abnehmen.net

Microdermabrasion gegen Falten und Akne

Microdermabrasion soll die neue, schonende Behandlungsmethode gegen Falten, Akne und andere Hautbeschwerden sein. Wir sprachen mit einer Expertin über die Möglichkeiten der Microdermabrasion.

Mikrodermabrasion ist eine sanfte Behandlungsmethode
gegen vielerlei Hautbeschwerden wie Akne, Fältchen aber auch Cellulite und Hautunebenheiten. Birga Hauptmann ist Expertin der Microdermabrasion und führt diese Behandlungsmethode in der Klinik am Kürfürstendamm durch. Für uns erklärt sie, was die Microdermabrasion alles kann.

abnehmen.net: Für welche Hautleiden oder Beschwerden ist die Microdermabrasion besonders gut geeignet?

Microdermabrasion ist speziell geeignet bei Akne, Hautunreinheiten, Großporigkeit, Narben, Hautalterungserscheinungen und sonnengeschädigter Haut. Es können alle Hauttypen behandelt werden. Auch und gerne empfindliche und „dünne“ Haut, die durch behandlungsbedingte Kollagensynthese aufgebaut wird.

abnehmen.net: Wie läuft eine derartige Behandlung, beispielsweise zur Minderung von Falten im Gesicht, genau ab? Welche Stoffe und Geräte werden eingesetzt?

Ich arbeite seit über acht Jahren mit dem FirstmedAbrasonic®, dem „Ferrari“ der Microdermabrasionsgeräte. Es arbeitet besonders sanft, im Gegensatz zu minderwertigen Geräten mit Diamantenschleifpartikel, Salz oder Sand. Es wird nach einem sanften Enzympeeling (zerstört nicht den Säure-Basis-Haushalt der Haut) mit abgerundeten Aluminiumkristallen und einem Vakuumverfahren nur die Hornhautschicht sanft abgetragen.

Die Hornhautschicht ist die oberste Hautschicht der Oberhaut, welche undurchblutet ist und nur durch Kapilargefäße über die Basalschicht (Mutterschicht = bildet neue Hautzellen) versorgt wird. Nach dem Abtragen nutzt man die erhöhte Aufnahmefähigkeit der Haut und schleust mit dem Ultraschall je nach Hautbild verschiedene Wirkstoffe wie Enzyme und Vitamine ein, die dann bis zur Basalschicht dringen und diese nähren und unterstützen.

Abschliesend wird dem Hauttyp entsprechend noch eine Maske aufgelegt und die Behandlung mit einer Gesichtsmassage beendet. Alle verwendeten Produkte sind allergenfrei, ohne Parabene, künstliche Emulgatoren und frei von Mineralöl.

abnehmen.net: Wie viele Behandlungen / Sitzungen braucht man, um sichtbare Erfolge zu erzielen? Führen regelmäßige Behandlungen zu einem größeren Erfolg?

Je nach Alter und Hautproblem wird entschieden wie viele Sitzungen nötig sind, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. In der Regel ist bei Hautproblemen mit 4 Behandlungen als Kur zu rechnen. Gerne wird die Microdermabrasion aber auch einfach nur als Hauterfrischung für besondere Anlässe genutzt (in Amerika nennt man die Microdermabrasion deshalb auch „Oscarpeel“) .

abnehmen.net: Was kostet eine solche Microdermabrasions-Behandlung in etwa?

Eine Gesichtbehandlung kostet 90,00 Euro, es werden allerdings auch Paketpreise bei Kurbehandlungen angeboten.

abnehmen.net: Wie lang dauert es, bis die Haut sich von der Microdermabrasion erholt hat bzw. vollständig geheilt ist?

Man ist direkt nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig. Es bedarf so keiner Auszeit. Eine Folgebehandlung ist frühestens nach sieben Tagen möglich. Auf Sonnenbäder sollte nach der Behandlung für mindestens drei Tage verzichtet werden.

abnehmen.net: Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen die bei der Microdermabrasion auftreten können?

Günstig ist immer, das genaue Pflegeprogramm zu kennen und gegebenenfalls umzustellen. Häufig ist auch die falsche Hautpflege ein Auslöser von Hautproblemen.