abnehmen.net

Diätrezept mit Apfel und Pak Choi

Pak Choi ist ein asiatisches Gemüse und eine hervorragende Alternative zu deutschem Kohl oder Kraut. Wir wäre es mit diesem Rezept für einen fruchtigen Pak Choi Salat?

Gemüse-Fisch|flickr.com/FotoosVanRobin|www.flickr.com/photos/fotoosvanrobin/2851939732/

Pak Choi, was übersetzt so viel wie „weißes Gemüse“, ist mit dem besser bekannten Chinakohl verwandt. Er hat jedoch etwas dunklere Blätter, die den Mangold Blättern ähneln. Egal ob als Salat, Eintopf, Suppe oder in Wokgerichten: Der feine Geschmack des Pak Choi bereichert viele Gerichte im Rahmen einer gesunden, kalorienarmen Ernährung. In ihm stecken wertvolle Senföle, die eine antibiotische und keimtötende Wirkung haben. Zudem jede Menge Vitamine und Mineralien wie Kalium, Kalzium, Carotin, Vitamin C und B-Vitamine. Außerdem liefert er viele Ballaststoffe, die unsere Verdauung fördern.

Die Blattrippen des Pak Choi kann man wie Spargel oder Schwarzwurzeln zubereiten, das Blattgrün wie Spinat, Mangold oder Spitzkohl. Oder wie in unserem Diätrezept als:

Pak Choi Rohkostsalat mit Apfel und Karotte

Zutaten:

  • 75 ml fettreduzierte Sour Cream
  • 75 ml fettreduzierte Mayonnaise
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 TL Honig
  • ½ TL Selleriesalz
  • ¼ TL Salz
  • 1,5 Kilo dünn geschnittenen Pak Choi
  • 1 großer Granny Smith Apfel
  • 1 große Karotte
  • 1rote Zwiebel

Sour Cream, Mayonnaise, Weißweinessig, Honig, Selleriesalz und Salz in einer großen Schüssel verrühren. Die Karotte und den Apfel grob raspeln und die klein geschnittene Zwiebel hinzu geben.

Das gewaschene und klein geschnittene Pak Choi Gemüse mit allen anderen Zutaten und dem Dressing vermengen. Gut dazu passt gegrilltes oder gebratenes Hühnchen oder ein gesundes Fischfilet.

Pro Portion: 56 Kalorien, 2 g Fett, 8 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß