abnehmen.net

Diätrezept: Zitroniges Hühnchen mit Bohnensalat

Bohnen und Hühnerfleisch liefern wertvolles, lang sättigendes Eiweiß und sind damit eine ideale Kombination während einer Diät. Tomaten und Champignons runden dieses leckere Diätrezept ab.

Zutaten (2 Portionen)

  • 250 g Hühnerbrustfilet
  • 100 g frische Champignons
  • 1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 250 g)
  • Sprossen (frisch oder aus der Dose)
  • 10 Cherry-Tomaten
  • 1 Zitrone
  • 1 Handvoll Sonnenblumenkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • Sojasoße
  • frische Petersilie
  • frischer Pfeffer & Salz

Das Hühnchenfleisch in etwa ein Zentimeter dicke Streifen schneiden, mit klein geschnittenem Knoblauch, Zitronensaft, etwas Sojasoße und frischem Pfeffer in einer Schüssel etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Hühnchen darin kurz anbraten, die Marinade zugeben und das Ganze auf kleiner Flamme weitere fünf Minuten köcheln lassen. Geschnittene Pilze und frische Kräuter zugeben, für eine Minute weiter kochen und mit dem Bohnensalat servieren.

Bohnensalat: Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen, mit Sprossen, klein geschnittene Tomaten, Sonneblumenkernen und Kräutern sowie einem Dressing aus etwas Olivenöl, Sojasoße, Zitronensaft, Balsamico-Essig mischen. Mit Salz & frischem Pfeffer abschmecken.

Eine Portion liefert circa 387 kcal.