25.05.2010 News

Mager mit Atkins Diät: Catherine Zeta-Jones

Hat die Atkins Diät die sonst für ihre weiblichen Kurven bekannte Catherine Zeta-Jones so abmagern lassen? Auf aktuellen Bilder sieht die Schauspielerin extrem mager aus. Hollywood Insider schreiben die Gewichtsreduzierung der Schauspielerin der umstrittenen Atkins Diät zu.

Einer Low Carb Ernährung, bei der so gut wie alle Kohlenhydrate (Brot, Reis, Kartoffeln, Pasta und auch die meisten Gemüsesorten) verboten sind. Dafür soll man sich bei der Atkins Diät nach Belieben an Fleisch, Speck und Eiern satt essen.

Vertrat Catherine Zeta-Jones bisher die Meinung, dass sie nichts von Diäten und dem Magerwahn hält, so hat sie jetzt offensichtlich ihre Meinung geändert. Dabei waren es gerade die weiblichen Rundungen, welche die Schauspielerin positiv von ihren mageren „Size Zero“ Hollywood-Kolleginnen abhieben.

Hoffen wir, dass Catherine das Abnehmen ohne Kohlenhydrate bald über hat und ihre Figur wieder ein paar weibliche Runden zurück gewinnt. Denn hervorstehende Knochen an Hüfte, Dekolteé und Knie sehe nun so gar nicht sexy aus.


Quelle: oe24.at
Noch keine Bewertungen
Kommentare (0)
Share/Save
Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben
Dein Name*:
E-Mail *:
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
* Dieses Feld wird benötigt.
Antwort:
Über Änderungen informieren.