Grillen mal anders: Marshmallows mit Aprikosen


Grillprofi Sven Dörge präsentiert in seinem Buch "Grillen" ausgefallene Rezepte für die Grillparty zuhause. abnehmen.net hat einen kleinen Vorgeschmack der Leckerbissen, die gewiss jede Grillparty noch mehr aufpeppen. 

Zutaten für 4 Personen:  Marshmallows mit Aprikosen 

8 reife, saftige Aprikosen
8 Marshmallows
8 Bambusspieße 

Zubereitung: 

Jede Aprikose wird zunächst halbiert und die Kerne entfernt. Eine der beiden Fruchthälften wird nun auf einen der Spieße gesteckt, so dass die offene Hälfte der Aprikose zur Spitze zeigt. Dann wird ein Marshmallow auf die Aprikose gesteckt. Die zweite Hälfte der Aprikose kommt nun darüber, so dass das Marshmallow von den beiden Hälften umschlossen wird. Der gleiche Vorgang wird bei allen Aprikosen und Marshmallows wiederholt. 

Die fertigen Spieße können nun unter mehrmaligem Drehen bei hoher Temperatur etwa drei Minuten gegrillt werden. Im besten Fall werden die Marshmallows außen leicht kross und schmelzen im Inneren. Die Früchte zeigen leichte Brandstreifen des Grillrostes. Es ist beim Verzehr allerdings vorsicht geboten. Die Marshmallows sind auch nach dem Grillen noch lange heiß. Das gilt vor allem auch dann, wenn sie einzeln auf den Grill gelegt werden. Sie können schmelzen und auf die Finger tropfen. 

Tipp: Die Aprikosen lassen sich auch durch Erdbeeren, Kiwi oder Pfirsich ersetzen!

Zubereitungszeit: 10-15 Minuten 


Noch keine Bewertungen
Kommentare (0)
Share/Save

Dein Name*:
E-Mail *:
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
* Dieses Feld wird benötigt.
Antwort:
Über Änderungen informieren.