abnehmen.net

Omega 3 Fischöl

Das gesunde Omega 3 Fischöl schützt Herz und Verstand. Genau darum kann unser Körper von diesen gesunden Fettsäuren gar nicht genug bekommen. Omega 3 Fettsäuren sind vor allem für die Gehirn- und Nervenzellen wichtig und wirken gegen sämtliche entzündlichen Prozesse im Körper. 

Diese hoch ungesättigten Fettsäuren, die vor allem in Fisch zu finden sind, entfalten im menschlichen Körper viele positive Wirkungen. Sie schützen Tiefseefische vor der Kälte, indem sie selbst bei sehr kalten Temperaturen flüssig bleiben und die Zellwände geschmeidig halten. Auch im menschlichen Organismus werden sie für die Zellen und Zellwände gebraucht, um diese durchlässig und elastisch zu erhalten.

Mann|istockphoto.com/4x6|www.istockphoto.com/file_closeup.php?id=463706Vor allem die Nerven- und Hirnzellen haben einen hohen Bedarf an Omega 3 Fischöl. Aktuelle Studien zeigen einen präventiven Effekt in Bezug auf die Alzheimer-Erkrankung, aber auch das Risiko bezüglich des plötzlichen Herztodes lässt sich durch Omega-3-Fettsäuren ganz erheblich reduzieren.

 

Herzschutz mit Omega-3-Fetten

Gleichzeitig wirken diese Wunderfette extrem wirkungsvoll gegen sämtliche entzündliche Prozesse im Körper. Sie werden mittlerweile bei verschiedensten Krankheitsbildern – von Rheuma über Schuppenflechte bis hin zur Arteriosklerose – eingesetzt. Gleichzeitig bilden sie auch einen wichtigen Herzschutz, denn sie senken den LDL Cholesterinspiegel.

Natürlicherweise kommen sie in Kaltwasserfisch vor (besonders Hering, Makrele, Lachs), in geringeren Mengen auch in Nüssen, vor allem Walnüssen und in pflanzlichen Ölen (z. B. in Rapsöl). In vielen Regionen, vor allem dort wo der Fischverzehr nicht verbreitet ist, herrscht oft ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren. Es gibt zwar auch pflanzliche Omega-3-Fette, diese sind jedoch nicht so hochwertig wie die tierischen Omega 3 Fettsäuren.

Achtet auf eine ausreichende Versorgung mit Omega 3 Fischöl und genießt für eine ausgewogene und gesunde Ernährung ab und zu fetten Fisch. Fragt gegebenenfalls in eurer Apotheke nach Kapseln und Nahrungsergänzungen mit Omega 3 Fettsäuren.

Nehmt die Kapseln immer zu den Mahlzeiten ein. Hier solltet ihr auch auf qualitative Unterschiede achten: Hochwertiges Omega 3 Fischöl riecht kaum nach Fisch und hinterlässt auch keinen fischigen Geschmack beim Aufstoßen.