abnehmen.net

Kalorienvergleich: Snacks

Hier schnell ein Sandwich, dort noch fix im Vorbeigehen einen Muffin, am Nachmittag gegen das Leistungstief einen Schokoriegelund abends dann ein fettreiche Belohnung in Form von einer kleinen Dose Nüsse.


Die kleinen Naschereien sehen zwar nicht nach viel aus, sättigen zudem nicht für über längere Zeit und im Laufe eines Tages oder einer Woche kommt so einiges an zusätzlichen Kalorien zusammen. 

Wer sich also wundert, warum er nicht abnimmt, obwohl er „gar nicht so viel“ isst, der sollte vielleicht sein Snack-Verhalten in einem Ernährungstagebuch dokumentieren. So lassen sich kleine, unbewusste Kaloriensünden am Besten entlarven.
Snack-Kalorien

Unser Kalorienvergleich einzelner Snacks und Vorschläge zu kalorienbewussten Alternativen!

Kalorienreicher Snack Kalorienarme Alternative

1 großer Streuseltaler (260 g)

1.040 kcal

1 Stück Mandarin-Frischkäsekuchen (122 g) 250 kcal

1 Blätterteigtasche mit Apfelfüllung (112 g)

423 kcal

1 Stück Apfelkuchen aus Hefeteig (150 g)

216 kcal

1 Schokoriegel (40 g)

223 kcal 1 großer Apfel 104 kcal

1 Baguette-Brötchen mit je 1 Scheibe Käse und Salami

446 kcal 1 Scheibe Vollkornbrot mit Frischkäse, Tomate & Gurke 250 kcal

1 Butter-Croissant (75 g)

314 kcal 1 Roggen-Brötchen (110 g) 242 kcal
1 mittlere Portion Pommes (114 g) 340 kcal 1 Ofenkartoffel (100 g) mit 0,2%igem Kräuterquark (50 g) 97 kcal
7 Käsegebäckstangen (50 g) 250 kcal ½ Tüte Baby-Karotten (125 g) mit 3 EL 0,2%igem Kräuterquark 124 kcal
1 Packung Bifi 133 kcal 1 hart gekochtes Ei 97 kcal
1 Handvoll Fruchtgummi (77 g) 250 kcal 1 Stück dunkle 70 % Schokolade (16 g) 85 kcal
1 Flasche Frucht-Smoothie (250 ml) 125 kcal 2 Mandarinen 60 kcal