Mayo Diät (das Original)

Mayo Diät

Kurzbeschreibung

In vielen Diätvergleichen wird die Mayo-Diät als Eier-Diät beschrieben, die angeblich von der renommierten amerikanischen Mayo-Klinik entwickelt wurde. Bei dieser Diät sollen bis zu sechs hart gekochte Eier pro Tag verzehrt werden. Vielleicht hatte da jemand eine Assoziation zwischen Mayonnaise und Eiern im Kopf? Tatsache ist, dass es keine offizielle Eierdiät namens "Mayo-Diät" gibt. Diese Methode zum Abnehmen kursiert nur in Frauenzeitschriften und Internetforen. Um mit dem Mythos der Eierdiät aufzuräumen, soll an dieser Stelle das Originalkonzept der Mayo Diät, entwickelt und angewendet in der gleichnamigen Mayo Klinik, vorgestellt werden. Zu den Details...

Gesamtbewertung

4
Wirkung/schneller Erfolg
5
kein Hungergefühl
3
Einfach durchzuhalten
4
Einfach zu verstehen
3
wenig Einschränkungen
4
zum Auswärtsessen geeignet
4
gesundheitlich bedenklich
4
Details
Inhalt des Diätprofils
1) Herkunft der Diät
Entwickelt wurde der Mayo Diät Ernährungsplan von der renommierten amerikanischen Mayo Klinik (in Rochester, USA). Die Mayodiät wurde 2005 in den USA als Buch, und im Internet als Diät- und Ernährungsplan auf der englischen Diätseite ediets.com veröffentlicht. Die im Internet immer noch kursierenden Mayo Diät oder auch Eierdiät Pläne, die den Verzehr von Grapefruits, wenig Kohlenhydraten, viel Salat, Fleisch und etwa 25 Eiern pro Woche empfehlen, haben damit nichts zu tun. Das deutsche Buch zum offiziellen Mayo Diätplan, herausgegeben von Dr. med. Donald Hensrud, erschien 2007. Dr. Hensrud ist Arzt für innere Medizin, Präventivmedizin und Ernährung an der Mayo Diätklinik.

2) Die Ernährung im Detail
Mayo Diät startenDie Mayo Diät ist weniger ein Diätplan, sondern vielmehr ein umfangreiches Gesundheitsprogramm, dass eine Änderung der Lebensgewohnheiten inklusive Sport, Stress-Management, Motivation und Zielsetzung beinhaltet. Statt Eiern gibt es viel gesundes Gemüse, Obst und Vollkornprodukte.

Enährung bei der Mayo Diät

Die Grundlage der Ernährung während der Mayo Diät bildet die Mayo Klinik Gesundheitspyramide (Mayo Clinic Healthy Weight Pyramid), welche die Lebensmittelgruppen entsprechend ihrer Energiedichte einteilt.

Das Fundament der Pyramide bilden Lebensmittel mit einer niedrigen Energiedichte, dass heißt, Lebensmittel die sättigen aber nur wenige KalorienKalorienist die Bezeichnung für eine Energieeinheit. Im Zusammenhang mit Lebensmitteln beschreibt sie, wie viel Energie ein Lebensmittel dem Körper bereitstellt. Die Kalorienmenge wird in kcal (Kilokalorien) beziehungsweise kJ (KiloJoule) angegeben. Ein erwachsener Mensch hat, je nach Alter, Geschlecht, Gewicht und Aktivitätsgrad, einen durchschnittlichen täglichen Kalorienbedarf von 2.000 bis 2.500 kcal."> haben. Dazu zählen vor allem Gemüse, Obst und Vollkornprodukte.

Im Gegensatz dazu stehen Lebensmittel mit einer hohen Energiedichte an der Spitze der Pyramide, dass heißt, sie sollten nur eingeschränkt gegessen werden. Darunter fallen stark fetthaltige Lebensmittel, einfacher Zucker, Alkohol, Fast Food Limonaden, Süßigkeiten und industriell hergestellte Lebensmittel.

Bei der Mayo Diät werden keine Lebensmittel grundsätzlich verboten, lediglich die tägliche Portionsmenge sollte eingehalten werden. Alkohol und Zucker (vor allem in Süßigkeiten) sollten nur in Maßen konsumiert werden, da sie vor allem leere Kalorien enthalten, also lediglich Energie aber keine Nährstoffe liefern.

Die Mayo Diät Pyramide eignet sich zum Abnehmen und zum Halten des Gewichts. Sie gibt Empfehlungen, wie viele Portionen der jeweiligen Lebensmittelgruppe, abhängig vom Kalorienbedarf, täglich gegessen werden sollten:

Kalorienziel zum Diätstart

1.200

1.400

1.600

1.800

2.000

Süßigkeiten
maximal 75 Kilokalorien pro Tag
Fette (v.a. pflanzliche)
3
3
3
4
5
Mageres Eiweiß / Milchprodukte
3
4
5
6
7
Kohlenhydrate
4
5
6
7
8
Obst
3 oder mehr
4 oder mehr
5 oder mehr
5 oder mehr
5 oder mehr
Gemüse
4 oder mehr
4 oder mehr
5 oder mehr
5 oder mehr
5 oder mehr

Ernährungspyramide zur Mayo Diät

Wie viel eine Portion jeweils ist, wird im Buch anschaulich anhand optischer Maßstäbe wie Tennisball, Spielwürfel, Hockey Puck, Baseball und Kartenspiel erklärt, hier einige Beispiele für Portionsgrößen:

  • 1 Portion Obst: ½ Grapefruit oder 1 Tasse (120 g) Beeren oder 1 Apfel
  • 1 Portion Gemüse: 1 große Tomate oder 2 Tassen (50 g) Salatblätter oder 1 Tasse (150 g) Brokkoli
  • 1 Portion Kohlenhydrate: 1 Scheibe Vollkornbrot oder 2 Tassen (15 g ) fettfreies Popcorn, ½ Tasse (90) g) gekochte Vollkornpasta
  • 1 Portion Eiweiß: 1 Tasse (250 ml) fettfreie Milch oder 50 g mageres Rindfleisch oder ½ Tasse (50 g) Feta Käse
  • 1 Portion Fett: 7 Mandeln oder 1 TL Rapsöl oder 9 große Oliven
  • 75 kcal Süßigkeiten: 1 hausgemachter Hafer-Rosinenkeks oder 15 g Halbbitter-Schokolade

Bevor mit der Mayo Diät gestartet wird, werden folgende 5 Schritte empfohlen:

  • Bereitschaft für eine Diät prüfen
  • Gewichtsziel setzen
  • Tägliches Kalorienziel festlegen
  • Tägliche Lebensmittelportionen kalkulieren
  • Fitness-Check machen 

Für die erste Woche gibt es Menüs und RezepteRezepte oder Rezept werden zum einen Kochrezepte bezeichnet, zum anderen Rezepte für Medikamente, die vom Arzt ausgestellt werden. Kochrezepte bestehen im Allgemeinen aus einer Zutatenliste und einer Anleitung zur Zubereitung eines Gerichts."> für jeden Tag (einwöchiger Ernährungsplan), um ein Gefühl für die Ernährung nach der Mayo Ernährungspyramide zu entwickeln. Der Plan ist für ein tägliches Kalorienziel von 1.200 kcal ausgelegt, enthält täglich 3 Hauptmahlzeiten und Snacks.

Ebenso findet sich eine Liste empfohlener Lebensmittelvorräte. Dazu gehören: Kräuter, Gewürze und Brühe (Geschmacksträger bei fettarmer Zubereitung), Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen), Vollkornpasta, brauner Reis, Tiefkühl- oder Dosengemüse, Essig, Öl, Vollkorn-Cracker, Tomatenmark, etc.

Pro Tag sollen drei reguläre Mahlzeiten, möglichst ungefähr zur selben Zeit, und ein Snack gegessen werden. Hunger sollte nicht aufkommen, bei Bedarf kann dieser mit vor allem mit Gemüse-Snacks und auch mit Obst gestillt werden.

3) Dauer der Diät
Der Mayo Clinic Healthy Living Plan umfasst einerseits das AbnehmenAbnehmen kann man, indem man dem Körper weniger Kalorien durch Nahrung zuführt als dieser zum Verrichten von körperlicher und geistiger Arbeit sowie zur Lebenserhaltung (Atmung, Körpertemperatur halten, Verdauung, Blutzirkulation, etc.) benötigt. Abnehmen gelingt mit einer kalorienreduzierten Ernährung und/oder zusätzlicher Bewegung, beispielsweise durch Sport. ">, andererseits die langfristige Umstellung auf eine gesunde Lebensweise inklusive Ernährung, Stressmanagement und Sport. Die Mayo Diät Ernährungspyramide soll die Grundlage einer gesunden Ernährung bilden, egal ob man nur sein Gewicht halten oder abnehmen möchte.
4) Vor- und Nachteile
  • Ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und Obst
  • Portionsgrößen statt KalorienKalorienist die Bezeichnung für eine Energieeinheit. Im Zusammenhang mit Lebensmitteln beschreibt sie, wie viel Energie ein Lebensmittel dem Körper bereitstellt. Die Kalorienmenge wird in kcal (Kilokalorien) beziehungsweise kJ (KiloJoule) angegeben. Ein erwachsener Mensch hat, je nach Alter, Geschlecht, Gewicht und Aktivitätsgrad, einen durchschnittlichen täglichen Kalorienbedarf von 2.000 bis 2.500 kcal."> zählen
  • Einfach und klar geschrieben und umzusetzen
  • Neben dem AbnehmenAbnehmen kann man, indem man dem Körper weniger Kalorien durch Nahrung zuführt als dieser zum Verrichten von körperlicher und geistiger Arbeit sowie zur Lebenserhaltung (Atmung, Körpertemperatur halten, Verdauung, Blutzirkulation, etc.) benötigt. Abnehmen gelingt mit einer kalorienreduzierten Ernährung und/oder zusätzlicher Bewegung, beispielsweise durch Sport. "> steht Sport und gesunder Lebensstil im Vordergrund
  • Rezeptteil könnte umfangreicher sein
  • Diätplan der Beispielwoche nur für 1.200 kcal vorgegeben
5) Gewichtsverlust

Die Mayo Diät empfiehlt einen gesunden Gewichtsverlust von maximal 0,5 bis ein Kilo pro Woche. Je nach Ausgangskörpergewicht und Ernährungsziel (abnehmen oder Gewicht halten), wird eine entsprechende Tageskalorienmenge empfohlen. Ändert sich das Ausgangsgewicht oder das Ernährungsziel, kann anhand dieser Vorgaben die tägliche Kalorienmenge entsprechend angepasst werden.

6) Kalorien / Punkte zählen
KalorienKalorienist die Bezeichnung für eine Energieeinheit. Im Zusammenhang mit Lebensmitteln beschreibt sie, wie viel Energie ein Lebensmittel dem Körper bereitstellt. Die Kalorienmenge wird in kcal (Kilokalorien) beziehungsweise kJ (KiloJoule) angegeben. Ein erwachsener Mensch hat, je nach Alter, Geschlecht, Gewicht und Aktivitätsgrad, einen durchschnittlichen täglichen Kalorienbedarf von 2.000 bis 2.500 kcal."> müssen nicht direkt gezählt werden, sondern die Begrenzung der täglich empfohlenen Kalorienmenge wird durch die jeweils erlaubten Portionsgrößen vorgegeben.
7) Sport & Bewegung
Sport ist wichtiger Bestandteil des Mayo Diät Abnehmkonzeptes. In dem deutschen Buch von Dr. Hensrud gibt es eine Einleitung in die Grundlagen von Aerobic, Krafttraining, Rumpftraining, Beweglichkeits- und Gleichgewichtstraining. Für Walking, Joggen, Radfahren und Krafttraining enthält das Buch konkrete Trainingspläne.

Wichtig sei, so der Mayo-Diätplan, dass Sport und Bewegung regelmäßig stattfinden. Und zwar für 30 bis 60 Minuten pro Tag. Dabei ist es egal, ob es sich um Alltagstätigkeiten (mit dem Hund Gassi gehen, die Treppen nehmen, etc.) oder ein spezielles Fitnessprogramm handelt. Ziel der täglichen Bewegung solle es sein, etwas außer Atem zu kommen und zumindest leicht dabei zu schwitzen.
8) Zusätzliche Informationen
9) Nährstoff-Beurteilung
Die abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung nach dem Mayo Diätplan versorgt den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen. Es sind keine Lebensmittel verboten und es stehen Lebensmittel mit einer geringen Energiedichte im Vordergrund.

Die Mayo Diät Ernährung ist reich an Obst und Gemüse, komplexen Kohlenhydraten, magerem Eiweiß und ungesättigten Fetten. Auch über einen längeren Zeitraum kommt es mit dem Mayo Diätplan nicht zu einem Nährstoffmangel. Eine tägliche Mindestkalorienmenge von 1.200 kcal (Frauen bis 125 kg) sollte nicht unterschritten werden.
10) Beispieltag
Frühstück: Fettarmer Joghurt mit Banane
Snack: 1 Portion Obst
Mittag: Geräucherter Truthahn im Brotfladen
Snack: ---
Abend: Pasta mit frischer Tomatensauce
11) Ähnliche Diäten
12) Expertenfazit
Mayo Diät startenDer Mayo Klinik Plan ist, wie der Titel „10 Schritte zu einem gesünderen Leben“ erahnen lässt, mehr als nur eine Diät. Neben der Ernährung kommt den Kapiteln Sport, Stressmanagement, Entspannung und Tabakentwöhnung ebenso große Bedeutung zu.

Im Buch kommen verschiedene Experten der jeweiligen Fachgebiete zu Wort, ohne jedoch zu medizinisch zu werden. Das Buch erklärt die Zusammenhänge kurz und in verständlicher Sprache. Viele pragmatische Alltagstipps wie „Tipps für mehr Obst & Gemüse“, „Anpassung kalorienreicher Rezepte“, „Vermeiden versteckter KalorienKalorienist die Bezeichnung für eine Energieeinheit. Im Zusammenhang mit Lebensmitteln beschreibt sie, wie viel Energie ein Lebensmittel dem Körper bereitstellt. Die Kalorienmenge wird in kcal (Kilokalorien) beziehungsweise kJ (KiloJoule) angegeben. Ein erwachsener Mensch hat, je nach Alter, Geschlecht, Gewicht und Aktivitätsgrad, einen durchschnittlichen täglichen Kalorienbedarf von 2.000 bis 2.500 kcal.">“ und „Etiketten richtig lesen“ erleichtern die Umstellung auf eine gesunde Ernährung.

Positiv ist auch, dass nicht einfach nur eine Diäternährung vorgegeben wird, sondern dass vor Beginn der Mayo Diät Motivation und Ziele hinterfragt werden (5 Schritte). Das Prinzip der Mayo Diätpyramide und der täglich empfohlenen Portionsgrößen ist leicht verständlich und bietet eine grobe Richtlinie, ohne sich im detaillierten Kalorienzählen zu verlieren.

Der beispielhafte Ernährungsplan für die erste Woche vermittelt sehr gut, wie die Systematik der Portionsgrößen anzuwenden ist. Sehr übersichtlich gestaltet, finden sich auf einer Doppelseite für jeden Tag sowohl die Gerichte als auch die dazugehörigen Rezepte sowie Ernährungstipps. Schade ist nur, dass der Plan nur für das tägliche Kalorienziel von 1.200 kcal ausgelegt ist. Es wäre schön, wenn noch weitere dieser übersichtlichen Wochen-Diätpläne enthalten wären.

Für eine erfolgreiche Verhaltensänderung im Verlauf der Mayo Diät gibt das Buch ebenfalls zahlreiche praktikable Ratschläge (Tagebuch, Mahlzeitenplanung, Küchen-Neuorganisation, etc). Kochen ist bei der Mayo Diät wichtig, den schließlich soll weitestgehend auf industriell hergestellte Lebensmittel verzichtet werden und satt dessen zu frischen, regionalen Zutaten gegriffen werden.

Die Rezepte sind aber unkompliziert zuzubereiten und es gibt viele Tipps, wie man auch unterwegs (z.B. im Restaurant) und bei wenig Zeit gesund essen kann (z.B. frischen grünen Salat zu Fertiggerichten, vorgeschnittenes Obst & Gemüse).

Diskutiere im Forum: Mein Diät-Tagebuch


Die neuesten Bewertungen von Euch

Sei der erste und bewerte die Diät!
Diät vorschlagen
Name:


Beschreibung: