abnehmen.net

Diätrezept: Spinat Parmesan Törtchen

Spinat ist kalorienarm und im Herbst besonders lecker. Zusammen mit würzigem Käse entfaltet er sein Aroma am besten. Zeit für ein Diätrezept mit dem gesunden Spinat und aromatischem Parmesan.

Spinat ist reich an Mineralstoffe, Vitaminen und Eiweiß. Weil er viele fettlösliche Vitamine enthält, also Vitamine die nur in Verbindung mit Fett vom Körper gespalten und genutzt werden können, sollte man ihn mit Käse, etwas Sahne oder gesunden Ölen (Rapsöl, Olivenöl) kombinieren.
Hier ein Rezept, dass den Geschmack und die Vitamine des Spinats unterstützt: Spinat-Parmesan-Törtchen.

Zutaten für 4 Personen (8 Törtchen):

  • 350 g Spinat Blätter (frisch)
  • etwa 60 g Ricotta Käse
  • Etwa 80 g fein gehobelten Parmesan Käse
  • 2 große Eier
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kräftige Prise Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Die Spinatblätter in einem Mixer mit dem fein gehacktem Knoblauch zerkleinern und danach in einer Schüssel mit dem Ricotta, dem Parmesan (etwas zum Bestreuen übrig lassen) sowie den Eiern verrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Spinat-Käse-Ei Masse in ein Muffin Blech oder kleine Törtchen-Formen füllen und darüber etwas Parmesan streuen. Dann die Törtchen in den Ofen schieben und etwa 25 bis 30 Minuten bei 170°C im Ofen backen. Danach etwa 10 Minuten abkühlen lassen, damit sich die Törtchen auch aus den Formen lösen und noch warm servieren.

Pro Portion etwa 180 Kalorien.