iJoule Diätcoach

iJoule ist ein digitaler Ernährungscoach, der gesundes Abnehmen durch Verhaltensänderungen unterstützt. Im Vordergrund steht die richtigen Ziele zu setzen und diese auch zu erreichen. Dabei helfen ein eigenes Tagebuch, ein individueller Ernährungs- und Bewegungsplan, sowie die Motivation durch die iJoule-Community. iJoule setzt auf eine Veränderung des Essverhaltens, nicht auf Kalorienzählen oder strikte Diätpläne.

 

iJoule Diätcoach

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png

Herkunft der Diät

iJoule gibt es seit 2009 in Deutschland und Österreich. Das Programm wurde von der iJoule GmbH mit einem Expertenteam, bestehend aus Ernährungswissenschaftlern, Psychologen, Medizinern und Sportexperten, entwickelt. Darunter waren Prof. Astrup, ehemaliger Präsident der International Association for the Study of Obesity sowie Prof. Beckmann, Spezialist für Verhaltenspsychologie.

Die Ernährung im Detail

Bei der Registrierung werden individuelle Daten wie Gewicht, Größe und Aktivitätslevel erfasst. Darauf abgestimmt gibt es einen Ernährungsplan, bei unserem Test gesunde 1.400 kcal pro Tag. Die Ernährung bei iJoule setzt auf eine gesunde, ausgewogene Mischkost mit magerem Eiweiß, Vollkornprodukten, gesunden Fetten und viel Obst und Gemüse.

Der Ernährungsbaukasten ist ein Wegweiser für die tägliche Menüzusammenstellung, der dabei unterstützt, bewusst zu kochen und das Essen vollends zu genießen. Man lernt zu verstehen, was einem gut tut – und beim Essen das Richtige für sich zu erkennen.

Der Ernährungsplan liefert jeweils 4 Vorschläge für Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks. Ergänzt werden die Rezepte durch Tipps, was es bei den einzelnen Mahlzeiten zu beachten gibt, z.B. fürs Frühstück „Tausche Weißbrot gegen Vollkornbrot! Vollkornbrot ist reich an Ballaststoffen und Du bleibst länger satt.“ Morgens und mittags stehen gesunde Kohlenhydrate auf dem Speiseplan, abends eher proteinreiche Mahlzeiten. Es wird empfohlen, schweres und ballaststoffreiches Essen am Abend zu meiden, unter anderem auch rohes Gemüse oder Obst. Insgesamt finden sich auf iJoule für jede Mahlzeit circa 20 Rezept-Ideen.

Der Bewegungsplan bietet einfache Ideen, um mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren um dem erwünschten Körpergefühl näher zu kommen.

Durch das tägliche Eintragen in das Tagebuch lernt man, daraus Muster zu erkennen und Ziele zu definieren. Im Tagebuch soll täglich eingetragen werden, ob die Vorgaben aus dem Ernährungsplan eingehalten wurden, oder ob mehr, weniger oder etwas Falsches gegessen wurde als der Ernährungsplan vorgibt. Es wird auch erfasst, warum und in welchen Situationen mehr gegessen wurde. Weiters wird das Erreichen des Bewegungsplans und der selbst gesteckten Zieleabgefragt.

In unterschiedlichen Abständen wird der User angeleitet, die Gewohnheiten unter verschiedenen Gesichtspunkten selbst unter die Lupe zu nehmen, woraus weitere Maßnahmen zur Verhaltensveränderung resultieren.

Austausch: Das Forum dient dem Austausch der iJoule Mitglieder und lädt regelmäßig zu Themenchats ein

iJoule Basic gratis nutzen:

iJoule kann in einer Basicversion jederzeit gratis ausprobiert werden. Im Vergleich zur Premiumversion hat man hier z.B. nur eine eingeschränkte Ziel- und Coaching-Auswahl, und der Ernährungsplan beschränkt sich auf die Abendmahlzeiten.

iJoule Premium-Angebote:

iJoule gibt es im 3, 6 oder 12 Monatsabo Mit iJoule Premium gibts alle nötigen Tools für eine Komplette Verhaltensänderung und schnelles Abnehmen. Hier gibts über 52 Ziele mit mehr als 156 Strategien zur Auswahl, und im Ernährungsbaukasten steht der Komplette Tag zum planen bereit.

Aktive Teilnahme = Kostenrückerstattung

DasiJoule Abnehmprogramm ist in Deutschland von allen Betriebskrankenkassen, der Knappschaft, der BIG direkt gesund und der IKK classic zertifiziert. Diese Krankenkassen übernehmen für alle ihre Versicherten die vollen oder anteiligen Kosten des 3-monatigen iJoule-Programms. Eine Erstattung durch die Krankenkasse erfolgt jedoch nur, wenn man iJoule mindestens zu 80% aktiv nutzt (d.h. tägliches einloggen und Dokumentation im Tagebuch) und die Wissenstests erfolgreich absolviert. Mitmachen können alle Personen über 18 Jahre mit einem BMI größer als 19 und kleiner als 30.

Dauer der Diät

iJoule kann solange durchgeführt werden bis man sein „Ziel“ erreicht hat und natürlich auch darüber hinaus. Die Abos gibt es für 3 Monate, 6 Monate und für 12 Monate.

Vor- und Nachteile

  • Gesunde Ernährung plus Bewegung und Verhaltensänderung
  • Viele Tipps und Anreize (Ziele definieren)
  • Rückerstattung durch Krankenkassen möglich
  • Sehr praktikable Bedienung des Ernährungstagebuches
  • iJoule bietet nun auch eine App an
  • Kleine Rezeptanzahl kann auf Dauer langweilig werden
  • Gewisses Maß an Online-Affinität nötig

Gewichtsverlust

Über einen konkreten Gewichtsverlust macht iJoule keine Angaben, denn dieser hängt sehr mit der Einhaltung des persönlichen Ernährungs- und Bewegungsplans zusammen. Aufgrund der empfohlenen Ernährung und Rezepte kann man aber mit einem gesunden Gewichtsverlust von 0,5 bis 1 Kilo pro Woche rechnen.

Kalorien / Punkte zählen

Kalorien und Punkte müssen nicht gezählt werden. Für den Einstieg in das Abnehmen wird empfohlen, die Speisen und Zutaten abzuwiegen, um ein Gefühl für die Mengen zu bekommen. Hat man dies entwickelt, soll man zum Abschätzen der Portionsgrößen per Augenmaß umsteigen.

Sport & Bewegung

Für die gesamte Woche kann man seine Bewegungseinheiten übersichtlich planen. Dazu wählt man das persönliche Fitness-Level (Einsteiger, Fortgeschrittener, Profi). Das Sportprogramm beinhaltet die Elemente Krafttraining, Ausdauerübungen und Übungen für den Alltag.

Per „drag&drop“-Funktion kann man dann die Sporteinheiten in den Wochenplan ziehen, die Dauer sowie das Intervall (wöchentlich oder nur einmalig) festlegen. Man kann zum Beispiel auch eingeben, dass man jeden Tag zur Arbeit zu Fuß geht oder mit dem Fahrrad fährt.

Zusätzliche Informationen

Nährstoff-Beurteilung

Die Ernährung bei iJoule enthält alle wichtigen Nährstoffe und liefert täglich eine ausreichende Kalorienmenge, um den Körper mit allen notwendigen Nährstoffen zu versorgen.

Durch die gesunde Zusammenstellung der Ernährung kann das iJoule Programm bedenkenlos über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden. Aufgrund der begrenzten Menge an Rezepten die auf der Plattform zur Verfügung gestellt werden, könnte es doch nach einiger Zeit etwas an geschmacklicher Vielfalt mangeln.

Beispieltag

  • Frühstück: Obst-Reis-Salat
  • Snack: Erdbeerjoghurt
  • Mittag: Spaghetti mit Tomaten und Mozzarella
  • Snack: Birnen-Avocado-Drink
  • Abend: Gekochter Schinken mit Tomaten und Ei

Ähnliche Diäten

  • Aiqum-Diät
  • Brigitte Online Diätcoach
  • ebalance Diät
  • LOGI Online Diät
  • VidaVida Diät (ediets)
  • Weight Watchers Online
  • xx-well Diätcoach

Expertenfazit

iJoule Coach startenOnline Diättagebuch führen, Ernährungs- und Bewegungspläne befolgen und sich mit anderen Austauschen ist eine sehr gute Option zum gesunden Abnehmen. Mittlerweile gibt es viele Diät-Coaches im Internet – manche gut, manche weniger gut. iJoule sieht man an, dass es neu entwickelt wurde.

Sowohl das Layout als auch die Elemente des Onlineprogramms zum Abnehmen sind modern, übersichtlich und einfach zu bedienen. In Punkto Ernährung gibt der Coach grobe Vorgaben für eine gesunde Ernährung, ohne sich im aufwendigen Zählen von Kalorien zu verlieren. Die überschaubare Rezeptauswahl mag manchem zu wenig sein, uns hat es gut gefallen, da „Neulinge“ so nicht überfordert werden.

Hat man an einem Tag mal mehr gegessen als der Ernährungsplan vorgibt, so trägt man die zu viel gegessen Kalorien (nur eine grobe Angabe) ein. Damit man aber auch aus Fehlern lernt, muss man zudem die Gründe angeben: Wann, warum und mit wem ist die „Ess-Sünde“ passiert? Diese Art der Tagebuch-Dokumentation rückt das eigene Essverhalten ins Bewusstsein und hilft so, aus Fehlern zu lernen. Eine sehr gute Herangehensweise, um das Essverhalten auch langfristig erfolgreich umzustellen.

Besonders gut gelungen ist der Bewegungsplan, vor allem weil er tägliche Aktivitäten wie „zu Fuß zur Arbeit“, „Gartenarbeit“ etc. mit einbezieht und so verdeutlicht, dass Bewegung auch im Alltag stattfinden kann und nicht zwangsläufig mit einem Abo im Fitnessstudio verbunden sein muss.

Der Community-Aspekt, das gemeinsame Abnehmen, nimmt bei iJoule einen besonderen Stellenwert ein. Austausch mit anderen Abnehmwilligen, die mit den gleichen Problemen kämpfen wie man selbst, inspiriert und motiviert. Der iJoule Diätcoach verliert sich bei Ernährung und Bewegung nicht im Detail, sondern fokussiert sich auf das, was meist das Scheitern von Diäten verursacht: die Motivation und das Durchhalten. Und das alles auf einer bedienfreundlichen, hübsch und übersichtlich gestalteten Internetseite.

Besonders praktisch: Es gibt jetzt auch die iJoule-App!!!