-banner-21-300x2501


Vielleicht konnten wir mit diesem Artikel ein wenig mit allgemeinen Vorurteilen aufrollen, so dass Sie besser einschätzen können, ob es sinnvoll für Sie ist einen Diät-Shake zu testen oder nicht.