abnehmen.net

Diätrezept: Gemüsepfanne mit Putenbrust

Ein leichtes Abendessen aus zartem, vitaminreichem Gemüse und einem saftigen, eiweißreichen Putenbrustfilet ist schnell und einfach zubereitet. Wenn ihr statt frischem Gemüse auf Tiefkühlgemüse zurückgreift geht es sogar noch schneller, weil das Gemüseputzen und Kleinschneiden entfällt.

Bei dem Gemüse könnt ihr auswählen was ihr gerade da habt oder was euch besonders gut schmeckt: Paprika, Tomaten, Brokkoli, Bohnen, Zucchini. Treibt es hier möglichst bunt!

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 500 g Gemüse (frisch oder Tiefkühlmischung, dann jedoch ohne Käse- und Sahnezusatz)
  • 200 g Putenbrustfilet
  • 50 g Reis (ungeschälter Reis oder Wildreis)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • Gewürze

Den Reis wie auf der Packung angegeben in Wasser oder Gemüsebouillon kochen. Zwiebel klein schneiden und kurz in Olivenöl andünsten. Das klein geschnittene Gemüse zugeben, knackig dünsten und nach Belieben würzen.

Parallel 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Putenbrustfilet mit frischem Pfeffer würzen und kurz anbraten. Alternativ könnt ihr auch Hühnerbrust oder Fischfilet dazu servieren.

Ergibt 2 Portionen. Pro Portion ca. 310 kcal.