abnehmen.net

Eiweiß Shake Birne

Nach dem Training oder als Mahlzeitenersatz sind Eiweiß-Shakes ideal. Fertig gekaufte Eiweißpulver zum Muskelaufbau oder während einer Eiweiß-Diät, sind jedoch meist nicht besonders schmackhaft – viel zu süß und klebrig. Deshalb hier ein leckeres Rezept für einen Eiweißdrink zum Selbermachen.
Zutaten

  • 1 reife, große Birne
  • 3-4 Esslöffel Quark (Magerstufe)
  • 300-350 ml kaltes Wasser
  • 1 Teelöffel Honig
Birnen Shake

©iStock.com/Mariha-kitchen

 

Zubereitung:

Die Birne waschen und vom Kerngehäuse befreien, klein schneiden und in den Standmixer geben. Dann den Quark, den Honig und das Wasser darüber geben und etwa 2 Minuten kräftig mixen.

Wer es cremiger mag, nimmt lieber etwas weniger Wasser (200-250 ml), nachfüllen kann man immer noch.

Wer keinen Zucker beziehungsweise Honig verwenden will, der kann auch 1-2 Süßstofftabletten untermixen.

Die Birne sollte unbedingt reif sein, denn sonst kann der Shake etwas sauer werden.

Prüft die Birne im Supermarkt auf ihre Festigkeit und den Geruch: Riecht sie aromatisch und gibt bei Druck mit dem Finger etwas nach, dann ist sie reif.

Pro Portion liefert der Eiweiß Shake etwa 320 Kalorien und etwa 30 Gramm Eiweiß.

Birnen sind von September bis Oktober besonders schmackhaft. Wer keine Birnen mag, versucht es mit dem Eiweiß Shake Banane oder anderen eiweißreichen Mahlzeiten.