abnehmen.net

Lässt eine Diät das Hirn schrumpfen?

Gerüchte gingen durch die Presse: "Diät lässt Hirn schrumpfen" hieß es. Doch was ist dran: machen Diäten wirklich dumm oder sind sie sogar gut für unsere Konzentrationsfähigkeit?


Eine Diät versorgt den Körper idealerweise mit allen wichtigen Nährstoffen: Eiweiß für die Muskelzellen und Organe, Vitamine und Mineralstoffe für einen guten und gesunden Stoffwechsel und Kohlenhydrate für die Energie und das Denkvermögen.

Frau-gaehnend-muede|pixelio.de/goenz|www.pixelio.de/details.php?image_id=162321Studien haben bewiesen, dass ein Verzicht auf Kohlenhydrate, zum Beispiel bei einerLow Carb Diät beziehunghsweise Eiweiß-Diät, eine Unterversorgung des Gehirns mit Glukose (Zucker, Stärke) zur Folge hat. Das heißt nicht gleich, dass wir brabbelnd duch die Gegend laufen, aber unsere Konzentrationsfähigkeit und geistige Belastbarkeit sinken.

Grund dafür: Das Gehirn kann nur mit Glukose arbeiten, also mit Kohlenhydraten. Es braucht im Durchschnitt etwa 120 Gramm Glucose pro Tag.  Aus Eiweiß oder Fett kann unser Gehirn keine Energie gewinnen.

Ein gewisses Mindestmaß an Glukose kann der Körper in der Leber selbst produzieren. Aber nur so viel, um die Hauptfunktionen des Gehirns aufrecht zu erhalten. Für große Geistesblitze reicht das nicht aus.

Wer also eine Eiweiß-Diät, wie die Atkins Diät oder die South Beach Diät, durchführt, der muss damit rechnen, dass die Konzentration und die Denkkraft darunter leiden. Besser ist eine moderate, eiweißreiche Diät wie beispielsweise die LOGI Diät.

Eine Studie der Sinai School of Medicine in New York zeigte anhand von Tierversuchen, dass das Hirn bei eiweißreicher Ernährung leichter wird. Beobachtet wurde das an Mäusen, die nur Käse und Eier, also fast nur Eiweiß, zu essen bekamen. Ihr Gedächtnis-Zentrum, der Hippocampus, war weniger stark ausgeprägt. Das machte das Gehirn leichter und auch weniger leistungsfähig.

Eiweiß ist beim Abnehmen, jedoch wie immer im richtigen (Mittel)-Maß, durchaus sehr hilfreich. Warum das so ist, erfahrt ihr hier.