abnehmen.net

Diätrezept: Linseneintopf

Linsen sind ein Gemüse, das sich hervorragend zum Abnehmen im Rahmen einer Diät eignet. Neben den, für eine gesunde Darmflora wichtigen Ballaststoffe, sind Linsen auch reich an sättigendem Eiweiß.

Diätrezept Linseneintopf|abnehmen.net|www.abnehmen.net

Die biologische Wertigkeit des Eiweißes der Linsen lässt sich noch erhöhen, wenn man sie gemeinsam mit Getreide oder Getreideprodukten wie Brot oder Reis isst. 

So machen es zum Beispiel die Inder und essen mit Linsen und Brot eine besonders wertvolle Aminosäurenkombination. Linsen enthalten außerdem Mineralien wie Kalium, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer und Mangan.

Übrigens stammen die Linsen ursprünglich aus dem Orient und kamen über Ägypten und Rom nach Europa.

Zutaten (für 2 Personen):

  • 2 Möhren
  • 2 Pastinaken
  • 2 Schalotten
  • 150 g Linsen (braun)
  • Essig, Zucker, Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer

Die Linsen in einen großen Topf mit Wasser geben und entsprechend der Anleitung auf der Verpackung kochen. In der Zwischenzeit die Möhren, Pastinaken und Schalotten schälen und klein schneiden. Nach circa 10 Minuten mit zu den Linsen in den Topf geben. Alles circa 20 Minuten weiter kochen lassen bis das Gemüse gar ist. Mit Gemüsebrühe, etwas Essig und Zucker sowie Salz und Pfeffer würzen. Mit Petersilie servieren.

Wer eine Fleischeinlage wünscht, kann ein Putenbrust-Wiener klein schneiden und in den Linseneintopf geben.

Pro Portion circa 297 Kilokalorien.