abnehmen.net

Figur – Verlan zum Abnehmen

Figur-Verlan ist ein medizinisches Präparat mit einem pflanzlichem Quellstoff, der sich Guarmehl nennt. Die Wirkstoffe von Figur-Verlan entstammen der indischen Büschelbohne, die in Indien und Pakistan ihre Heimat hat. Guarmehl oder Guar ist eine Art Ballaststoff, der in Verbindung mit Wasser aufquillt und so das Volumen des Speisebreis erhöht. Da es sich um einen pflanzlichen Wirkstoff handelt, sind die Risiken und Nebenwirkungen im Vergleich zu synthetischen Appetitzüglern als wesentlich geringer einzustufen.

Die Pflanzenfaserstoffe des medizinischen Produktes sind in der Lage, das Gewicht zu reduzieren und so beim Abnehmen zu helfen. Jeder, der schon einmal eine Diät absolviert hat, kennt den größten Feind beim Abnehmen, das Hungergefühl. Es bohrt, es kratzt, es fleht – das Hungergefühl zu unterdrücken oder mit wirksamen Mittel zu bändigen, ist keine leichte Aufgabe.

Ballaststoffe in Figur Verlan helfen beim Abnehmen

Ballaststoffe können diese Funktion übernehmen. Wer viele Ballaststoffe im Zuge einer kalorienreduzierten Diät zu sich nimmt, läuft weniger Gefahr, auf halber Strecke aufzugeben. Auch Figur-Velan kann hier nützliche Dienste leisten. Figur-Velan sollte vor jeder Mahlzeit zusammen viel Flüssigkeit eingenommen werden.

Verlan mit Gemüse am Teller

©iStock/NoirChocolate

Bei der Aufnahme der anschließenden Mahlzeit wird der Körper dann eher das Sättigungsgefühl signalisieren. So kann das Hungergefühl während einer Diät auf natürliche Art und Weise erträglicher gemacht werden. Figur-Velan kann aber noch mit einer weiteren Eigenschaft aufwarten, die sich positiv auf das Abnehmen auswirkt. Die Wirkstoffe von Figur-Velan senken den glykämischen Index der ganzen Mahlzeit. Der glykämische Index ist eine Maßeinheit, welche die Höhe des Blutzuckerspiegels wiedergibt. Genauer genommen gibt er an, wie stark der Blutzuckerspiegel nach der Einnahme von kohlenhydratreichen Nahrungsmitteln ansteigt. Je schneller und höher der Anstieg des Blutzuckerspiegels ausfällt, um so stärker regiert die Insulinausschüttung.

Das Problem ist: Eine hohe Insulinausschüttung bremst den Fettstoffwechsel. Insulin fungiert in dieser Situation als Türöffner des Zuckers. Er öffnet dem Zucker die Türen, in dem es die Fettzellen aufschließt und so zur Fettspeicherung anregt. Ein niedriger glykämischer Index bedeutet weniger Fettspeicherung. Figur-Velan ist rezeptfrei in jeder Apotheke erhältlich. Trotz aller Euphorie sollte man wissen, dass jedes Medikament Nebenwirkungen hervorrufen kann. Gerade zu Beginn der Behandlung mit Figur-Velan können Unverträglichkeiten des Magens wie Völlegefühl, Blähungen oder Durchfall auftreten. Bei Bauchspeichelerkrankungen sollte auf die Zufuhr von Figur-Velan verzichtet werden. Ebenso bei Krankheiten des Magens oder des Darmes, die den Durchlass der Nahrung negativ beeinflussen.

Figur-Velan kann in Verbindung mit der Einnahme der Anti-Baby-Pille den Empfängnisschutz beeinträchtigen. Auch während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte auf das medizinische Präparat verzichtet werden.