abnehmen.net

Kalorien aus Fisch

Bei Vielen steht Fisch ganz weit oben auf dem Diätplan. Aber wieviel Kalorien hat eigentlich Fisch? Die Frage lässt sich nicht so schnell beantworten.


Denn wieviel Kalorien im Fischenthalten sind, hängt von vielen Faktoren ab. Grundsätzlich kann man sagen, dass frisch gefangener Fisch deutlich weniger Kalorien hat als Fleisch- und Wurstwaren.

Fisch-Dosen-Kalorien-Fett|abnehmen.net|www.abnehmen.netAllerdings ist diese Behauptung auch zu relativieren, da schon zwischen den verschiedenen Fischarten Unterschiede hinsichtlich des Energiewertes bestehen. Zum Beispiel gibt es Fische, die deutlich über den Durchschnittswerten liegen, was die Kalorienmenge angeht.

Zu diesen gehören Aal, Thunfische oder Makrelen – der Kaloriengehalt liegt zwischen 150 und 250 Kalorien je 100 Gramm. In der Regel geht die Menge an Kalorien einher mit dem Fettgehalt. Das heißt, je höher der Fettgehalt des Fisches ist, um so höher ist seine Energiemenge.

Fisch mit wenig Kalorien und wenig gesunden Fettsäuren

Sehr kalorienarme Fischsorten sind Scholle, Schellfisch und Steinbutt – die in etwa 50 Kalorien pro 100 Gramm enthalten. Eine andere Variable, die entscheidend die Zahl der Kalorien auf dem Diätplan mitbestimmt, ist die Form der Weiterverwertung.

Um Fische länger haltbar und schmackhafter zu machen, werden sie unter bestimmten Bedingungen weiterverarbeitet. Sie werden geräuchert, tiefgefroren oder konserviert. Oftmals werden sie mit bestimmten Stoffen zusätzlich behandelt, um länger haltbar zu sein.

Besonders in Konservendosen werden sie oft zusätzlich mit Ölen angereichert, was die Zahl der Kalorien stark nach oben korrigiert. Fischwaren sind im wahrsten Sinne des Worts schwergewichtiger als Fische in ihrer ursprünglichen Form. Deshalb ist es auch im Rahmen einer Diät deutlich effektiver, auf frischen Fisch zurückzugreifen und Fischwaren nur im Notfall zu konsumieren.

Natürlich sind Fischwaren in Konservendosen viel praktischer. Sie lassen sich herrlich in großer Anzahl in unserer Vorratskammer verstauen, sind schön portioniert und können relativ schnell geöffnet werden. Aber man sollte sich nicht von seiner Bequemlichkeit leiten lassen. Denn frischen Fisch zuzubereiten, macht es nicht nur unseren Diätplan leichter, sondern kann auch noch richtig Spaß bereiten.

Ein weiterer Vorteil: Sie sind mental näher mit Ihrer Diät verwurzelt. Ein ganz entscheidender Punkt, wenn es um Fragen der Motivation geht. Denn diese ist das Rückgrat der Diät. Wenn diese nicht im ausreichenden Maße ausgeprägt ist, ist die Diät von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Deshalb die Maxime: Selbst ist die Frau oder der Mann. Und plötzlich schmeckt alles auch viel besser. Alles eine Frage der Motivation.