abnehmen.net

Indische Curry Suppe mit Hühnchen

Wie wäre es mal mit einer etwas exotischeren Suppe, mit asiatischem Flair dank Kokosmilch, Curry und einer Prise Kurkuma? Fruchtig durch Ananas und mit sättigendem Eiweiß aus magerem Hähnchen.

Gewürze-Chili|istockphoto.com/Saltov|www.istockphoto.com/file_closeup.php?id=2625951

Zutaten (für 4 Personen):

  • 150 g frische Ananas
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 halbe Banane
  • 1 Apfel
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Kurkuma
  • Gemüsebrühe
  • 300 g Hähnchenfilet
  • 200 ml Vollmilch
  • 3 EL Kokosnussmilch
  • 1 EL ganze Mandeln
  • Curry
  • Jodsalz

Das Ananasfruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebel pellen, klein schneiden beziehungsweise hacken. Den Apfel schälen, entkernen und würfeln und die Banane in Scheiben schneiden. Jetzt die klein gehackten Zwiebeln in etwas Öl andünsten. Dann das klein geschnittene Obst, bis auf die Hälfte der Ananas, zugeben.

Mit Curry-Pulver und Kurkuma würzen und mit der Brühe ablöschen. Einige Minuten köcheln lassen. Dann alles im Topf pürieren. Die Hähnchenbrust waschen und würfeln. Mit der Milch und der Kokosmilch zur Suppe geben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Die Mandeln hacken und ohne Fett in einer Pfanne goldbraun anrösten. Sofort herausnehmen. Die Suppe mit Salz kräftig abschmecken. Mit den restlichen Ananaswürfeln und den Mandeln anrichten.

Kaloriengehalt pro Portion:
185 kcal, mit 18 g Kohlenhydraten, 3 g Fett und 20 g Eiweiß.