abnehmen.net

Diätpflaster

Das Diät-Pflaster soll man ähnlich einem Nikotin-Pflaster auf den Körper kleben und so ganz einfach abnehmen. Das Diätpflaster soll den Stoffwechsel aktivieren. Dabei werden angeblich mehr Kalorien verbrannt und der Hunger reduziert.

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png

Inhalt des Diätprofils

  1. Wirkungsweise
  2. Expertenfazit

Wirkungsweise

Die Diätpflaster gibt es von verschiedenen Anbietern, mit zwei unterschiedlichen Wirkstoffen:

  • Pflanzen wie Garcinia Cambogia (Fruchtextrakt), Fucus Vesiculosi (Spurenelement), Guarana (Koffein) und Menthol
  • Jodhaltiger Seetang

Die Wirkung der Inhaltstoffe ist, selbst wenn man sie oral einnehmen würde, zweifelhaft. Bei äußerlicher Anwendung, durch Eincremen oder Aufkleben, können viele Stoffe erst gar nicht in den Blutkreislauf gelangen was sie noch wirkungsloser macht.

Expertenfazit

Dauerhaft und gesund abnehmen wird man nicht mit einem Diätpflaster, sondern durch eine disziplinierte ausgewogene Ernährung, kalorienfreie Getränke, keinen Alkohol und zuckerhaltige Getränke und viel Sport.

Wirkungslose Mittelchen wie Diätpflaster sind reine Geldschneiderei. Man sollte lieber dem gesunden Menschenverstand vertrauen und den eigenen Schweinehund überwinden, als die Geldbörse für solch Quacksalberei hinzuhalten.

Slim Weight Patch