Joghurt oder lieber Quark?
Verfasst von
bärchen
am 03.12.2008
14:11 Uhr

Joghurt oder lieber Quark?

Was ist besser - hinsichtlich Kalorien und Eiweiß - Joghurt oder Quark? Geschmacklich mag ich beides, meist zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit.
Verfasst von
miri80
am 17.09.2008
08:56 Uhr

denn der macht stark, hat nämlich weniger Fett (0,2 -0,6 % in Magerquark) und bis zu 35g Eiweiß auf 100 Gramm. Und das bei gerade mal 65 - 80 kcal pro 100g (je nach Fettgehalt)

Also wenn Du beides gerne isst, greif öfter zum Quark!

 oder 
Verfasst von
bärchen
am 17.09.2008
09:17 Uhr
das ist ja richtig viel Eiweiß! Na dann wohl öfter der Quark :)

Dank miri!

 oder 
Verfasst von
anna
am 11.11.2008
10:18 Uhr
Ich nehme kaum noch Joghurt. Quark dagegen kommt bei mir überall hin: aufs Brot, in die Suppe, in Shakes oder als "Beilage" zu Pellkartoffeln. Am liebsten mag ich den 0,1% Quark von Weight Watchers. Der ist so schön cremig.
 oder 
Verfasst von
Chrissy1888
am 11.11.2008
15:35 Uhr
@anna: Ich wusste gar nicht, dass es von WW nen Quark gibt. Wieviel Kalorien hat der denn? Ist der teurer als normaler Quark? Wo gibt es den denn? Danke für die Antworten P.S.: Normalen Quark bekommt man auch cremig wenn man etwas Wasser unterrührt :-)
 oder 
Verfasst von
anna
am 11.11.2008
15:52 Uhr
100 Gramm haben 46 kcal. Ich weiss nicht genau wie viel er kostet, aber es (natürlich) etwas teurer als der normale Magerquark. Ich habe ihn bie mir im Extra gekauft, damak der 500 g Becher 1,19 Euro. Echt mit Wasser? Das wird dann genauso cremig? Weil billiger ist der ja schon...
 oder 
Verfasst von
marina
am 11.11.2008
15:58 Uhr
Echt? 1,19 €? Das ist je mal wieder Geldmacherei. Markenname von Weight Watchers drauf und schon kostet das Produkt das Dreifache. Echt unglaublich... Ich kaufe immer meinen no-name Magerquark (Ja!) und der hat sogar nur 37kcal. Und jetzt festhalten: der kostet nur 39 Cent. Ich mache es wie Chrissy, mit Wasser cremig rühren. Das geht ganz wunderbar. Allerdings Mineralwasser nehmen, das wird cremiger! Probiere es einfach mal. Kann mir nicht vorstellen das der soviel anders schmeckt, schließlich ist Quark = Quark. Oder die Weight Watchers machen noch etwas Joghurt rein, dann wird es cremiger.
 oder 
Verfasst von
Chrissy1888
am 11.11.2008
17:21 Uhr
Mein Quark von "Ja!" hat 69 kcal pro 100g steht aber auch "Magerquark" drauf. Ich dachte das wäre dann überall der gleiche Fett- und Kaloriengehalt. Mhh... gibt wohl doch Unterschiede! @marina: 37 Kcal pro 100 Gramm? Welcher Quark ist das? Ich weiß No-Name heißt ohne Name, aber vielleicht fällt dir "die Marke" doch wieder ein. Auf die paar und 20 Kalorien kommt es bei mir zwar auch nicht mehr an, aber ich teste gern neuen Quark (bin ein echter Fan geworden!). @anna: Ich rühre meinen Quark immer mit etwas Wasser an, dann wird er cremiger. Probier es mal aus. Aber vorsichtig nicht dass es zu viel Wasser ist. Das ist dann auch nicht so toll.
 oder 
Verfasst von
emma.1947
am 03.12.2008
13:24 Uhr
Mein Quark von "Clever" kostet 0,49 cent und hat 67 kalorien!! Es ist echt eine Frechheit wie Unternehmen, wie Weight Watchers zu Geld kommen wollen! Ich bin davon überzeugt, dass mein Quark genau so lecker ist :) ich liebe es Quark mit frischem Obst zu essen! schmeckt einfach wunderbar!! mfg
 oder 
Verfasst von
Chrissy1888
am 03.12.2008
14:09 Uhr
Der kalorienarme Quark (46 Kalorien) schmeckt aber wirklich sehr lecker. Ich hab ihn vorgestern ausprobiert. Er ist nicht so fest wie normaler Magerquark und lässt sich deshalb auch besser mit Früchten und Müsli verrühren (dafür aber schlechter aufs Brot schmieren!). Ich hasse es immer wenn ich mir einen Früchtequark machen will und der Quark ist nur ein Klumpen und überhaupt nicht cremig. Wenn ich etwas Wasser hinzugebe endet es meistens in einer Sauerei (wasser matscht)... Habe schon überlegt ob ich den Quark ganz aus der Packung nehme, mit Wasser glatt rühre und dann nach und nach für meine Quarkspeisen verbrauche. Der Aufwand ist mir aber, ehrlich gesagt, zu groß. Deshalb teste ich heute mal den (Campina) Optiwell 0,2% Fett (500g) Quark und sage euch morgen wie der war. Ich weiß nicht mehr ob er 0,89 Euro oder 0,79 Euro gekostet hat. Auf jeden Fall hat er nicht 1,19 Euro gekostet *grins Mal schauen ob der vielleicht auch so cremig lecker ist.
 oder 
Verfasst von
anna
am 03.12.2008
14:18 Uhr
Optiwell ist meine Lieblingsmarke, weil ich mit den Biligquarks auch immer das gleiche Probleme habe: aufs Brot super, aber morgens wenn's schnell gehen soll ist mir Die Rummatscherei mit dem Wasser zu aufwendig.
 oder 
Verfasst von
Peggy
am 14.12.2008
15:05 Uhr
Wir haben uns näher mit Quark als Powerfood zum Abnehmen ( http://www.abnehmen.net/wissen/abnehmen/powerfood-zum-abnehmen-teil-3) beschäftigt und Euch ein paar Infos zusammengestellt.Fazit: klares ja zum Magerquark :)
 oder 
Verfasst von
Chrissy1888
am 15.12.2008
08:38 Uhr
Ich habe zwei fettarme Quarkvarianten in den letzten Tagen getestet. Fazit: Die wirklich guten fettarmen Quark(s) kosten auch etwas mehr als die etwas steifen fettarmen No-Name-Quark. Aber sie sind dann auch cremiger bzw. flüssiger. Der Exquisa Quark war sehr flüssig, eignet sich also prima für Müsli und selbst angerührten Früchtequark. Der Optiwell war etwas fester und damit auch zum Brot bestreichen geeignet. Danke Peggy für den Artikel. Quark macht stark aber man sollte vielleicht wirklich besser zu den Varianten mit 2-4% Fett (auch noch Magerstufe) satt zu den etwas flüssigeren und Joghur-ähnlichen 0,1-0,2% Fett Varianten greifen. Die paar Gramm Fett machen es (bzw. uns) auch nicht fett *fg
 oder 
Verfasst von
safari
am 13.02.2009
14:01 Uhr
Absolutes JA für Quark. Eins meiner Lieblingsgerichte sind Pellkartoffeln mit Quark. Geht super schnell, schmeckt und macht mich ganz lage satt. Ich nehme immer ganz normalen Magerquark und rühre den mit Mineralwasser cremig. Dann noch Tiefkühlkräuter dazu, wenn ich es da habe Frühlingszwiebeln udn schon ist es fertig.
 oder 
Verfasst von
Enana
am 01.07.2010
10:37 Uhr
kleiner Tip----  es gibt bei Plus ( mittlerweile NETTO)  nen 0,2%  Magerquark  (500gr)   für 89 Cent der auf 100 gramm nur 48kcal  hat... die meisten haben 69/68 kcal  auf 100g  oder sind teurer  :-)
 oder 
Verfasst von
latzhose
am 20.08.2010
14:28 Uhr
Ich liebe Quark auch! Besonders im Sommer. Ein Tipp den ich von einem Koch bekommen habe: Immer eine Prise Zucker dran, dannn scmeckt der Quark besser.

Ist wirklich wahr! Mache es auch mit herzhaften Quark-Dipps - schmeckt nicht süß, nur eben angenehmener :)
 oder 
Verfasst von
shimeixiaoxiao
am 12.10.2010
09:36 Uhr
Absolutes JA für Quark. Eins meiner Lieblingsgerichte sind Pellkartoffeln mit Quark. Geht super schnell, schmeckt und macht mich ganz lage satt. Ich nehme immer ganz normalen Magerquark und rühre den mit Mineralwasser cremig. Dann noch Tiefkühlkräuter dazu, wenn ich es da habe Frühlingszwiebeln udn schon ist es fertig. www.uggs-hot-boots.com/uk-boots-ugg-sale.html
 oder 
Verfasst von
Mx
am 19.10.2011
08:56 Uhr
Wow, ihr Glücklichen, in Südtirol findet sich selbst in den größten Supermärkten in Bozen nur eine Sorte von Magerquark, und die Preisspanne beginnt bei 1,39 € aufwärts für 250g...
 oder 
Verfasst von
callio
am 11.06.2012
14:19 Uhr
Das Problem ist nur, dass Magermilchquark einem nach einer gewissen zeit echt aus dem Hals raushängt! habe ich mich davon auch mal eine ganze Zeit ernährt und irgendwann konnte ich keinen Quark mehr sehen...
 oder 
Verfasst von
Manne
am 09.08.2013
22:59 Uhr
Ich kauf immer einen 1Kilo Joghurteimer 0,1% Fett und mische den mit Magerquark wird schön cremig und ich habe immer ein Gefäss zum Mischen.Zum Frühstück kommt dann eine Handvoll Beerenmischung 3-4 Esslöffel geschroteten Nackthafer,2 El Weizenkleie,1El Sesam
und etwas Honig evtl.noch grobe Haferflocken(mit Haferflocken kommt noch ein Schuß Bio-Milch dazu) das macht richtig lange satt und ist Super gesund.Googelt mal über Nackthafer das Lohnt sich.
 oder 
Verfasst von
NicoleBerlin91
am 13.08.2013
11:48 Uhr
probiert mal Kefir.. hat mir ein Russischer Kumpel empfohlen. Soll sogar schöne Haut machen. Schmeckt na ja, bisschen sauer und gewöhnungsbedürftig. Ist aber denke ich die gesündeste Version...
 oder 
Verfasst von
River
am 03.09.2013
12:11 Uhr
Ich habe Kefir probiert und bekomme den einfach nicht runter. Dann habe ich Obst reingemacht und so gekostet-es geht einfach nicht. Da bleibe ich doch lieber beim Magerquark und rühre da meine Früchte drunter. Der schmeckt mir und macht mich auch satt.
 oder 
Verfasst von
Placts
am 07.09.2013
17:08 Uhr
Q"uarkspeise kenne ich noch aus dem Kindergarten und auch später bei der Schulspeisung wurde häufig Quark angeboten. Das aus gutem Grund. Quark kann vielseitig verwqendet werden und er ist sehr günstig. So esse ich gern Quarkkeulchen. Die machen satt und haben nicht so viele Kalorien wie Kartoffelplätze.
 oder 
Dein Name*:
E-Mail *:
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
* Dieses Feld wird benötigt.
Antwort:
Über Änderungen informieren.

Welche Diät passt zu mir?
Kostenlos & zuverlässig -
in nur 3 Schritten!
Teste Dich jetzt