Ich brauch mein Brot...



2.46

4

4

1

3

1

2

1


Bewertung

Ich gebe es zu – ich bin scheinbar ein Kohlenhydrat-Junkie. Ich kann nun mal ohne mein Brot (zumindest ab und zu) nicht wirklich leben. Darum hat mir auch die Atkins-Diät so gar nicht zugesagt. Am Anfang – die erste Woche – ging das mit dem fast kompletten Verzicht auf Kohlenhydrate noch ganz gut. Aber am Ende der ersten Woche bekam ich eine derart schlechte Laune, dass mich sogar Kollegen darauf ansprachen, warum ich immer so gereizt sei. Gewicht habe ich in dieser ersten Woche zwar ganz gut verloren – es waren 2 Kilo – aber ich war unausgeglichen und gereizt. Ich habe meinen Atkins-Diätversuch darum auch nach einer Woche abgebrochen und bin auf die etwas moderate Logi-Diät umgestiegen.

Fazit

Wenn man eh kein Brot und keine Pasta gern ist, mag die Atkins-Diät funktionieren. Aber für mich als Brot-Liebhaber war das einfach etwas zu viel an Verzicht...

0 User fanden die Bewertung hilfreich, 1 User fand die Bewertung nicht hilfreich.