abnehmen.net

Fashion Food Berlin (1) – Currywurst

Zur Fashion Week Berlin sollen die Models und Designer im schönen Berlin nicht verhungern. Deswegen stellen wir die typischen, meist kalorienreichen, Berliner Spezialitäten vor. Heute die Currywurst – der Klassiker Berlins.

KonnopkesCurrywurst|abnehmen.net|www.abnehmen.netAuf Currywurst schwört auch Dschungelkönigin und „spitzeste Zunge Berlins“ Désirée Nick. Ihre Ernährungsgrundregel, so verriet sie einer Illustrierten, laute: Jeden Tag ein Stück Kuchen und dreimal die Woche Currywurst mit Schrippen.

Auch andere Promis schwören auf die Currywurst: Im "Curry 195" haben sich neben den Ex-Kanzlern Gerhard Schröder und Helmut Kohl, auch Udo Lindenberg, Klaus Wowereit, Boris Becker und zahlreiche andere Promis nach dem Currywurst Genuss mit ihrer Unterschrift an den Wänden verewigt.

Die beste Currywurst Berlins

„Die Curry“ ist in Berlin fast schon eine Art Modeaccessoire. Ein absolutes Berlin- Erkennungszeichen. Jeder isst sie und jeder behauptet, dass er weiß wo es die Beste gibt. Natürlich wissen wir das auch. Bei Konnopke’s Imbiss direkt unter den Schienen des U-Bahnhofs Eberswalder Straße.

Dort isst jeder – vom Bauarbeiter bis zum Fashion Victim – seine Curry mit Pommes. Der Preis von 3,10 Euro für die klassische Kombination aus frittierten Kartoffelstreifen und orientalisch angehauchtem Brät ist dabei unschlagbar.

Der Kaloriengehalt liegt bei einer Portion Currywurst mit Pommes und Mayo bei etwa 950 Kalorien.

Ebenfalls gute Würste gibt es im "Curry 195" auf dem Ku’damm, im "Krasselt´s Imbiss" auf dem Steglitzer Damm 24 oder im "Berlin & Friends" Bundesallee, Ecke Trautenaustrasse in Berlin-Wilmersdorf.

Currywurst de luxe

TrueffelPommesZander|ZANDER|www.zander-restaurant.de/aktuelles/currywurstvomzander/index.htmlWem die 08/15 Wurst nicht reicht, der geht am Samstag auf den Markt am Kollwitzplatz oder am Donnerstag auf den Hackescher Markt. Dort kann man am Stand „Currywurst & Schampus“ die edle "Currywurst Gold", garniert mit 22 Karat Blattgold, verzehren.

Auch Trüffelpommes mit Trüffelmayo sind beim Edel-Wurstbräter zu finden, denn manchmal muss es eben edel sein. Das unschlagbar günstige Yuppi-Menü (Currywurst Gold mit Trüffel-Pommes, Krautsalat und Champagner Gosset Brut Excellence) gibt es deshalb für 15 Euro.

Hüftgold statt Blattgold

Currywurst hat auch in der de luxe Version ihren Preis: ordentlich Kalorien dank Mayonnaise, Trüffel und Champagner. Wer das vermeiden will, kauft sich die Original Currywurst lieber in der klassischen Variante mit „Schrippe“, also Brötchen. Damit kommt man immer noch auf reichlich 600 Kilokalorien.