abnehmen.net

Glutenfreie Diät & Ernährung

Kein Brot und keine Pasta? Wer sich so ernährt folgt entweder einer Low Carb Diät oder er muss sich aufgrund einer Glutenunverträglichkeit glutenfrei ernähren. Was hat es mit einer glutenfreien Ernährung auf sich?

Wer benötigt eine glutenfreie Diät oder Ernährung?

Gluten ist ein Protein, das in Weizen, Roggen, Gerste und manchmal auch in Hafer vorkommt. Bei Menschen die unter einer Glutenallergie, auch Zöliakie genannt, leiden, reagiert das Immunsystem auf die Verdauung von Gluten mit einer Entzündungsreaktion des Körpers.

Glutenfreie Produkte

©iStock/Bill Oxford

 

Diese ständigen kleinen Entzündungen nach dem Essen von glutenhaltigen Lebensmitteln schädigen auf Dauer die Oberflächenstruktur des Darms und rufen so Fehlernährung und andere medizinische Probleme hervor. Sobald Glutenallergiker auf glutenhaltiges Essen verzichten, fühlen sie sich meist innerhalb weniger Tage besser und auch die geschädigte Darmoberfläche verheilt innerhalb von 2 bis 3 Monaten. Klassische Symptome einer Glutenallergie sind Bauchkrämpfe, Blähungen und Durchfall. Bei Kindern sind die Anzeichen auch Gewichtsverlust beziehungsweise Gewichtsstagnation oder ein Wachstums-Stop.

Niemand weiß so recht, warum Glutenallergie heute weit verbreitet ist. Ein Grund ist sicher, dass sie heute besser diagnostiziert und erkannt werden können. Einige Wissenschaftler vermuten auch, dass eine Ursache die „Überdosierung“ von glutenhaltigem Essen sei, weil wir heute mehr glutenhaltige Lebensmittel wie Brot und Pasta essen.

Was essen Glutenallergiker?

Einfach haben sie es nicht, denn Gluten kann sich nicht nur in Brot, Pizza und Co. verstecken, sondern auch in einer Vielzahl von anderen Lebensmitteln, wie Sojasauce, Essig, Marinaden, Salat-Dressings, Dosensuppen, Dickungsmitteln, Eiskreme, Whiskey und Bier.

Das genaue Studieren von Inhaltsstoffen ist für Glutenallergiker also an der Tagesordnung. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von glutenfreien Produkten, sie auch also solche gekennzeichnet sind. Ihr leidet unter einer Gluten-Allergie und sucht eine glutenfreie Diät?

Bei der Holistic Detox Diät von Dr. Joshi handelt es sich um eine glutenfreie Diät und auch moderate Low Carb Diäten wie die LOGI Diät sind geeignet.  Nun neigen wir beim Thema Ernährung ja häufig zu Extremen. So gibt es besonders in Amerika bereits einige Menschen, die aus reiner Angst vor einer Glutenunverträglichkeit zu glutenfreien Lebensmitteln greifen. Das ist aber nicht notwendig. Wer Gluten verträgt, der kann es auch essen.

Und wie immer bei dem Thema gesunde Ernährung gilt: Wer ausgewogen ist, dass heißt wer eine möglichst breite Vielfalt an Lebensmitteln verzehrt, der ernährt sich so, dass sein Körper von allen wichtigen Nährstoffen etwas, aber nicht zu viel erhält.