abnehmen.net

Fashion Food Berlin (3) – Boulette

Die Boulette ist meist besser als ihr Ruf. Sie hat viele Kalorien aus Fett und schmeckt oft nach allem und nichts. Trotzdem ist sie ein Berliner Original und gehört deshalb auch in die essbare Fashion- Week Berlins.

Berliner werden auf Autobahnen, und überall sonst wo sie sich mit unüberlegtem Handeln unbeliebt machen, gern mit dem Namen dieses Fleischgerichts angeredet. Die Boulette gehört eben zu Berlin wie der Fernsehturm und das KaDeWe. Sie steht für den waschechten Berliner.

Was ist eine Boulette?

Die gemeine Boulette ohne Schnickschnack bekommt man bei fast jedem Berliner Metzger. Vorsicht, oft wird die Boulette (französisch für “Kügelchen”) auch mit „Frikadelle“ (aus dem Italienischen) ausgezeichnet. Diese Bezeichnungen dienen wohl nur dazu, den „Klops“ mit Oberflächlichkeiten aufzutakeln.

Auch mit hübschen Namen, in knuspriger „Schrippe“ und mit Petersiliendeko: Die Boulette gibt einen eher plumpen Auftritt ab. Während der Döner an eine hippe Einkaufstasche erinnert, aus der Lauch und Baguette herausschauen, fällt einem bei der Boulette nur eine Aldi-Tüte ein. Sogar die Currywurst ohne Darm im roten Sößchen sieht besser aus.

Nein, die Boulette ist wirklich kein sexy Fast-Food. Die Handwerker und Alteingesessenen mögen sie trotzdem, denn auf den Geschmack kommt es ja an und auf die inneren Werte!

Und davon hat die Boulette genug. Original Berliner Bouletten bestehen aus folgenden Zutaten.

Die Boulette, was ist drin?

  • 200 Gramm gemischtes Hackfleisch: 521 Kalorien
  • ½ Brötchen: 76 Kalorien
  • ¼ Zwiebel: 8,5 Kalorien
  • 1 Zehe Knoblauch: 6,5 Kalorien
  • 1,5 Teelöffel Senf: 14 Kalorien
  • 1 Prise Zucker: 4 Kalorien
  • 1 Esslöffel Öl: 125 Kalorien
  • 1 Esslöffel Saucenbinder hell: 32 Kalorien
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel, Brühe

Das macht perfekt zusammengedrückte 787 Kalorien. Das ist dann aber schon eine richtig große Boulette, von „Kügelchen“ kann da keine Rede mehr sein. Bei den normalen Brötchen-Bouletten dürfte sich der Nährwert so um die 500 Kalorien bewegen.

Die besten Bouletten soll es im „Currywurst & Coffeeshop“ direkt an der Kulturbrauerei in Berlin Prenzlauer Berg geben. Heimische Metzger mit Imbiss sind aber auch gute Adressen.