Mit Maibowle in den ersten Mai


Im Frühling darf die Maibowle nicht fehlen, um die Saison der lauwarmen Sommernächte einzuläuten. Waldmeister ist ein Muss in einer guten Maibowle. Wir haben das leckerste Rezept für Euch.

Waldmeister frisch genießen

Viele kennen Waldmeister nur in der Ahoi-Brause oder in einer kühlen Berliner-Weiße. Das frische Kraut kann aber viel mehr und schmeckt im Naturzustand noch leckerer. Als Grundlage für eine Maibowle trägt Waldmeister zu ausgelassenen Nächten bei.

Der enthaltene Wirkstoff Cumarin, beschwingt leicht und kann in geringen Mengen gegen Kopfschmerzen helfen.
Aber Vorsicht: Lasst Euren Waldmeister nicht zu lange in der Bowle ziehen, den in zu hoher Konzentration macht Waldmeister einen ganz schönen Schädel.


Waldmeister selber pflücken

Wichtig ist, dass Waldmeister geerntet wird, bevor er blüht. Auf diese Weise verhindert Ihr, dass in den Blättern zu viel Cumarin gebildet wird. Kopfschmerzen haben so keine Chance. Damit der Geschmack nicht zu stark wird, hängt nur die Blätter und nicht die Stiele in die Mailbowle.

Waldmeister wächst in vielen Laubwäldern in großen Gruppen. Bevor Ihr die Blätter verwendet sollten sie etwas vorwelken, am besten über Nacht, dann wird das Aroma intensiver.


Maibowle selber machen

Zutaten für 15 Gläser
2 Bund Waldmeisterkraut
2 Liter trockener Riesling (klassisch ist Mosel)
1 Flasche trockener Sekt

Das Waldmeisterkraut abschneiden und am besten über Nacht anwelken lassen, damit das Aroma schön intensiv wird. Nun das Waldmeisterkraut zu einem Bündel binden. Gut gekühlten Wein in ein großes Bowlengefäß geben und den Waldmeister über Kopf in den Wein hängen. Nun das Gaze etwa 20 Minuten ziehen lassen und dann den Waldmeister wieder rausnehmen. Die Bowle mit Sekt auffüllen gut kühlen und mit ein paar Waldmeisterblättchen auf jedem Glas servieren.

abnehmen.net wünscht Euch einen schönen ersten Mai!



Deine Bewertung: Nichts Durchschnitt: 5 (1 vote)
Kommentare (0)
Share/Save

Autor: Anna B. verfasst am 30.04.2012 14:25
Anna interessiert sich schon seit Jahren für gesunde Ernährung und vor allem für die Kunst ein ausgeglichenes und glückliches Leben zu führen. Immer auf der Suche nach neuen Tipps und Tricks in Sachen Abnehmen, Ernährung und Bewegung, ist sie bestens informiert und steht Euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.
 
Dein Name*:
E-Mail *:
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
* Dieses Feld wird benötigt.
Antwort:
Über Änderungen informieren.