abnehmen.net

Globuli Diät

Globuli wird häufig in einem Atemzug mit den Schüssler Salzen als Mittel zum Abnehmen genannt. Dabei unterscheiden sich diese beiden Verfahren zum Entgiften und Abnehmen. Während die Einnahme von Schüssler Salzen den Mineralstoffhaushalt insgesamt wieder in Einklang bringen soll und so angeblich beim Abnehmen und Entschlacken hilft, ist Globuli eine gänzlich homöopathische Therapie.

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png

Inhalt des Diätprofils

  1. Wirkungsweise
  2. Expertenfazit

Wirkungsweise

In der Homöopathie versteht man unter Globuli eine Mischung verschiedener Präparate. Ein Globuli bezeichnet damit ein bestimmtes Gemisch aus einzelnen Substanzen, die zusammen eine bestimmte Wirkung erzielen sollen. Es gibt Globuli gegen viele Beschwerden, zum Beispiel eine Mischung zur Raucherentwöhnung oder Mischungen gegen Kreislaufbeschwerden.

Kronblume-Globuli-Abnehmen|Wikimedia Commons|de.wikipedia.org/wiki/Datei:Calotropis_gigantea.JPG Ein Homöopath oder Heilpraktiker mit entsprechender Ausbildung mischt diese Globuli für die Bedürfnisse des Betroffenen und erteilt individuell Vorgaben zur Einnahmehäufigkeit und Dosierung.

Es gibt im Internet verschiedene Präparate, die mit einer gewichtsreduzierenden Wirkung werben. Nicht selten unterscheidet sich die Dosierung und Zusammensetzung der erhältlichen Abnehm-Globuli voneinander. In den angepriesenen Globuli zum Abnehmen sind zum Beispiel folgende Inhaltsstoffe enthalten:

  • Helianthus tuberosus D1: angeblich regulierend auf Appetit bei Übergewicht
  • Ilex paraguariensis D1: verringert angeblich Hungergefühl, soll anregend bei Erschöpfung wirken
  • Fucus vesiculosus D2:  soll den Grundumsatz bei Übergewicht steigern
  • Petroselinum D1: regt angeblich Darm und Blase an, soll der Entschlackung helfen
  • Rhamnus frangula D1: angeblich anregende Wirkung auf die Verdauung
  • Calotropis gigantea D1: soll das Hungergefühl verringern und anregend auf Stoffwechsel und Fettverbrennung, Entschlackung und Entgiftung wirken

Das “D1” bzw. “D2” hinter der Substanz bedeutet in der Homöopathie, dass die ursprüngliche Substanz  ein- beziehungsweise 2mal im Verhältnis 1:10 verdünnt ist und dabei je zehnmal verschüttelt wurde. Stünde etwa D4 hinter einem Wirkstoff, dann würde dies bedeuten, dass die genannte Substanz viermal im Verhältnis 1:10 verdünnt ist und dabei je zehnmal verschüttelt wurde. Die Angabe “D plus Nummer” gibt also die Stärke des Präparats an. Umso höher die Nummer, desto verdünnter die enthaltene Substanz.

Was in den Inhaltsstoffen (siehe oben) recht unbekannt und medizinisch klingt, sind eigentlich:

  • Topinambur (Erdbirne)
  • Mate (wird auch zu Tee verarbeitet)
  • Blasentang (Braunalge)
  • Petersilie
  • Faulbaum
  • Madar (Kronenblume)

Das sind natürliche und ungefährliche Inhaltsstoffe. Jedoch ist keiner der Inhaltsstoffe dafür bekannt, eine gewichtsreduzierende Wirkung zu haben.

Die Homöopathie ist ein alternatives Heilungsverfahren, welches von Krankenkassen und vielen Ärzten nicht als wirkungsvoll anerkannt wird. Beweisende Studien zur Wirkung von homöopathischen Präparaten bei der Gewichtsreduktion gibt bisher nicht.

Expertenfazit

Abnehmen mit Globuli Diät startenDie Homöopathie umfasst alternative Heilmethoden, zumeist mit natürlichen Inhaltsstoffen. Die Wirkung von homöopathischen Präparaten ist umstritten. Unsicher ist, inwieweit ein Placebo-Effekt bei der Einnahme von homöopathischen Präparaten das Ergebnis beeinflusst.

Manche empfinden die Einnahme eines Präparates an sich schon als hilfreich, ohne dass es merkliche physische oder psychische Wirkung zeigt. Dieser psychologische Effekt, kann eine Gewichtsreduzierung begünstigen, denn die Betroffenen stimulieren mit der Einnahme von Präparaten ihr Unterbewusstsein. Weniger oder gesünder Essen fällt dann eventuell leichter.

Die über das Internet vertriebenen Globuli zum Abnehmen sind verschieden. Wer Globuli wirklich nach homöopathischen Maßstäben als Unterstützung nutzen will, auch wenn bisher keine schlank machende Wirkung von homöopathischen Mitteln bewiesen ist, der sollte sich Rat bei einem Homöopathen oder ausgebildetem Heilpraktiker suchen, statt wahllos irgendein Präparat zu kaufen.