abnehmen.net

Last Minute Diät

Last Minute gibt es nicht nur auf Urlaubsreisen – Last Minute gibt es auch bei einer Diät. Viele Menschen wollen in kurzer Zeit abnehmen, beziehungsweise ihren Körper in Form bringen. Meist sind es Anlässe wie Weihnachtsfeiern oder Klassentreffen, die Menschen zu einer Last Minute Diät bewegen. Schließlich möchte man hier im wahrsten Sinne des Wortes eine gute Figur machen.

Gerade bei einem Klassentreffen möchte man den alten Klassenkameraden doch zeigen, zu welchem Erfolgstyp man sich entwickelt hat. Dieses Verlangen ist meist besonders bei den Personen stark ausgeprägt, die in der Schule eher Außenseiter waren. Aber nicht nur Otto-Normalverbraucher setzen auf eine Last Minute Diät.

Promis und Last Minute Diäten

Die lukrativste Kundschaft einer Last Minute Diät sind Prominente beziehungsweise Personen, die im öffentlichen Rampenlicht stehen. Diese müssen auf den Punkt glänzen können und sich von ihrer Schokoladen-Seite zeigen. Jedes noch so kleinste Gramm Fett könnte bei ihnen schwerwiegende Folgen in Bezug auf die Karriere haben. So gibt es ein paar Tricks, derer sich Prominente bedienen, um beim Blitzlichtgewitter top-fit zu sein.

So geht es bei einer Last-Minute-Diät weniger darum, seine Ernährung umzustellen. Vielmehr muss der Körper in kürzester Zeit auf die spezielle Ernährung umgestellt werden. Eine Last-Minute-Diät ist nicht gerade der Rubrik „Gesunde Ernährung“ unterzuordnen. Bei einer Last-Minute-Diät muss die äußere Fassade stimmen.

Wichtig ist es zum Beispiel, dass die Haut strahlt oder dass Bauch und Beine einen schlanken Eindruck machen. Natürlich spielen auch die Kleider und Accessoires der Stars eine gewichtige Rolle. Diese können die Figur sowohl schlecht als auch gut in Szene setzen. Bei einer Last-Minute-Diät gibt es ein paar grundlegende Zielebenen. So ist ein primäres Ziel, dem Körper kurz vor dem Event Wasser zu entziehen.

Bei einem starken Wasserkonsum nehmen insbesondere die Hautzellen verstärkt Wasser auf. Das führt dazu, dass die Haut praller und fülliger erscheint. Wasser glättet sozusagen die Körperkonturen. Natürlich reagiert jeder anders auf den Wasserkonsum. Stars versuchen daher im Rahmen einer Last-Minute-Diät Wasser zu meiden, beziehungsweise Nahrungsmittel zu konsumieren, die entwässernd wirken.

So sind es insbesondere die Gemüsesorten wie Sellerie, Spargel oder Wassermelone, die diese Wirkungen hervorrufen. Eine weitere Maxime einer Last-Minute-Diät ist die Vermeidung von kohlesäurehaltigen Getränken oder Lebensmitteln wie Blumenkohl, Bohnen oder Erbsen – die blähen den Bauch auf und sorgen dadurch für eine unvorteilhafte Körpersilhouette.