FormMed Diät

FormMed bietet verschiedene Möglichkeiten an, das Gewicht zu reduzieren: eine 4-Wochen Turbo-Diät, eine Ernährungsberatung in der Gruppe oder allein, eine Immun-Diät, die Online-Diät und die Vital Diät. Dem Online-Diätprogramm liegt der Diätcoach von xx-well zugrunde, die Immundiät ist eine Ernährungsform für Allergiker, deren Plan auf Basis eines Bluttests ausgearbeitet. Die Vital-Diät sowie die Turbo-Diät sind ein betreutes Diätkonzept, unter Einsatz von Formula-Diätprodukten.

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png

Herkunft der Diät

Gründer und Vorstand der FormMed HealthCare AG ist der Ernährungsmediziner Dr. Martin Lemperle. Neben dem Abnehmkonzept bietet FormMed HealthCare ein breites Sortiment an Vitaminen und anderen Vitalstoffen an, sowie eine Gen-Stoffwechsel-Analyse die beim Abnehmen und gesundem Essen unterstützen soll.

Die Ernährung im Detail

Bewertet werden im Folgenden die FormMed Diät-Varianten mit Diätprodukten, mit denen einzelne Mahlzeiten ersetzt werden, um das Abnehmen zu erleichtern. Die FormMed-Diätprodukte können nicht direkt, sondern nur über spezialisierte FormMed Berater erworben werden. Neben den FormMed-Diätvarianten, bietet FormMed HealthCare auch diverse Vitaminprodukte sowie einen Gen-Stoffwechsel-Check.

Die FormMed Diätprodukte können nur über die FormMed Berater gekauft werden. So steht am Start der Diät ein Beratungsgespräch, inklusive BIA-Messung (Bio-Impedanz-Messung), bei der die Körperzusammensetzung (Fett, Wasser und Muskulatur) ermittelt wird. Die Kurse bei den FormMed Partnern (Ernährungsberater, Ärzte, etc.) sind meist kostenpflichtig. Je nach Anbieter gibt es Einzelkurse oder Gruppenkurse.

Wie auch andere Formula-Diäten gliedert sich das Abnehmen mit den FormMed Diätprodukten in drei Phasen: Reduktionsphase, Übergangsphase und Stabile Phase. Grundlage der FormMed Diät ist der Drei-Mahlzeiten-Rhythmus.

1.Phase: Reduktionsphase
In der ersten Phase der FormMed Reduktionsdiät werden zwei der täglich drei Mahlzeiten mit Formulaprodukten, einem so genannten eiweißreichen, bilanzierten Nährstoffkonzentrat, ersetzt. Als dritte Mahlzeit gibt es eine fettkontrollierte Mischkostmahlzeit. Diese Phase dauert einige Wochen bis mehrere Monate, bis das Wunschgewicht weitestgehend erreicht ist. In der Reduktionsphase soll Körperfett abgebaut und der Stoffwechsel normalisiert werden.

2.Phase: Übergangsphase
In der zweiten Phase, in der das Wunschgewicht bereits erreicht ist, wird nur noch eine der drei täglichen Mahlzeiten, das Abendessen, mit einem eiweißreichen Formulaprodukt ersetzt.

3.Phase: Stabile Phase
In der dritten Phase, der Haltephase, werden die Diätprodukte komplett weggelassen. Ziel ist es hier, dass neue Gewicht durch eine gesunde, kalorienbewusste Ernährung auf Dauer zu halten.

Die Shakes von FormMed (3 gehäufte Esslöffel, 22 g) werden mit fettarmer Milch oder einem anderen Milchprodukt wie Quark, Jogurt oder Buttermilch angerührt. So bringt es eine Mahlzeit, zubereitet mit 300 ml 1,5% Milch auf circa 210 kcal. Die Shakes bestehen zu 45-49 % aus Lupineneiweiß oder Milcheiweiß und enthalten zudem Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Eine 308-Gramm Dose reicht für circa 14 Portionen und kostet ungefähr 22 Euro. Geschmacksrichtungen sind unter anderem Erdbeer, Mocca, Banane, Schoko, Pfirsich-Maracuja, Vanille und Schoko-Nuss.

Alternativ gibt es auch zwei Suppen, Kartoffel und Spargel, die mit Wasser zubereitet werden und ebenfalls eine Mahlzeit ersetzen. Für den Hunger zwischen den drei Hauptmahlzeiten werden diverse Riegel angeboten: Geschmacksrichtungen sind unter anderem Schoko Mandel, Joghurt Erdbeere und Soja Apfel.

Für die Optimierung der Ernährung nach oder vor der Diät, findet man auf der Webseite Hilfe durch den kostenlosen FormMed Ernährungsplaner, der einen Ernährungsvorschlag inklusive Einkaufsliste für eine Woche erstellt.

Hilfreich ist auch der Online-Rezeptfinder, der eine Vielzahl von Rezepten, basierend auf persönlichen Präferenzen, vorschlägt.

Für alle unentschlossen, die nicht wissen, welches der von FormMed angebotenen Diätprogramme für sie geeignet ist, bietet die Webseite einen Online-Test, der nach Beantwortung von 16 Fragen die am besten passenden FormMed-Diätmethoden empfiehlt. Menschen die viel abnehmen möchten, wird hier beispielsweise das Abnehmen in einer Gruppe nahe gelegt.

Dauer der Diät

Eine zeitliche Beschränkung der FormMed Formuladiät wird nicht gegeben. Phase eins – die Reduktionsphase – soll laut FormMed bis zum Erreichen des Wunschgewichts durchgeführt werden.

Je nach angestrebtem Gewichtsverlust, schlägt der FormMed Diätfinder die passende FormMed Diät vor: Für alle die sehr viel abnehmen möchten, zum Beispiel eine Diät mit Gruppen- oder Einzelberatung.

Vor- und Nachteile

  • Hoher Anfangsgewichtsverlust für einen Einstieg in eine langfristige Ernährungsumstellung
  • Betreuung durch Ernährungsberater oder Ärzten einzeln oder in Gruppen
  • Diätprodukte enthalten alle essentiellen Nährstoffe
  • Wer viel abnehmen muss, für den können die Diätprodukte schnell eintönig werden
  • Das Prinzip der 3 Mahlzeiten kann für einige gewöhnungsbedürftig sein
  • Nur nachhaltig wirksam, wenn die Ernährung umgestellt wird

Gewichtsverlust

Entsprechend den Empfehlungen der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) empfiehlt die FormMed Diät eine Gewichtsreduktion von circa 0,5 – 1 kg pro Woche, natürlich abhängig von der Konsequenz der Diätdurchführung und dem Grad an Bewegung während der Diät.

Kalorien / Punkte zählen

Kalorien oder Punkte müssen während der FormMed Diät nicht gezählt werden, denn zweimal, oder später einmal pro Tag, gibt es einen Mahlzeiten-Ersatzdrink. Bei der Zubereitung der restlichen Tages-Mahlzeiten muss auf die Einhaltung einer fettkontrollierten Mischkost geachtet werden.

Sport & Bewegung

Sport ist Bestandteil des FormMed Diätprogramms. Die Berater bieten Sport-Kurse wie Walking, Problemzonengymnastik, Rückenschule, Entspannungstechniken, Nordic Walking und Aquagymnastik an.

Zusätzliche Informationen

Nährstoff-Beurteilung

In den Diätprodukten, mit denen ein bis zwei Mahlzeiten pro Tag ersetzt werden, sind alle wichtigen Vitamine, Mineralien und Spurenelemente erhalten. Die für die normalen Mahlzeiten empfohlenen Gerichte bestehen aus einer kohlenhydratreduzierten, fettreduzierten und eiweißoptimierten Ernährung und entsprechen den aktuellen Empfehlungen für eine optimale Nährstoffzusammensetzung zum Abnehmen.

Beispieltag

  • Früh: FormMed Vital-Shake Vanille Drink
  • Snack:
  • Mittag: Bohnen-Gulaschsuppe
  • Snack:
  • Abend: FormMed Vital-Suppe Kartoffel

Ähnliche Diäten

  • Almased (Vitalkost oder Turbo Diät)
  • amapur Stundendiät
  • BCM Diät
  • BodyMed
  • Diäko
  • Markert Diät

Expertenfazit

Wichtig bei jeder Diät, so auch bei einer so genannten Formuladiät mit unterstützenden Diätprodukten, ist die nachhaltige Änderung der Essgewohnheiten. Denn schließlich will man sich ja nicht den Rest seines Lebens nur von Diätprodukten ernähren.

Formuladiätprodukte können darum immer nur ein Einstieg in eine Gewichtsreduktion sein: Sie unterstützen die Motivation am Anfang einer Diät, indem sie erste Kilos recht schnell purzeln lassen. Im Laufe der Diät müssen unbedingt neue Ernährungsgewohnheiten gelernt werden, denn isst man nach der Diät weiter wie zuvor, so sind die Kilos schnell wieder drauf.

Während der FormMed Diät liefern die FormMed Berater, wie Ärzte und Ernährungsberater, Unterstützung. Schön ist, dass auf der Webseite ein Diätfinden-Tool Aufschluss darüber gibt, welche der FormMed-Diäten, abhängig von den eigenen Zielen, am besten geeignet ist.

Die Diätshakes werden zwar in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen angeboten, dennoch können diese auf Dauer eintönig werden, vor allem da das „Kauerlebnis“ fehlt.

Für beruflich stark eingespannte Menschen, kann das Ersetzen von einzelnen Mahlzeiten durch ein Diätprodukt jedoch eine sinnvolle Alternative beim Abnehmen darstellen. Der Körper erhält so einen ausgewogenen Vitalstoff-Mix, im Gegensatz zu einer FDH-Diät oder einer Null-Diät, bei der es an wichtigen Vitaminen und Mineralien mangeln kann.