myline Diät

MyLine ist ein 8-wöchiges Diät Programm mit Unterstützung von Sport und mit einer gesunden Mischkost. Das Ernährungs- und Abnehmprogramm wird in Partnerschaft mit Fitness-Studios angeboten. Dort finden die wöchentlichen Treffen zur Ernährungsberatung statt. Außerdem gibt es ein Buch (“Aktiv schlank mit myline“) und eine DVD zur myline Diät. Das myline Diätprogramm wird auch für Kinder und Jugendliche angeboten.

Gesamtbewertung

star.png star.png star.png star.png star.png

Wirkung/schneller Erfolg

star.png star.png star.png star.png star.png

kein Hungergefühl

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach durchzuhalten

star.png star.png star.png star.png star.png

Einfach zu verstehen

star.png star.png star.png star.png star.png

wenig Einschränkungen

star.png star.png star.png star.png star.png

zum Auswärtsessen geeignet

star.png star.png star.png star.png star.png

gesundheitlich bedenklich

star.png star.png star.png star.png star.png

Herkunft der Diät

Die Idee zur myLine Diät stammt aus einer selbst gemachten Erfahrung des Gründers: Alexander Dillmann, Besitzer eines Fitness-Studios und Ex-Bodybuilder, half einem Übergewichtigen in seinem Studio beim Abnehmen. Danach ließen sich viele von Alexander Dillmann beraten. Das myLine Konzept war geboren. Rund 200.000 Menschen haben mit myLine schon abgenommen. Die Ernährungs-Workshops werden in über 280 Fitness-Studios deutschlandweit angeboten. Mittlerweile wurde das 20 Jahre alte Konzept 9 Mal angepasst und optimiert. Fitness-Studios können die Lizenz erwerben, myLine Kurse und Programme durchführen zu dürfen. Die Krankenkasse BARMER hat das Programm bundesweit anerkannt.

Die Ernährung im Detail

myline Diät starten Bei der myline Diät begleitet ein Kurs zur Ernährungsumstellung das Fitness-Programm im Fitness-Studio. Man sollte also Mitglied in einem Fitness-Studio sein oder werden.

Neben dem Fitness-Programm wird ein Gewichtsziel für das 8-wöchige Programm im Kurs für jeden individuell festgelegt (z. Bsp. 3 Kilo). Bei den wöchentlichen Kursen im Fitness-Studio werden die Teilnehmer auch gewogen, so dass der Fortschritt gemessen wird.

Die Teilnehmer erfahren in den Kursen mehr über gesunde Ernährung und erhalten ein Rezeptbuch, das ihnen mit nach Haus gegeben wird. Wer das Buch „Aktiv schlank mit myline“ kauft, erhält dazu einen Gutschein für 3-Wochen Training in einem lizenzierten myLine Fitness-Studio.

Die Ernährung besteht aus einer fettarmen Mischkost, deren Rezepte schnell zubereitet sind. Auf Butter und andere Streichfette sollte weitestgehend verzichtet werden. Dafür darf man fettarmen Frischkäse (max. 9% Fett) verwenden. Die Diät greift in den Rezepten auf viele Markenprodukte in der Light-Version zurück. Diese Marken sind Partner des myline Programms. Es sind also nur Vorschläge, die nicht zwingend gekauft werden müssen, um das Programm durchführen zu können.

Man isst täglich 5 Mahlzeiten, davon drei Hauptmahlzeiten und zwei Snacks. Für Nudel- und Kartoffelfans: Es gibt reichlich davon zum Mittagessen. Am Abend gibt es leichte, eher eiweißreiche Mahlzeiten. Auch Naschkatzen kommen mit fettarmen aber süßen Zwischenmahlzeiten auf ihre Kosten.

Viele Gerichte sind aber als schnelle Zwischenmahlzeit recht aufwändig zuzubereiten (über 30 Minuten Zubereitungszeit). Man kann aber auch auf einen fertigen myline Quark oder Shake mit viel Eiweiß, wenig Fett und ohne Zucker zurückgreifen. Außerdem kann man manche Speisen gut vorbereiten und für die kommenden Tage portioniert aufbewahren.

Pro Woche darf man zwei „Schummel-Tage“ einlegen, an denen man sich etwas Spezielles gönnt, im Sommer zum Beispiel einen Grillabend oder im Winter ein paar Weihnachtsplätzchen zum Kaffee.

Die Kosten für das Programm sind unterschiedlich: In einigen Studios kosten sie Geld, andere bieten diese kostenlos an. Diätbuch (9,95 Euro), DVD (9,95 Euro) sowie die myline Diätprodukte wie Eiweißshake (400 g Dose für 21,90 Euro) und Riegel (24 Riegel für 37,90 Euro) sind natürlich kostenpflichtig.

Dauer der Diät

Das Kursprogramm dauert 8 Wochen. Während dieser 8 Wochen erlernt man die Grundlagen der myline Diät. Das Erlernte soll dann selbstständig weitergeführt werden. Nach Erreichen des Wunschgewichts sollen die Grundprinzipien der myLine Diät ein Leben lang beibehalten werden.

Vor- und Nachteile

  • Gesunde und abwechslungsreiche Ernährung
  • Sport als wesentlicher Bestandteil des Programms
  • Auch „Schummeltage“ sind erlaubt
  • Fokussiert langfristige Ernährungsumstellung
  • Motivierend durch regelmäßige Treffen mit Wiegen
  • Rezepte beanspruchen teilweise viel Zeit
  • Grundlegende Kochkenntnisse sind gefragt

Gewichtsverlust

Laut myLine liegt der durchschnittliche Gewichtsverlust der Teilnehmer bei 6,5 kg (innerhalb der 8 Kurswochen). Wer das Erlernte weiterführt, der kann auf lange SIcht natürlich mehr Gewicht verlieren beziehungsweise das erreichte Gewicht halten.

Kalorien / Punkte zählen

Kalorien zählen ist bei myline nicht erforderlich. Der Ernährungsplan bzw. die Rezepte sind ohne Kalorienangaben. Stärker im Fokus steht das Fettsparen und die Fettverbrennung beim Fitnesstraining.

Sport & Bewegung

Sport ist wesentlicher Bestandteil des myline Diätkonzepts. Es werden 2 bis 3 Trainingseinheiten pro Woche im Fitness-Studio empfohlen. Dabei sollen die Trainer des lizensierten myline Fitness-Studios das richtige Trainingslevel und die einzelnen Bestandteile des Trainings mit dem Teilnehmer zusammen festlegen.

Zusätzliche Informationen

Nährstoff-Beurteilung

Die myline Diät besteht aus einer fettarmen Mischkost mit einem hohem Anteil an Gemüse und Obst. Während der Diät sind Mangelerscheinungen unwahrscheinlich, auch wenn die myline Diät über einen längeren Zeitraum durchgeführt wird.

Beispieltag

  • Frühstück: Vollkornmüsli mit Naturjoghurt und pürierten Waldbeeren
  • Snack: Vanille-Quark oder Obst / Gemüse
  • Mittag: Penne-Salat mit Hähnchenbrust und Basilikum
  • Snack: myline Quark oder Shake
  • Abend: Seelachsfilet mit Frühlingsgemüse

Ähnliche Diäten

  • Abnehmen – Aber mit Vernunft
  • Bonvita Treffpunkt Wunschgewicht
  • Calory Coach
  • LliD Diät
  • Low Fett 30 Diät
  • Mrs Sporty
  • Pfundskur
  • ShapeLine Studios
  • Weight Watchers Diät

Expertenfazit

myline Diät startenUnabhängige Studien der Universitäten Bremen und Jena haben die Wirkung des myline-Programms bestätigt, demnach ändern zwei Drittel der Teilnehmer ihren Lebensstil durch das Programm nachhaltig.

Die Verzahnung von Fitness-Training mit direkter Ernährungsberatung wirkt motivierend und die meisten Teilnehmer ändern so gleichzeitig ihr Ess- und Bewegungsverhalten. Im Gegensatz zu anderen Diät-Kursprogrammen wie Weight Watchers oder BCM hat myline den Sport zu einem wesentlichen Kursbestandteil gemacht, denn die wöchentlichen Treffen finden im Fitness-Studio statt.

Die empfohlene Mischkost im myline Diätprogramm entspricht den Vorgaben der DGE (Deutschen Gesellschaft für Ernährung). Es sind alle essentiellen Nährstoffe darin enthalten. Sport ist ein Hauptbestandteil der Diät, was für einen guten Abnehmerfolg sorgt. Das Gewicht lässt sich darüber hinaus auch mit recht hoher Wahrscheinlichkeit halten, vorausgesetzt man besucht das Fitness-Studio auch nach dem Kursprogramm regelmäßig.

Diese Diät eignet sich besonders für Menschen, die über einen längeren Zeitraum abnehmen wollen und eine Ernährungsumstellung anstreben. Es ist aber auch ein empfehlenswertes Konzept für alle, die gesünder leben und essen möchten.