abnehmen.net

Kalorienbomben im Urlaub

Urlaub am Mittelmeer verspricht leichte, mediterrane Küche. Aber Vorsicht: Hier tummeln sich erst recht viele Kalorien. An der heimischen oder nordeuropäischen Küste ist es jedoch auch nicht viel besser bestellt. Schlanke Küche im Urlaubsland? Oft Fehlanzeige. Wir zeigen euch die „kalorienreichsten“ Urlaubsziele:

Balearen und Spanien: Paella, Tapas und Tortilla

Am Mittelmeer, auf Mallorca oder dem spanischen Festland, kann man gesund und leicht essen…aber es gibt auch Kaloriensünden. Die sollte man sich jedoch auf keinen Fall entgehen lassen. Gesund aber kalorienreich sind zum Beispiel:

  • Paella (ca. 400 Kalorien)
  • Tortilla (ca. 250 Kcal für ein kleines Stück)
  • Tapas: Würstchen im Speckmantel (5 Stück ca. 250 Kalorien)
  • Tapas: Frischkäsekugeln (1 Stück ca. 85 Kalorien)
  • Chorizo, eine scharfe Salami (ca. 40 Kalorien pro Scheibe)
  • Bolinhos, Stockfischkroketten (ca. 80 Kalorien pro Stück
  • Tortas de Aceite de Sevilla, ein Feingebäck (ca. 140 Kalorien pro Torta)

Ost- und Nordsee: Bier, Schnitzel und Pommes

Wer in der Heimat Urlaub macht, der spart vielleicht Geld und Anreisezeit, aber keine Kalorien. Dafür schmeckt’s zu Hause einfach am besten:

  • Bratwurst (400 Kalorien)
  • Pils (ca. 200 Kalorien pro halben Liter)
  • Schweineschnitzel (470 Kalorien)
  • Pommes Frites (ca. 440 Kalorien ohne Majo)
  • Bratkartoffeln (ca. 250 Kalorien)
  • Dampfnudeln mit Heildelbeeren (ca. 600 Kalorien)

Italien: Pizza, Pasta und Gelato

Wer sagt, dass die italienische Küche schlank macht? Hier wimmelt es von leckeren Kalorienbomben: Pizza, Spaghetti und Eiscreme sorgen wohl eher für ein paar extra Pfunde als für die schlanke Linie am Strand von Jesolo. Hier die Top Hits Italiens:

  • Pizza Margharita (ca. 700 Kalorien)
  • Spaghetti Carbonara (250g mit ca. 300 Kalorien)
  • Caprese, Tomaten-Mozarella Teller (ca. 80 Kalorien pro 100g)
  • Bruschetta (pro Stück ca. 70 Kalorien)
  • Canneloni mit Ricottafüllung (ca. 700 Kalorien pro Teller)
  • Risotto mit Pilzen (ca. 800 Kalorien pro Portion)
  • Amarena Eins (200g haben ca. 420 Kalorien)

Frankreich: Baguette, Tarte und Créme Brûlée

Leben wie Gott in Frankreich? Wer das vorhat, sollte sich gleich ein paar neue Hosen zulegen und ein paar Gürtellöcher Platz haben. Denn hier, im Heimatland der Gourmets, geht es kalorienreich zu, wie kaum anderswo. Vor allem die Desserts wie Crèpes, Eclaires und Tartes haben es in sich:

  • Pot-au-feu, ein Gemüse-Fleisch-Eintopf (1 Teller hat etwa 600 Kalorien)
  • Coque au Vin, Hähnchen mit Weinsauce (ca. 320 Kalorien pro Portion ohne Beilagen)
  • Quiche Lorraine (pro Portion v. 100g ca. 320 Kalorien)
  • Muscheltopf (pro Portion ca. 250 Kalorien)
  • Créme Brûlée (1 kleines Schälchen, ca. 300 Kalorien)
  • Mousse au Chocolat (530 Kalorien pro Portion)
  • Tarte au Citron: Zitronentarte (277 Kalorien pro Stück)
Créme Brûlée

©iStock/molka

 

Dänemark: Smørrebrød, Krapfen und Schnaps

Wer hätte das gedacht? Das Nordlicht Dänemark hat eine der reichhaltigsten Küchen Europas. Hier wird ordentlich „Butter bei die Fische“ gegeben. Nicht ohne Grund sind die Dänen die Schwergewichte unter den Europäern, hier gibt es die meisten Übergewichtigen. Und deswegen kommt beim Urlaub hier auch ein ordentliches Sümmchen an Kalorien zusammen:

  • Smørrebrød, ein dick belegtes Brot, häufig mit Fisch (370 Kalorien pro Stück)
  • Der dänische Hot Dog mit Røde Pølse, einer roten Wurst (ca. 400 Kalorien pro Stück)
  • Labskaus, ein Brei aus Rindfleisch, Gurken, Roter Beete und Kartoffeln, (ca. 350 Kalorien, ohne Beilagen)
  • Stegt sild, gebratenes Heringsfilet mit Rhabarber oder Stachelbeeren (pro Portion ca. 750 Kalorien)
  • Æbleskiver, ein Krapfen (ca. 75 Kalorien pro Stück)
  • Rødgrød med fløde, Rote Grütze mit Sahne (ca. 280 Kalorien pro Portion)
  • Gammel Dansk, dänischer Magenbitter (ca. 50 Kalorien pro Glas)

Ungarn: Langos, Palatschinken und Gulasch

Das Urlaubsland in Südosteuropa wartet mit leckeren, würzigen und nicht ganz figurfreundlichen Speisen auf. Hier bekommt man vor allem viel Fleisch, guten Wein und leckeres Backwerk. Hier eine kleine Auswahl:

  • Bográcsgulyás, das Kesselgulasch (350 Kalorien pro Portion)
  • Hortobágyer, Palatschinken mit Fleischfüllung (ca. 350 Kalorien pro Portion)
  • Ungarische Salami (1 Scheibe à 20g ca. 85 Kalorien)
  • Lángos, frittierte Hefeteigfladen mit Knoblauch, Sauerrahm oder süßen Aufstrich (pro Portion ca. 500 Kalorien ohne Aufstrich o.ä.)
  • Dobostorte, eine Torte mit Karamell und Schokofüllung (1 Stück, ca. 550 Kalorien)
  • Túrós palacsinta, Palatschinken mit Topfen (ca. 220 Kalorien pro Palatschinken)