27.05.2010 News

Sex and the City 2 Filmstart

Heiß erwartet, startet heute „Sex & the City 2“, für eingefleischte Fans kurz SATC, in den deutschen Kinos. Schlank wunderschön gestylt und permanent in High Heels staksen Carry, Samantha, Charlotte und Miranda über die Kinoleinwand.

Daneben gibt es Jungs in knackigen, braungebrannten Oberkörpern sowie den gewohnt offenen, provokanten Sex-Talk zu bewundern. Natürlich enttäuschen die Mädels nicht: Es gibt eine wahre Farbenpracht an teuren Designer-Klamotten zu bestaunen.

Ansonsten, ist die Handlung von „Sex & the City 2“ eher lahm. Samantha schlägt sich mit den Wechseljahren rum, schluckt dagegen jede Menge Nahrungsergänzungsmittel. Miranda kämpft mit ihrem Boss. Carrie muss erstmal an einen zum kuscheligen Sofa-Tiger mutierten Mr. Big, mit Wunsch nach Flachbild-TV im Schlafzimmer gewöhnen. Charlotte’s tägliche Sorgen sind zwei klene Mädchen und ein sexy Babysitter. Ihrem Alltag entfliehen die Mädels für eine Woche nach Abu Dhabi, wo sie (zuerst) wie Prinzessinnen verwöhnt werden.

„Sex & the City 2“ ist unterhaltsam, aber die Story ist sehr dünn. Man wird das Gefühl nicht los, dass es nicht mehr viel zu sagen gibt – nach „Sex & the City 1“, in dessen Finale Carrie endlich ihren Mr. Big heiratete, war eigentlich alles erzählt. Also: Erwartungen runterschrauben, einen Piccolo Prosecco schnappen und auf zu einem gemütlichem Kino-Abend mit leichter Unterhaltung und vielen wunderschönen Kleidern und Schuhen.

Und wer nicht genug von Sex & the City bekommen kann, der kann sich die vier Mädels als Bildschirmschoner auf seinen Rechner holen: Sex & The City Screensaver herunterladen.


 
Noch keine Bewertungen
Kommentare (0)
Share/Save
Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben
Dein Name*:
E-Mail *:
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
* Dieses Feld wird benötigt.
Antwort:
Über Änderungen informieren.