abnehmen.net

Kürbis: Rezepte mit gesundem Gemüse

Herbstzeit ist Kürbisszeit. Die sollte man auch richtig ausnutzen, denn im Kürbis stecken viele gesunde Vitalstoffe und nur wenige Kalorien. Aber nicht nur als Dekoration zu Halloween ist der Kürbis bestens geeignet.

Kuerbisgemuese-Rezept|abnehmen.net|abnehmen.net

Auch hinsichtlich Geschmack und Nährwert hat die orangefarbene Kugel jede Menge zu bieten. Kürbisse sind kalorienarm, kaliumreich, haben einen hohen Vitamin-C-Gehalt, liefern Mineralstoffe wie Kalzium und Zink und sollen hilfreich gegen Prostatabeschwerden wirken. 

Wer den Kürbis bisher nur in Form einer Kürbissuppe kennt, der verpasst kulinarisch einiges. Wir haben für euch zwei Rezepte für Kürbis als Gemüsebeilage! Besonders beliebt ist der Hokkaido-Kürbis, auch als Maronenkürbis bekannt, weil er nicht geschält werden muss

Rezept für Kürbisgemüse mit Huhn

Zutaten (für 2 Personen):

  • 200 g Kürbis (Hokkaido)
  • 2 kleine Tomaten
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 50 g Datteln (ohne Stein)
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Rapsöl
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Zimtstangen, 2 Stück Ingwer, Salz, Pfeffer

Das Gemüse waschen und putzen, den Kürbis würfeln, die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und die Datteln fein hacken.

Das Fleisch in Streifen schneiden, dann salzen, pfeffern, anbraten und wieder aus der Pfanne herausnehmen. In die Pfanne nun den Kürbis, die Tomaten, die Datteln, die Zimtstangen und den Ingwer geben und kurz andünsten.

Danach die Brühe zugießen und circa 10 Minuten bei kleinerer Hitze köcheln lassen. Nun die Lauchzwiebeln und das Fleisch unterheben, dann die Zimtstangen und den Ingwer entfernen und das Ganze zum Schluss noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Kürbis-Gemüse mit Kartoffelmus oder Reis servieren.

Rezept für „Halloween-Schmaus“

Zutaten (für 2 Personen):

  • Kuerbisschmaus-Halloween|abnehmen.net|400 g Hokkaidokürbis
  • 120 g Basmatireis
  • 240 g Rinder- oder Putenhack
  • 3 EL Rapsöl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Gewürze: Pfeffer, Salz, Curry, Chili

Den Basmatireis in 0,5 Liter lauwarmes Wasser geben, eine Prise Salz dazu, aufkochen und dann circa. 10 Minuten köcheln lassen.

Danach abgießen und warm stellen. Das Hackfleisch in 2 Esslöffel Rapsöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Kürbis säubern, in Würfel schneiden, mit 1 Esslöffel Rapsöl scharf anbraten, mit der Gemüsebrühe ablöschen, würzen und circa für 8 Minuten garen, bis der Kürbis bissfest ist. Das Gemüse gemeinsam mit dem Fleisch und dem Reis anrichten.

abnehmen.netTipp für Kürbisrezepte:

  • Den Kürbis in Spalten schneiden, mit Olivenöl einpinseln auf ein Backblech geben und bei 200 Grad 20 Minuten backen. Das Backpapier nsolltet ihr nicht vergessen,sonst bäckt der Kürbis an!
  • Den Muskatkürbis (ohne Schale und Kerne) roh sehr fein hobeln. Zum Beispiel mit Sellerie mischen und mit einem fruchtigen Dressing zu einem herbstlichen Rohkostsalat abschmecken.

Und da Essen ja auch immer Genuss sein soll, möchten wir euch noch dieses hübsche „Loblied auf den Kürbis“ mit auf den Weg geben.

„Loblied auf den Kürbis“

Kuerbis-Halloween|flickr.com/Jason
DeRusha|www.flickr.com/photos/derusha/283893938/Der Kürbis leidet, wird vermutet, An ausgeprägten Größenwahn.
Er wächst, wenn sonnenüberflutet, Zur wahren Monsterfrucht heran.

In hartes Fruchtfleisch eingebettet, Verbergen sich die feisten Kerne.
Mit Ölen sind sie eingefettet. Und dieses schlürft der Feinspitz gerne.

Verquirlte Suppen, Gulasch gar. Bereitet heut` der Haubenkoch.
Erst kürzlich, wissen wir, da war. Der Kürbis Armenspeise noch.

Die Außenhaut in voller Stärke. Veränderst du mit Schnitzereien.
Mit Kerzen geht man dann zu Werke, Erfreut sich an den Gruselschreien.

Kein Größenwahn erfüllt die Frucht, Es dienen Kerne, Fleisch und Schale.
So findet jeder, was er sucht, Der Kürbis hat das Optimale.

Autor: Ingo Baumgartner