LIDL Diät

Die Lidl Diät ist ein Programm zum Abnehmen des Discount Supermarkts Lidl. Damit eifert Lidl dem Discounter Aldi nach, der ebenfalls eine Diät unter dem Namen Aldidente Diät heraus gebracht hat. Das Lidl Diät Konzept basiert auf den Erkenntnissen und Empfehlungen des “RICHTIG ESSEN Instituts”. Es wird eine ausgewogene Mischkost mit leicht erhöhtem Eiweißanteil empfohlen. Die Mischkost der Lidl Diät setzt sich im Detail zusammen aus: 45 bis 55 Prozent Kohlenhydrate, 20 bis 30 Prozent Eiweiß und 20 bis 35 Prozent Fett.

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png

Herkunft der Diät

Die Lidl Diät wurde von der Beratungsgesellschaft für Ernährung und Gesundheit, dem Richtig Essen Institut, zusammen mit dem Lebensmittel Discounter Lidl entwickelt. Das Buch „Die Lidl Diät“ wird über den Supermarkt Lidl vertrieben. Autoren des Buches sind: Diplom Ernährungswissenschaftlerin Samja El-Alwad, Ökotrophologin Diana Steddin, Ökotrophologin Heidi Bastian und die Journalistin und Ökotrophologin Anne-K. Barth. Prof. Dr. Michael Hamm, Autor des Glyx Diät Buches und Mitinitiator der Mobilis Diät, schrieb das Vorwort und stand als wissenschaftlicher Berater zur Verfügung.

Die Ernährung im Detail

Lidl Diät startenDas Buch zur Lidl Diät beschäftigt sich im einführenden Kapitel mit den derzeit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu Ernährung und Abnehmen. Es werden die Risiken von Übergewicht und deren Ursachen benannt, Körperfettanteil und BMI erläutert und es wird ein erster Einblick in eine gesunde Ernährungsweise gegeben.

Die Bedeutung von Kohlenhydraten, Eiweißen, Fetten, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen für den menschlichen Körper werden ausführlich erklärt. Der Zusammenhang zwischen Stoffwechsel, Nahrungsaufnahme und Gewichtsreduzierung wird umfassend dargestellt.

Abnehm-Tipps und Rezepte der LIDL Diät

Parallel zu den erklärenden Texten werden Tipps gegeben, in welchen Lebensmitteln sich gesunde Stoffe (ungesättigte Fettsäuren, Ballaststoffe, komplexe Kohlenhydrate) befinden und welche Lebensmittel man beim Abnehmen meiden sollte. Übersichtliche Tabellen und Tipps wie: „Man erkennt gesättigte Fettsäuren daran, dass sie auch bei Zimmertemperatur fest und nicht flüssig sind“ helfen dem Leser, die zum Teil sehr wissenschaftlich umschriebenen Ernährungsempfehlungen gut zu verstehen.

Bei der Lidl Diät wird besonderer Wert auf den Nährstoff Eiweiß gelegt. Eiweiß sollte laut der Lidl Diät häufiger gegessen werden, weil Eiweiß den Muskelaufbau unterstützt und lange sättigt. Die Lidl Diät verweist auf die positiven Effekte einer eiweißreichen und zugleich fettarmen Diät.

Die Bedeutung des Trinkens während einer Diät wird ebenfalls erläutert, und das sehr anschaulich. Es wird auch auf kalorienreiche Flüssigkeiten wie Limonade oder Alkohol hingewiesen.

Außerdem geht die Lidl Diät auf die Mahlzeitenhäufigkeit ein und erläutert die Vorteile von drei täglichen Mahlzeiten beim Abnehmen. Nach jeder Mahlzeit wird Insulin im Körper ausgeschüttet. So lange das Insulin zirkuliert, ist die Fettverbrennung blockiert. Der Körper ist bei einer Diät zur Gewichtsreduktion demnach ungestört in der Fettverbrennung, wenn er nur drei größere Mahlzeiten am Tag bekommt, statt fünf oder mehr kleinere Mahlzeiten.

Die Informationen zu Portionsgrößen und Sättigungsgefühl sind sehr kurz gehalten, obwohl diese Faktoren beim Abnehmen und Gewicht halten eine sehr große Rolle spielen. Hier ist eher allgemein zusammengefasst was Hunger bedeutet und das auf Portionsgrößen „geachtet“ werden soll.

Die Einkaufstipps sind wiederum, das erwartet man auch beim Namen der Diät, ausführlich und nachvollziehbar: Tipps wie eine Einkaufsliste schreiben, nicht hungrig einkaufen gehen und die Inhaltsangaben auf den Verpackungen lesen sind nicht wirklich neu, aber auf jeden Fall wichtig und gehören dazu.

Ausführlicher wird bei Lidl Diät auf den Einkauf einzelner Lebensmittelgruppen eingegangen: In der Lebensmittelgruppe „Butter, Margarine, Öle“ werden Tipps gegeben, wie man kalorienreiche Fette austauschen kann und auch welche Fleisch- und Wurstwaren beim Abnehmen bevorzugt gegessen werden sollen.

Dann wird es praktisch. Nach den Tipps und allgemeinen Beschreibungen der Ernährungsweise gibt die Lidl Diät im Kapitel „Richtig Essen- Diätsystem“ klare Vorgaben. Zum Beispiel, wie viel Männer und Frauen von jeder Mahlzeitengruppe  essen sollten.

Ernährungstypen beim Abnehmen mit der LIDL Diät

Die Lidl Diät unterscheidet drei Ernährungs-Typen je Geschlecht. Für jeden dieser Ernährungstypen werden  verschiedene Ernährungspläne empfohlen, die zwischen Kaloriengehalt und aufgenommener Fettmenge unterscheiden:

  • Frauen: Typ 1 = 30 g Fett, Typ 2 = 40 g Fett und Typ 3 = 60 g Fett
  • Männer: Typ 1 = 40 g Fett, Typ 2 = 60 g Fett und Typ 3 = 80 g Fett

Bei Frauen variieren die Diätpläne zwischen 1.200 und 1.800 Kalorien täglich, bei Männern zwischen 1.500 und 2.100 Kalorien. Je nach täglichem Fettgehalts-Typ werden auch die anderen Nährstoffgruppen (Eiweißgehalt, Kohlenhydrate) angepasst.

Frauen unter 80 Kilogramm sollten nicht mehr als 30 Gramm Fett täglich zu sich nehmen. Frauen über 80 Kilogramm nicht mehr als 40 Gramm Fett. Zum Halten des Gewichts wird die Fettmenge auf 60 Gramm täglich erhöht. Bei Männern ist es ebenso: Männer unter 80 Kilo dürfen maximal 40 Gramm Fett verzehren, Männer über 80 Kilo maximal 60 Gramm und zum Halten des Gewichts soll der Mann höchstens 80 Gramm Fett täglich essen.

Ernährungsplan der LIDL Diät

Der Ernährungsplan gliedert sich in drei Mahlzeiten. Für jede Mahlzeit empfiehlt das Richtig Essen Institut vier Komponenten:

  • eine grüne Komponente (Gemüse und Obst),
  • eine gelbe Komponente (Kohlenhydrate),
  • eine blaue Komponente (Milchprodukte oder Fette) und
  • eine rote Komponente (unterschiedlich je nach Mahlzeit: Gewürze, Joghurt, Wurst, Früchte, Dressing)

Als Frau darf man ein bis zwei Mal die Woche einen „Bonushappen“ essen: Ein Bonbon oder einen Light Schaumkuss. Alkohol soll auf 200 ml pro Woche begrenzt werden. Als Mann darf man 300 ml Alkohol pro Woche trinken und ebenfalls ein bis zwei Bonushappen genießen.

Je nach Fett-Typ werden Komponentenpläne für die drei Mahlzeiten Frühstück, Mittagessen und Abendbrot mit Beispielprodukten von Lidl vorgegeben. Der Komponentenplan wird mit Rezeptbeispielen ergänzt. Der Rezeptteil umfasst nur wenige Seiten und soll eher als Anregung verstanden werden.

Es folgt danach ein Kapitel namens „Durchhalten“, das Tipps gegen Heißhunger, Frustessen, Verhalten bei Einladungen und Restaurantbesuchen gibt.

Zum Schluss wird die Bedeutung von Bewegung während und nach einer Diät sehr kurz erläutert. Konkrete Sporttipps oder Ratschläge, welche Sportarten zum Abnehmen besonders gut geeignet sind, bleiben jedoch aus.

Dauer der Diät

Die Einhaltung des Diätplans nach den Ernährungstypen und Komponenten ist nicht auf eine bestimmte Dauer angelegt. Die Lidl Diät soll bis zum Erreichen des Wunschgewichts verfolgt werden.

Vor- und Nachteile

  • Umfangreiche allgemeine Information zur gesunden Ernährung
  • Günstige Produkte im Diätplan und im Rezeptteil
  • Einfacher, verständlicher Diätplan nach Komponenten-Prinzip
  • Gesunde, ausgewogene Mischkost
  • Sport und Bewegung kommen viel zu kurz
  • Rezeptteil könnte ausführlicher sein

Gewichtsverlust

Die Diätpläne sind auf 1.200 bis 1.800 Kalorien (Frauen) sowie 1.500 bis 2.100 Kalorien (Männer) ausgelegt. Deshalb kann keine konkrete Aussage zum Gewichtsverlust gemacht werden. Grob geschätzt kann bei der Lidl Diät mit einem gesunden Gewichtsverlust von circa 500 Gramm bis einKilo pro Woche ausgegangen werden.

Im Lidl Diätbuch wird empfohlen, bei einem wöchentlichen Gewichtsverlust unter 250 Gramm zum nächst niedrigeren Diätplan zu wechseln. Ein Beispiel: Eine 85 Kilo schwere Frau nimmt mit dem 40 Gramm Fett Diätplan nur 200 Gramm in einer Woche ab. Dann sollte sie zum Plan mit nur 30 Gramm Fett täglich wechseln, um den Gewichtsverlust etwas zu erhöhen.

Kalorien / Punkte zählen

Bei der Lidl Diät werden keine Kalorien gezählt, jedoch wird eine maximale Fettmenge pro Tag vorgegeben nach der man sich richten sollte. Die Ernährungspläne nach den Komponenten nehmen das Nachrechnen und Wiegen ab.

Sport & Bewegung

Die Lidl Diät gibt eine knappe Empfehlung, dass Bewegung wichtig beim Abnehmen und Gewicht halten ist. Mehr, wie zum Beispiel Fitnesspläne, Tipps zu geeigneten Sportarten, Empfehlungen zu Trainingshäufigkeit und -intensität gibt es nicht. Sport hat bei der Lidl Diät eine untergeordnete Bedeutung, obwohl erwiesen ist, dass Sport gerade beim Halten des Gewichts besonders hilfreich ist.

Zusätzliche Informationen

Nährstoff-Beurteilung

Die Lidl Diät ist eine ausgewogene Mischkost, bei der es an keinem der wichtigen Nährstoffe fehlt. Der Körper ist dank ausreichend Obst, Gemüse, komplexen Kohlenhydraten, mageren Eiweißen und gesunden Fetten mit allen Vitalstoffen gut versorgt. Deshalb ist das Lidl Diät Konzept auch als dauerhafte Ernährung geeignet.

Beispieltag

  • Frühstück: 150 g Joghurt oder Quark, 3 EL Müsli mit Milch und Mandeln, dazu ein Glas Karottensaft
  • Snack:
  • Mittag:  Mediterranes Gemüsegratin mit Parmesankäse
  • Snack:
  • Abend:  Scharfer Krautsalat, dazu ein Vollkornbrot und einen Vanillepudding

Ähnliche Diäten

  • Schlank im Schlaf Diät
  • Weight Watchers
  • Bob Greene: Best Life Diät
  • 5-Faktor-Diät
  • Nutripoints Diät
  • Low Fett 30 Diät

Expertenfazit

Lidl Diät startenDie Lidl- Diät ist eine Mischkostdiät mit einem leicht erhöhten Eiweißanteil (20 bis 35 Prozent), bei der besonders auf die Einhaltung einer bestimmten täglichen Fettmenge geachtet wird. Der Diätplan der Lidl Diät basiert auf den Ernährungsempfehlungen der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Wer mit der Lidl-Diät abnehmen möchte, sollte sich in Sachen Rezepte und Kochen bereits gut auskennen, denn der Rezeptplan im Diätbuch ist eher dürftig. Damit man den Ernährungsplan entsprechend der vorgegebenen Lebensmittel Komponenten einhält, braucht man schon etwas Gefühl für eine gesunde Mahlzeitenzubereitung, sonst kombiniert man sich leicht eine ungenießbare Mahlzeit.

Die Beispiele für Lebensmittel im Diätplan sind alle beim Discounter Lidl erhältlich und deshalb auch relativ günstig. Der Vorteil: Man weiß schon beim Lesen des Diätplans, wo man die Produkte kaufen kann und muss dafür auch nicht viel Zeit einplanen.

Wer keine Zeit fürs Kochen hat, der wird mit der Lidl Diät jedoch nicht glücklich. Zwar kann man Mittagsmahlzeiten auch durch „Brotzeiten“ ersetzen, doch dies wird nur ein bis zweimal pro Woche empfohlen.

Die ausgewogene Mischkost und der Kaloriengehalt sorgen für einen moderaten Gewichtsverlust während der Lidl Diät. Die Lidl Diät ist ein langfristiges Ernährungskonzept. Wer schnell nur ein bis zwei Kilo loswerden will, ist mit einem anderen Diät Konzept sicherlich besser beraten.

Für alle, die günstig einkaufen wollen, gern kochen und ihr Gewicht langfristig reduzieren und halten möchten, ist die Lidl Diät empfehlenswert.